"Versteckte/verlorene Dateien" auf iMac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Reinhardt_Alt, 4. Februar 2003.

  1. Reinhardt_Alt

    Reinhardt_Alt New Member

    Hallo,
    ich habe immer noch Probleme mit meinen 9,5 GB auf iMac 400 mit OS 9.2.
    Nach erforderlicher Neu-Initiierung (bei der ja alle Daten gelöscht werden sollen) habe ich die doppelte "Portion" auf der Festplatte!!! Mein Gesamtdatensatz umfaßt ca. 4 GB. Nach Löschung und Neuaufspielung habe ich aber tatsächlich rund 8 GB auf der Festplatte. Ich habe bisher nicht die geringsten Anhaltspunkte für doppelte Speicherung entdecken können. Der Norton-Disk-Doctor und die Erste Hilfe bringen hier nicht weiter.
    Was kann ich noch tun (außer beten)??? Gibt es für einen fortgeschrittenen Laien noch verständliche Tips???
    Ich bedanke mich schon jetzt...
    Grüße Reinhardt
     
  2. systemdk

    systemdk New Member

    HFS statt HFS+ formatiert? (ca. 160kB Block-Adressierung)
     

Diese Seite empfehlen