Verschwörungstheorien: Steckt da etwa unser Turbo-Rolf hinter?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Rocko2, 7. Oktober 2004.

  1. Rocko2

    Rocko2 New Member

    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,321840,00.html


    Nicht dass der Vel Satis eine ernstzunehmende Konkurrenz für die E-Klasse wäre (in Bezug auf Zulassungszahlen!).

    Aber da ja Mercedes mit seinen Modellen immer mehr in die auch von den Franzosen beherrschte Klein- und Mittelwagenklasse (Mégane, Modus, Scénic etc.) drängt, wäre es doch einfacher den Konkurrenten vorher via Imageschädigung aus dem Markt zu drängen... ;)
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Donnerwetter! Eine geschlagene Stunde mit 200 über die Autobahn und kein Unfall. Das schafft man nicht mal zwischen Stuttgart und Würzburg abends um 22 Uhr.
     
  3. akiem

    akiem New Member


    zeitungslinks öffne ich nicht, aber egal. wenn jemand den kleinwagen markt "beherscht" dann volkswagen. volkswagen alleine hatte 2003 einen marktanteil von19.7%. wobei die restlichen deutschen kleinwagenhersteller nochmals zusammen auf 8,16 % kommen, also auf zusammen 27.86 %. (für suj, smart 2003 hatte 1. 14% marktanteil tätärätääää)

    alle franzosen zusammen aber gerade mal 12.2% - citroen mit 1.64 % am ende und renault mit 6.7 % bei den franzosen vorne lag.

    opel und ford ist nicht berücksichtigt.
     
  4. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Deine Zahlen beziehen sich wahrscheinlich auf den deutschen Markt. Doch Mercedes als Global Player ist mit seinen neuen Modellen auch an einer deutlichen Marktanteilssteigerung im europäischen Markt interessiert.
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    coooool, ist ja fast wie beim Äppelmäc :)
     
  6. starwatcher

    starwatcher New Member

    bist halt was besonderes, aber das wussten wir ja auch schon vorher...

    ***schleim***
     
  7. akiem

    akiem New Member

    klar auf den deutschen markt. europäisch würde es für die farnzosen nicht besser aussehen. über china wollen wir erst garnicht reden. aber da hat ja volkswagen vor zwanzig jahren schon die ollen fertigungstrassen vom santana und jetta hin verscherbelt. daher auch der name "Vooolks"republik China >>> Vooolks" wagen, du verstehst?

    :))
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Was verdient eigentlich so ein chinesischer Jettaschrauber - und was davon bekommt er? :klimper:
     
  9. akiem

    akiem New Member

    ein schüsselchen reis? keine ahnung, die chinesen lassen sich da nicht in die karten schauen. auf jeden fall haben die banken china dichtgemacht. kein kredit mehr an chinesische autokäufer. die seifenblase ist geplatzt. die banken bekommen nichtmal mehr die zinsen bezahlt, geschweige tilgung. finanzierungsverträge geplatzt- chinamann fährt wieder fahrrad- steigerungsraten im automobilgeschäft im arsch.
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Und was macht VW jetzt? Die haben sich ja nicht unerheblich dort engagiert...hab letztens mal einen Bericht gesehen, in dem sich ein Chinese ein chinesisches Auto (irgendsoein 2+2x0.5 Sitzer) kaufte...das kostete so ca. 6 Jahreseinkommen, ein VW war unbezahlbar...aber ist vielleicht ein Beitrag für den Umweltschutz, wenn nicht jeder chinesische Reisbauer im ungefilterten Zweitakter durch die Gegend röchelt...;)
     

Diese Seite empfehlen