"Verschwundene" Dateien in "Panther"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nurso, 3. Dezember 2003.

  1. nurso

    nurso Gast

    Hi
    Ich habe gerade einige Dateien über ein Photoshop-Droplet bearbeiten lassen. Diese wurden innerhalb des Droplets exportiert und sollten so normalerweise auf dem Schreibtisch landen (in OS 9 taten sie das immer), hier jedoch in meinem nagelneuen Panther werden die Dateien nicht auf dem Schreibtisch angezeigt. Wenn ich nun jedoch die Suchfunktion öffne (Apfel-F) und den Namen der "exportiert sein sollten" Datei eingebe, so wird sie angezeigt (der Pfad ist der Schreibtisch (sehr merkwürdig, denn wie gesagt dort wird sie nicht angezeigt).
    Ich kann die Datei dann sogar aus dem Suchprogramm-Finder heraus in einen anderen Ordner ziehen und dort wird sie dann tatsächlich angezeigt.

    Ich habe natürlich sofort Tinker Tool angesetzt, ohne Erfolg diese Dateien bleiben unsichtbar auf dem Schreibtisch.

    Wer weiß Rat?

    salute
    nurso
     
  2. pc13

    pc13 New Member

    Bist Du sicher das die Icons nicht evtl. nur verdeckt sind? Manchmal stapelt Panther sie übereinander
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Schon mal auf den Schreibtisch geklickt?

    Der Schreibtisch in X ist nicht wie der in 9, sondern eine Art weiterer "Ordner", der durch das Klicken aktualisiert wird.
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Versuchs mal so (Ich hatte damit schon oft Erfolg):
    Suche das Photoshop-Programm und CTRL-klicke darauf. Wähle "Paketinhalt zeigen" und guch mal, ob du hier die Dateien findest.
    Versuche das gleiche auch mal mit deinem Droplet.
     
  5. nurso

    nurso Gast

    Danke erstmal für die Antworten.

    Hilft alles nichts, die Dateien werden nicht auf dem Schreibtisch gezeigt.
    Die Ausgabe des Finder-Suchprogrammes sieht für die nicht auf dem Schreibtisch dargestellte Datei "Solnedgang" (dänisch) so aus: "Festplatte - Desktop Folder - Solnedgang.jpg" (ich kann diese Datei dann auch aus dem Suchprogrammfinder herausziehen und in einem anderen Ordner ablegen, dort ist sie dann normal zu sehen und zu bearbeiten)

    Sie wird aber nicht auf dem Schreibtisch angezeigt, sie ist nicht hinter anderen Dateien versteckt und Tinkertool hat auch keinen Einfluß. Auch der crtl-Klick auf Photoshop ließ im Inhalt nichts finden.

    Das kann ja wohl nicht war sein, dass sieht langsam nach einem wirklich ernsthaften Käfer aus...

    salute
    nurso
     
  6. nurso

    nurso Gast

    PS: Logo habe ich auf den Schreibtisch geklickt, bin auch auf OSX seit 10.0... also nicht ganz so neu ;o)))

    salute
    nurso
     
  7. pc13

    pc13 New Member

    Man sagt ja keine Katze ist wie die andere. Das scheint auf Panther in besonderem Maße zuzutreffen:angry: :wuerg: :angry:
     
  8. nurso

    nurso Gast

    Nach einigem Hin und Her, fand ich denn doch noch die Lösung.
    Leider wird ja innerhalb des Suchprogrammfinders nicht angezeigt um welchen "Desktop" es sich handelt...(die schnellen Denker werden es an dieser Stelle schon ahnen)...genauso gut vergessen manche Nutzer (so wie ich) auch gerne das es unter OSX mehrere Desktop-Dateien gibt (vorallem die immer noch pontenziellen Classic-Süchtigen).

    Die Droplets die ich benutzte sind von einer (wie vorab erwähnten) Classic Version von Photoshop 6. Also hat der Panther meine Dateien (obwohl die Droplets in Photoshop 7 unter OSX ausgeführt wurden) kurzerhand in den Desktop der Classic-Umgebung gezaubert.

    Was mir zu diesem Fehler wieder mal einfällt ist: "Ich kann doch nicht an alles denken, aber der Panther ist das definitiv beste Betriebssystem der Welt...das ich kenne ;o)

    Bis bald
    nurso
     
  9. pc13

    pc13 New Member

    Das Beste, da gebe ich Dir Recht, denn alle anderen sind noch schlimmer:D
     

Diese Seite empfehlen