Verkraftet AOL ne 6,6mb Email?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Robstakel, 1. Juli 2004.

  1. Robstakel

    Robstakel New Member

    Hallo. Möchte meiner Freundin ein Lied über Email schicken. Kann das AOL abhaben? ist knapp 7mb groß.

    über ne kurze info würd ich mich freuen, sonst brauch ich`s ja auch erst garnicht schicken.

    danke rob
     
  2. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Klar kann das AOL. Die Frage ist, ob`s deine Freudin verkraftet. ;)
     
  3. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … als Nicht-AOLer auf Anhieb gefunden:
    Hinweis:


    Sie können Dateien von bis zu 16 MB anhängen.
    Der eMail-Empfänger muss Software nutzen, die mit den angehängten Dateien kompatibel ist. Wenn Sie zum Beispiel eine WordPerfect-Datei versenden, muss der Adressat ebenfalls das entsprechende Programm besitzen. Die Datei sollte auch mit dem Computer des Empfängers kompatibel sein. Ein Macintosh kann zum Beispiel keine Windows-Dateien lesen.
     
  4. Robstakel

    Robstakel New Member

    Hehe.

    Danke für die Hinweise, bringt mich aber doch nicht weiter, weil`s jetzt an irgendwie in meinem Postausgang hängen bleibt. Son scheiss.

    Bin zur Zeit in den USA und dort in nem Hotel über Airport im Internet. Kann es sein, das dort irgendwas durch ne Firewall blockiert ist? Ich bekomme immer die Meldung, daß die Identifizierung bei smtp.mac.com nicht möglich sei.
    Über den GMX account bekomme ich die meldung, port 25 sei nicht frei (hab ich aber an meiner firewal shon extra dafür freigeshaltet, bringt aber auch nix)


    Vielleicht kennt sich damit ja jemand aus?
    hab gedacht es würde wegen AOL nicht gehen, jetzt hängts an mir. Mist

    Danke
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … die Restriktion wird vom Server des Empfängers ausgehen: die meissten Mail-Accounts fassen nur max. 5 MB
    Und so schon ein paar Mails draufliegen, dann entsprechend weniger.
     
  6. Robstakel

    Robstakel New Member

    nabend.

    Anscheinend (siehe oben) verkraftet aOL aber schon mehr, als von mir versand.

    ich denke also, daß es eher irgendwas von dem "wireless internet zur-verfügung-steller" im wege steht.

    aber was solls. ich lads besser auf meine idisk und verschick den link irgendwie.

    rob


    ps.hab glaub ich die ein oder andere mageritha zuviel.
    (10min für diesen beitrag)
     
  7. Robstakel

    Robstakel New Member

    oder 10 während dieses beitrags??
     
  8. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Klar kann das AOL. Die Frage ist, ob`s deine Freudin verkraftet. ;)
     
  9. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … als Nicht-AOLer auf Anhieb gefunden:
    Hinweis:


    Sie können Dateien von bis zu 16 MB anhängen.
    Der eMail-Empfänger muss Software nutzen, die mit den angehängten Dateien kompatibel ist. Wenn Sie zum Beispiel eine WordPerfect-Datei versenden, muss der Adressat ebenfalls das entsprechende Programm besitzen. Die Datei sollte auch mit dem Computer des Empfängers kompatibel sein. Ein Macintosh kann zum Beispiel keine Windows-Dateien lesen.
     
  10. Robstakel

    Robstakel New Member

    Hehe.

    Danke für die Hinweise, bringt mich aber doch nicht weiter, weil`s jetzt an irgendwie in meinem Postausgang hängen bleibt. Son scheiss.

    Bin zur Zeit in den USA und dort in nem Hotel über Airport im Internet. Kann es sein, das dort irgendwas durch ne Firewall blockiert ist? Ich bekomme immer die Meldung, daß die Identifizierung bei smtp.mac.com nicht möglich sei.
    Über den GMX account bekomme ich die meldung, port 25 sei nicht frei (hab ich aber an meiner firewal shon extra dafür freigeshaltet, bringt aber auch nix)


    Vielleicht kennt sich damit ja jemand aus?
    hab gedacht es würde wegen AOL nicht gehen, jetzt hängts an mir. Mist

    Danke
     
  11. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … die Restriktion wird vom Server des Empfängers ausgehen: die meissten Mail-Accounts fassen nur max. 5 MB
    Und so schon ein paar Mails draufliegen, dann entsprechend weniger.
     
  12. Robstakel

    Robstakel New Member

    nabend.

    Anscheinend (siehe oben) verkraftet aOL aber schon mehr, als von mir versand.

    ich denke also, daß es eher irgendwas von dem "wireless internet zur-verfügung-steller" im wege steht.

    aber was solls. ich lads besser auf meine idisk und verschick den link irgendwie.

    rob


    ps.hab glaub ich die ein oder andere mageritha zuviel.
    (10min für diesen beitrag)
     
  13. Robstakel

    Robstakel New Member

    oder 10 während dieses beitrags??
     
  14. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Klar kann das AOL. Die Frage ist, ob`s deine Freudin verkraftet. ;)
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … als Nicht-AOLer auf Anhieb gefunden:
    Hinweis:


    Sie können Dateien von bis zu 16 MB anhängen.
    Der eMail-Empfänger muss Software nutzen, die mit den angehängten Dateien kompatibel ist. Wenn Sie zum Beispiel eine WordPerfect-Datei versenden, muss der Adressat ebenfalls das entsprechende Programm besitzen. Die Datei sollte auch mit dem Computer des Empfängers kompatibel sein. Ein Macintosh kann zum Beispiel keine Windows-Dateien lesen.
     
  16. Robstakel

    Robstakel New Member

    Hehe.

    Danke für die Hinweise, bringt mich aber doch nicht weiter, weil`s jetzt an irgendwie in meinem Postausgang hängen bleibt. Son scheiss.

    Bin zur Zeit in den USA und dort in nem Hotel über Airport im Internet. Kann es sein, das dort irgendwas durch ne Firewall blockiert ist? Ich bekomme immer die Meldung, daß die Identifizierung bei smtp.mac.com nicht möglich sei.
    Über den GMX account bekomme ich die meldung, port 25 sei nicht frei (hab ich aber an meiner firewal shon extra dafür freigeshaltet, bringt aber auch nix)


    Vielleicht kennt sich damit ja jemand aus?
    hab gedacht es würde wegen AOL nicht gehen, jetzt hängts an mir. Mist

    Danke
     
  17. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … die Restriktion wird vom Server des Empfängers ausgehen: die meissten Mail-Accounts fassen nur max. 5 MB
    Und so schon ein paar Mails draufliegen, dann entsprechend weniger.
     
  18. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Klar kann das AOL. Die Frage ist, ob`s deine Freudin verkraftet. ;)
     
  19. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … als Nicht-AOLer auf Anhieb gefunden:
    Hinweis:


    Sie können Dateien von bis zu 16 MB anhängen.
    Der eMail-Empfänger muss Software nutzen, die mit den angehängten Dateien kompatibel ist. Wenn Sie zum Beispiel eine WordPerfect-Datei versenden, muss der Adressat ebenfalls das entsprechende Programm besitzen. Die Datei sollte auch mit dem Computer des Empfängers kompatibel sein. Ein Macintosh kann zum Beispiel keine Windows-Dateien lesen.
     
  20. Robstakel

    Robstakel New Member

    Hehe.

    Danke für die Hinweise, bringt mich aber doch nicht weiter, weil`s jetzt an irgendwie in meinem Postausgang hängen bleibt. Son scheiss.

    Bin zur Zeit in den USA und dort in nem Hotel über Airport im Internet. Kann es sein, das dort irgendwas durch ne Firewall blockiert ist? Ich bekomme immer die Meldung, daß die Identifizierung bei smtp.mac.com nicht möglich sei.
    Über den GMX account bekomme ich die meldung, port 25 sei nicht frei (hab ich aber an meiner firewal shon extra dafür freigeshaltet, bringt aber auch nix)


    Vielleicht kennt sich damit ja jemand aus?
    hab gedacht es würde wegen AOL nicht gehen, jetzt hängts an mir. Mist

    Danke
     

Diese Seite empfehlen