Versandhandel,

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von goldfinger, 28. Juli 2001.

  1. goldfinger

    goldfinger New Member

    Moin Moin,

    hat schon jemand mal was bei alles-fuer-den-mac.de bestellt?
    Zwecks den Preisen möchte ich mal über den Versandhandel bestellen.
    Habe aber kein Vertrauen zwecks späterer Garantieansprüchen.

    Oder soll ich lieber ein paar hundert Mark mehr bezahlen und vor Ort kaufen??
     
  2. henrik.V

    henrik.V New Member

    Hallo Goldfinger,

    konkrete Erfahrung mit alles-für-den-Mac kann ich Dir leider nicht mitteilen, dafür habe ich jedoch schon öfter bei cyberport.de bestellt.
    (insg. 2 iMacs, Software und Zubehör)

    Und ich muss sagen, dass ich höchst zufrieden bin. Neben den niedrigen Preisen, stimmte auch der gesamte Service. Die Lieferungen kamen z.T. ohne Mehrkosten innerhalb von 24 Std. Der Telefonservice war kompetent und freundlich und auch die Bestellung über das Internet selber war schnell und einfach. Bei Problemen stand eine kostenlose Servicehotline zur Verfügnung und auch das Rückgaberecht hätte im Fall des Falles einen Umtausch bzw. Austausch leicht gemacht. Z.t. ist die Garantie sogar auf 2 Jahre inkl. Vor-ort-service ausgehnt worden.
    Zudem wurde cyberport.de auch mehrfach zum Testsieger namenhafter Zeitungen.

    Also, ich kann einen Einkauf dort nur empfehlen - und, keine Angst ich arbeite nicht für cyberport.de, sondern bin nur ein zufriedener Kunde :)

    viele Grüsse

    Henrik
     
  3. goldfinger

    goldfinger New Member

    Hai!
    Wie ist das denn falls mal was kaputt ist.
    Wer zahlt die Versandkosten. Du oder der Versand??
     
  4. gogo93

    gogo93 New Member

    Du hast ja eine einjährige Garantie von Apple. Deine Gewähleistungsanprüche richten sich also an den Hersteller, nicht den Händler. Der würde im Garantiefall auch nichts anderes machen, als das Gerät bei Apple einzuschicken. Um die Wartezeit zu verkürzen, kannst Du das defekte Gerät aber auch bei einem Apple-Händler, z. B. Gravis-Shop, abgeben. Die haben meist einen Techniker vor Ort. Du kannt also ruhig den billigen Händler nehmen, wenn deren AGBs und Zahlungsmodalitäten ok sind.
     
  5. gogo93

    gogo93 New Member

    Manche übernehmen die Kosten, andere nicht. Steht in deren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
     
  6. pixelschubser

    pixelschubser New Member

    hi Goldfinger,
    hab zwar noch nicht bei alles-für-den -mac bestellt, dafür aber bei all around my mac und DSP-Versandhandel. Ist alles wunderbar gelaufen.
    Würde ich jederzeit wieder machen. Natürlich hast du bei Garantieansprüchen den lästigen Postweg, aber was soll schon am Mac defekt sein ;-))

    Gruß Pixelschubser
     
  7. goldfinger

    goldfinger New Member

    Cooles Forum und so schnelle Antworten.
    Ich werde ein kleiner Apple werden.
    Yep. :))
     
  8. robeson

    robeson Active Member

    Hallo goldffinger,

    habe schon sehr viel über Versandhändler bestellt.
    Ich bestelle meist bei Mactrade und bin sehr zufrieden (zwei iMac, Drucker etc.) Im Moment warte ich auf das bestellte TiBook.
    Cyberport, DSP (für RAM) und Novodrom sind auch ok - allerdings meist etwas teurer.
    Hier finde ich die Trade-In Aktion von "alles-für-den-Mac.de" ziemlich unverschämt, da sie statt DM 1000,- nur DM 900,- vergüten (bei Abgabe eines funktionstüchtigen PC oder Mac)...

    robeson
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    Also ich habe gute Erfahrungen mit Sendamac und Teramax ( http://www.teramax.de/) gemacht. In der Arbeit bestellen wir alles von Cancom, da wir 3 Jahre Garantie bekommen.

    Gruss

    MacELCH
     
  10. Hansi

    Hansi New Member

    Hallo,
    Cancom, kann ich nur bestätigen. Sehr kundenfreundlich und kulant. Dagegen ist Teramax ein rotes Tuch für mich!! Grüsse
     
  11. mcmurphy

    mcmurphy New Member

    Hi Goldfinger,

    ich bestell alles bei Cyberport. Den Eintrag von hendrik kann ich nur bestätigen. Mein Mac war in der Garantiezeit kaputt. Ich hab früh bei
    Cyberport angerufen, mittags kam die Post und hat ihn abgeholt und ein
    paar Tage später wiedergebracht. Ohne Mehrkosten. Sowas nenn
    ich Service.

    Gruß mcm
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    cyberport ist inzwischen auch mein "Haus- und Hoflieferant" für Mac-Hard- und Software (und meine Ixus...) - immer hochzufrieden mit Service und Lieferzeiten (dafür dürfen's dann auch mal zwanzig Mark mehr sein als bei der Konkurrenz).
     
  13. SaschaStroh

    SaschaStroh New Member

    Hallo!

    Von alles-fuer-den-mac muß ich abraten. Ich hatte dort ein iBook bestellt. Die haben ein falsches Modell geschickt, angeblich ein Fehler bei Apple. Der Rest der Bestellung passte aber auch nicht. Es hat sich wochenlang hingezogen, die Sache zu klären. Irgendwann hatte ich die Nase voll und wollte das Paket zurückgeben. Nach unzähligen Aufforderungen und weiteren Wochen bekam ich endlich die Rücksendeunterlagen. Es hat dann weitere 3 Wochen gedauert, bis ich nach weiterer Aufforderung mein Geld zurück bekam. Ich hatte es schon fast abgeschrieben!

    Also, nicht von den billigsten Preisen ködern lassen! Der Ärger kann teuer werden. Jetzt hab ich bei Mactrade bestellt, ansonsten empfehle ich noch cyberport oder sendamac.

    Gruß Sascha
     
  14. MacJester

    MacJester New Member

    Hi

    ich kann All-Around-My-Mac sehr empfehlen. Hab dort meinen Rechner, Monitor und Brenner gekauft. Gab zwar ein Problemchen, welches die von AAMM aber innerhalb von 24h beseitigt haben. Kundendienst... perfekt...

    Und sind schnell. Hatten mir gesagt das der Rechner min. 7 Tage braucht, war aber schon nach 4 Tagen da. :D

    Greetz

    MacJester
     
  15. tgwg

    tgwg New Member

    Ich habe schon bei sendamac, all around my mac, lots a bits, Teramax und DSP (Speicher) bestellt (bei allen schon mehrfach) und hatte noch nie irgendwelche Probleme. Lediglich bei DSP fand ich die Lieferzeit einmal sehr lange. Bei einigen musste ich auch schon (echte oder vermeintliche) Garantiefälle melden und es klappte stets problemlos. Bei Rückgabe kam Geld immer prompt zurück. Porto für die Rücksendung habe ich fast immer von mir aus bezahlt, auch wenn das evtl. in manchen Fällen gar nicht nötig gewesen wäre. Bei Apple-Produkten kannst du in Garantiefällen auch einfach zum nächsten Händler vor Ort gehen.
     
  16. goldfinger

    goldfinger New Member

    Moin Moin,

    hat schon jemand mal was bei alles-fuer-den-mac.de bestellt?
    Zwecks den Preisen möchte ich mal über den Versandhandel bestellen.
    Habe aber kein Vertrauen zwecks späterer Garantieansprüchen.

    Oder soll ich lieber ein paar hundert Mark mehr bezahlen und vor Ort kaufen??
     
  17. henrik.V

    henrik.V New Member

    Hallo Goldfinger,

    konkrete Erfahrung mit alles-für-den-Mac kann ich Dir leider nicht mitteilen, dafür habe ich jedoch schon öfter bei cyberport.de bestellt.
    (insg. 2 iMacs, Software und Zubehör)

    Und ich muss sagen, dass ich höchst zufrieden bin. Neben den niedrigen Preisen, stimmte auch der gesamte Service. Die Lieferungen kamen z.T. ohne Mehrkosten innerhalb von 24 Std. Der Telefonservice war kompetent und freundlich und auch die Bestellung über das Internet selber war schnell und einfach. Bei Problemen stand eine kostenlose Servicehotline zur Verfügnung und auch das Rückgaberecht hätte im Fall des Falles einen Umtausch bzw. Austausch leicht gemacht. Z.t. ist die Garantie sogar auf 2 Jahre inkl. Vor-ort-service ausgehnt worden.
    Zudem wurde cyberport.de auch mehrfach zum Testsieger namenhafter Zeitungen.

    Also, ich kann einen Einkauf dort nur empfehlen - und, keine Angst ich arbeite nicht für cyberport.de, sondern bin nur ein zufriedener Kunde :)

    viele Grüsse

    Henrik
     
  18. goldfinger

    goldfinger New Member

    Hai!
    Wie ist das denn falls mal was kaputt ist.
    Wer zahlt die Versandkosten. Du oder der Versand??
     
  19. gogo93

    gogo93 New Member

    Du hast ja eine einjährige Garantie von Apple. Deine Gewähleistungsanprüche richten sich also an den Hersteller, nicht den Händler. Der würde im Garantiefall auch nichts anderes machen, als das Gerät bei Apple einzuschicken. Um die Wartezeit zu verkürzen, kannst Du das defekte Gerät aber auch bei einem Apple-Händler, z. B. Gravis-Shop, abgeben. Die haben meist einen Techniker vor Ort. Du kannt also ruhig den billigen Händler nehmen, wenn deren AGBs und Zahlungsmodalitäten ok sind.
     
  20. gogo93

    gogo93 New Member

    Manche übernehmen die Kosten, andere nicht. Steht in deren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
     

Diese Seite empfehlen