"Versteckte Daten"

Dieses Thema im Forum "How to..." wurde erstellt von Mac-a-Damia, 8. Juli 2004.

  1. Mac-a-Damia

    Mac-a-Damia New Member

    Hi alle,
    nach einem Systemabsturz von meinem Laptop, G4, 667 MHZ, sind viele Daten verschwunden. Ich dachte Sie gelöscht zu haben, (ich hatte einen back-up, kein Problem) aber ich bekomme ständig die Meldung: Festplatte fast voll.
    Nach einem Check mit OmniDiscSweeper bekomme die Anzeige, daß die Festplatte nur 50% voll wäre, was mir auch logisch erscheint.
    Können die Daten irgendwo "versteckt" sein ohne auffindbar zu sein? Und wenn ja, wie check ich das?
    vielen Dank für alle Infos, Mac-a-Damia.
     
  2. Mac-a-Damia

    Mac-a-Damia New Member

    Hi alle,
    nach einem Systemabsturz von meinem Laptop, G4, 667 MHZ, sind viele Daten verschwunden. Ich dachte Sie gelöscht zu haben, (ich hatte einen back-up, kein Problem) aber ich bekomme ständig die Meldung: Festplatte fast voll.
    Nach einem Check mit OmniDiscSweeper bekomme die Anzeige, daß die Festplatte nur 50% voll wäre, was mir auch logisch erscheint.
    Können die Daten irgendwo "versteckt" sein ohne auffindbar zu sein? Und wenn ja, wie check ich das?
    vielen Dank für alle Infos, Mac-a-Damia.
     
  3. Mac-a-Damia

    Mac-a-Damia New Member

    Hi alle,
    nach einem Systemabsturz von meinem Laptop, G4, 667 MHZ, sind viele Daten verschwunden. Ich dachte Sie gelöscht zu haben, (ich hatte einen back-up, kein Problem) aber ich bekomme ständig die Meldung: Festplatte fast voll.
    Nach einem Check mit OmniDiscSweeper bekomme die Anzeige, daß die Festplatte nur 50% voll wäre, was mir auch logisch erscheint.
    Können die Daten irgendwo "versteckt" sein ohne auffindbar zu sein? Und wenn ja, wie check ich das?
    vielen Dank für alle Infos, Mac-a-Damia.
     
  4. Mac-a-Damia

    Mac-a-Damia New Member

    Hi alle,
    nach einem Systemabsturz von meinem Laptop, G4, 667 MHZ, sind viele Daten verschwunden. Ich dachte Sie gelöscht zu haben, (ich hatte einen back-up, kein Problem) aber ich bekomme ständig die Meldung: Festplatte fast voll.
    Nach einem Check mit OmniDiscSweeper bekomme die Anzeige, daß die Festplatte nur 50% voll wäre, was mir auch logisch erscheint.
    Können die Daten irgendwo "versteckt" sein ohne auffindbar zu sein? Und wenn ja, wie check ich das?
    vielen Dank für alle Infos, Mac-a-Damia.
     
  5. Mac-a-Damia

    Mac-a-Damia New Member

    Hi alle,
    nach einem Systemabsturz von meinem Laptop, G4, 667 MHZ, sind viele Daten verschwunden. Ich dachte Sie gelöscht zu haben, (ich hatte einen back-up, kein Problem) aber ich bekomme ständig die Meldung: Festplatte fast voll.
    Nach einem Check mit OmniDiscSweeper bekomme die Anzeige, daß die Festplatte nur 50% voll wäre, was mir auch logisch erscheint.
    Können die Daten irgendwo "versteckt" sein ohne auffindbar zu sein? Und wenn ja, wie check ich das?
    vielen Dank für alle Infos, Mac-a-Damia.
     
  6. Mac-a-Damia

    Mac-a-Damia New Member

    Hi alle,
    nach einem Systemabsturz von meinem Laptop, G4, 667 MHZ, sind viele Daten verschwunden. Ich dachte Sie gelöscht zu haben, (ich hatte einen back-up, kein Problem) aber ich bekomme ständig die Meldung: Festplatte fast voll.
    Nach einem Check mit OmniDiscSweeper bekomme die Anzeige, daß die Festplatte nur 50% voll wäre, was mir auch logisch erscheint.
    Können die Daten irgendwo "versteckt" sein ohne auffindbar zu sein? Und wenn ja, wie check ich das?
    vielen Dank für alle Infos, Mac-a-Damia.
     
  7. Mac-a-Damia

    Mac-a-Damia New Member

    Hi alle,
    nach einem Systemabsturz von meinem Laptop, G4, 667 MHZ, sind viele Daten verschwunden. Ich dachte Sie gelöscht zu haben, (ich hatte einen back-up, kein Problem) aber ich bekomme ständig die Meldung: Festplatte fast voll.
    Nach einem Check mit OmniDiscSweeper bekomme die Anzeige, daß die Festplatte nur 50% voll wäre, was mir auch logisch erscheint.
    Können die Daten irgendwo "versteckt" sein ohne auffindbar zu sein? Und wenn ja, wie check ich das?
    vielen Dank für alle Infos, Mac-a-Damia.
     
  8. yellowcat

    yellowcat New Member

    und dann startest du disk utility. Wähle 1st aid, repair permissions.
    Wenn das nicht hilfst starte OS9 von der system CD. Wähle disk 1st Aid und repariere Dein gewöhntes Startvolume.
    Wenn alles in Ordnung ist und immer noch kein Platz dann nimm file Buddy und suchse nur nach daten die grösser sind als 1MB UND versteckt. auch das geht wirklich leichter mit OS9.
    Aber lösche NICHTS das keim SWAP oder tempfile ist. Sog rescueed items kannst Du auch löschen.

    Merke: Nichts ist normalerweise grösser als 200MB, falls doch ist es ein Video oder Müll.
     

Diese Seite empfehlen