Versatel und call by call …

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Convenant, 27. Juli 2005.

  1. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    So ich Versatel Kunde bin, mit lustigem Vertrag – kann ich dann noch externe Billiganbieter-Vorwahlen nutzen? Also einfach die blöde 0-10-13 vorwählein?
     
  2. SteSu

    SteSu New Member

    Puzzeln mit Convi:

    So (1) ich (2) Versatel (4) Kunde (5) bin (3)

    Wer weiß die richtige Lösung?:cool: :D
     
  3. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    leider nein. Auszug aus den FAQ von Versatel:

    [font=Arial, Helvetica, sans-serif]4. Kann man denn als Kunde im Versatel-Netz das Verbindungsnetz (Kennzahl 01033) der Deutschen Telekom AG nutzen?
    Antwort: Ja, wenn die Deutsche Telekom AG Ihren Anschluss entsprechend freischaltet, ist das möglich. Andere Anbieter können Sie allerdings nicht nutzen. [​IMG]

    http://www.versatel.de/index.php?id=1071#4


    Das ist für mich der Hauptgrund, nicht zu Arcor oder Versatel zu wechseln...(hatte glaube ich im letzten Jahr eine lange Debatte darüber mit Kawi)...
    [/font]
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Yepp.

    Brächte mir auch Nachteile, deshalb kein derartiger Wechsel hier.

    Zudem stört mich angesichts des extrem wechselhaften Marktes die lange Bindungszeit.

    Von Versatel kann ich aus dieser Region leider nur schlechtes berichten.
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich bin hier (Karlsruhe) schon gut zwei Jahre Versatel Kunde (hab den 49,99 € Flat + 20 € Gesprächsguthaben Tarif) und eigentlich ganz zufrieden. Diesen Tarif gibt es allerdings nicht mehr. Und wenn das so ist, sollte man als Neukunde wohl noch besser bei den (Tele)Komikern bleiben.
     
  6. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Wir sind hier vor ein paar Monaten mit der Kanzlei zu Arcor gewechselt. Verlief erstaunlich reibungslos. Bis auf die üblichen Schuldzuweisungen (Telekom ist schuld-->nee, Arcor ist schuld, oder vielleicht der blöde Kunde?)...

    Sauer werde ich allerdings, dass für eine Minute Ortsgespräch 0,12 EUR abgerechnet wird. Von Telefonaten in´s Handynetz mal ganz abgesehen...

    Na ja, wenn ich mein eigener Herr bin, werde ich das anders handlen...
     
  7. dursun

    dursun New Member

    Selbst wenn es nicht möglich ist, die CbC-Anbieter bei Versatel zu nutzen, kann man trotzdem sehr günstig telefonieren, indem man sog. Call Through verwendet. Ein sehr guter Call-Through Anbieter ist DCalling. Die benutze ich immer, um vom Festnetz aufs Handy oder ins Ausland zu telefonieren.
     
  8. batrat

    batrat Wolpertinger

    Super dursun ! Erstes Posting hier und sofort Werbung machen. Klasse ! :eek:)

    Und dann nur 6 Jahre nach dem letzten Beitrag in diesem Tread :eek:):eek:)
     

Diese Seite empfehlen