Versicherung gegen Diebstahl/Schaden

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von hagbard_2605, 20. Juli 2005.

  1. hagbard_2605

    hagbard_2605 New Member

    Hallo allerseits.

    Ich habe mich schon eingehend im Forum umgesehen und einiges über Versicherungen gelesen, aber noch nirgends Empfehlungen bzw. Hinweise zu entsprechenden Anbietern gefunden.

    Ich möchte mein erworbenes iBook versichern lassen. Priorität liegt auf einer Diebstahlversicherung. Eine Schadensversicherung muß nicht sein, obwohl ich davon ausgehe, daß es ohne diese auch keine Diebstahlversicherung gibt.

    Bei Gravis kostet eine 3-Jahres-Versicherung (Diebstahl, Schaden, etc.) 100 Euro bei einer Selbstbeteiligung von 5xx Euro. Die Selbstbeteiligung ist mir hier zu hoch...

    Wo habt ihr eure Geräte versichert? Egal ob für den Privat- oder Geschäftsgebrauch.

    Danke.
     
  2. Opa01

    Opa01 New Member

    In der normalen Hausratversicherung sind auch Computer mitversichert.
    Wie es allerdings bei Diebstahl außerhalb der Wohnung aussieht, kann ich so nicht sagen, allerdings ist ein gewisser Teil der Versicherungssumme auch da mit drin. Ich würde mich mal bei einem Versicherungsvertreter erkundigen. Unbedingt aufs kleingedruckte achten.

    Gruß Opi
     
  3. turik

    turik New Member

    In der Hotelhalle beim Einchecken, das Reisegepäck angelehnt an das linke Bein, kommt die iBook-Tasche weg. Das Schlimme ist der Verlust der Daten. Da tröstet eine Diebstahlversicherung wenig, und so eine Versicherung gegen "einfaches Abhandenkommen" kann doch naheliegenderweise gar nicht billig sein.
    Aber Einbruchrisiken sind meist in Hausratversicherungen günstig integrierbar.

    Also aufpassen, nichts im parkierten Wagen liegen lassen, im Gedränge nicht ablenken lassen, als Reiseverpackung nicht im glitzerglanzfeinem Alukoffer blinken lassen, und...
    ...eben, aufpassen.

    Kommt billiger.
     
  4. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    jep.. Computer sind, sofern sie nicht in Geschäftsbesitz sind, über die Hausrats-Versicherung gegen Einbruch bzw. darauf folgenden Diebstahl versichert.

    Hab mich gerade vor 2 Monaten darüber informiert.

    Unterwegs ist das Ding aber glaub ich nicht versichert!
    Gruss
     
  5. hagbard_2605

    hagbard_2605 New Member

    Mir gehts vor allen Dingen um "Unterwegs". Und was es da für Möglichkeiten gibt. Im Grunde sehe ich das so wie turik

    Aber wenn es ein gutes Angebot gibt, würde ich ihn gerne versichern (für Unterwegs).
     
  6. createch2

    createch2 New Member

    Ich hab beim Kauf meines PB im Saturn eine Versicherung von Jamba mit abgeschlossen.
    Kostet mich 5,- im Monat, kündbar binnen Monatsfrist. Versichert ist auch Diebstahl, runterfallen usw.
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member


    Link?

    Wäre nett.
     
  8. createch2

    createch2 New Member

  9. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    Mein PB habe ich auch so versichert. AXA AGB's

    Jamba
     
  10. sursulapitchi

    sursulapitchi Member

    oops

    da is wat schief gelaufen, sry:embar:

    das sind die AGB's
     
  11. hagbard_2605

    hagbard_2605 New Member

    Das Jamba-Angebot habe ich auch schonmal gesehen... War aber sehr mißtrauisch. JAMBA! Ihhh, diese Klingelton-Deppen, die einem das nächtliche Fernsehen total vermiesen ;)

    Hat schon jemand konkrete Erfahrung mit denen? Ansonsten steuere ich mal den nächsten MediaMarkt/Saturn an und laß das Ding dort versichern. Im Vergleich zu Gravis (100 Euro für 3 Jahre mit 5xx Euro Selbstbeteiligung) ist das Jamba-Angebot ja deutlich günstiger.
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    5. Versicherungsschutz besteht
    a) bei Zerstörung oder Beschädigung des Gerätes nur, wenn dieses inklusive des vollständigen
    serienmäßigen Zubehörs dem Versicherer zwecks Prüfung vorgelegt wird;
    b) bei Verlust durch Einbruchdiebstahl nur, wenn sich das Gerät in einem verschlossenen Raum eines
    Gebäudes oder in einem verschlossenen, nicht einsehbaren Kofferraum eines verschlossenen PKW
    befindet und der Einbruchdiebstahl nachweislich zwischen 6 und 22 Uhr verübt wurde;
    c) bei Verlust des Gerätes durch Diebstahl nur, wenn das Gerät in persönlichem Gewahrsam sicher
    mitgeführt wurde oder in einem verschlossenen, nicht einsehbaren Behältnis einem
    Beförderungsunternehmen oder einer Gepäckaufbewahrung übergeben wurde.


    Aha, also nachts unters Kopfkissen mit dem PB ;)
     
  13. createch2

    createch2 New Member

    Da gehörts ja eh nachts hin. Dann bleibts Kopfkissen auch schön warm wenn dat ding im Clamshell mode weiter downloaded.

    Ich hab die Versicherung eigentlich als Ersatz fürs Apple Care abgeschlossen. Und Gerätedefekte die davon abgedeckt werden, deckt auch das Jamba ab. Kostet mich also für drei Jahre 180,-. Darin enthalten ist dann eine Diebstahlversicherung von 6-22 Uhr. Immerhin 16 Stunden mehr am Tag gegen Diebstahl versichert als mit Apple Care.

    Und die monatliche Kündbarkeit wiegt auch ganz schwer. Ich zahle also nur die Zeit die ich das möchte und nicht wie bei AC 3 Jahre im voraus.

    *Kopfkratz* ich bekomm gar kein Geld von Jamba für die Werbung. Also vergesst ganz schnell wieder was ich gesagt habe.
     

Diese Seite empfehlen