Verstehe einer dieses OS

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maiden, 9. Juni 2005.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    nachdem 10.4 nun endlich gut lief und seine Macken vergessen hatte, spinnts seit heute morgen wieder rum und kann sich WIEDER MAL nicht merken, welche Einstellungen ich im Fenster des Startvolumes eingestellt hatte. Ich will Listendarstellung aber nach jedem Neustart ist alles auf Symboldarstellung. Nein! Ich habe nicht am System rumgemacht.

    Komisch auch das Rechtemanagement. Bietet immer wieder Überraschungen und Belustigung. Ein Widget darf ich nicht durch ein anderes ersetzen, weil ich nicht ausreichende Rechte habe. Aber ich darf das alte in den Papierkorb schmeißen und das neue in den Ordner legen. Einfach lachhaft.

    Irgen djemand hier hatte mal eine Lösung gepostet, wo man eine Datei löschen muß um das Problem mit der Fensterdarstellung zu bereinigen. Aber wenn ich mich recht erinnere, ging es um eine unsichtbare Datei.

    Und bei Apple ist man neuerdings ja der Meinung, daß der User diese unsichtbaren Dateien nicht mehr zu finden braucht. Tolle Idee, Steve!

    Ich wollte schon lange mal wieder richtig kotzen
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Berichtigung: in einer der .DS-Dateien mußte man was ändern. Terminalbefehl?
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    eigentlich wollte ich das schon gar nicht mehr posten, weil so ein Fred wieder soundsoviele Schlauberger auf den Plan ruft die dann fragen "was machst du nur wieder mit deinem System", "bei mir funktioniert alles", "keine Probleme", "muß am User liegen" pipapo blabla.

    Ist aber wieder die beste Bestätigung, daß in diesem System was nicht koscher ist. Rechner löppt schließlich, erst mal keine Mucken und dann von heute auf morgen ständige Fragen nach Paßwort, Schlüsselbund, Vergessen der Darstellungsoptionen in Fenstern, Icons auf dem Desktop verschoben
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    einfach so, tut weder system noch rechner...
    also was hast du gestern alles so getan?
     
  5. macbike

    macbike ooer eister

    Mein Tiger spielt manchmal das Geräusch vom Kopieren ab, obwohl ich nichts gemacht habe…gut, ist nicht so schlimm wie Dein Problem maiden, aber sollte ja auch nicht sein.
    Langsam zweifel ich etwas an dem Zukunftskonzept von Apple, wie es so weitergehen soll. Waren wahrscheinlich alle mit Intel beschäftigt :shake: , naja, kann man nur warten ob Updates die Probleme beheben, schlimmer kann es ja nicht mehr werden (oder doch noch? :crazy: )…
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Eingeschaltet - Internet - ausgeschaltet.

    Aber wenn man das nicht darf...

    Das Problem mit den Darstellungsoptionen ist übrigens kein neues und nicht so selten.
     
  7. Pahe

    Pahe New Member

    @maiden

    das hat man freundlicherweise von OS 9 herübergerettet.
    "Look and feel" für die Heimatlosen.
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    na sauber. OS 10 ist vergeßlich.
     
  9. Pahe

    Pahe New Member

    Das ist die "Adenauerfunktion" - Was kümmert mich die Anordnung (das Geschwätz) von gestern.

    Das dient dazu um etwas Abwechslung zu schaffen.

    Für Ordnungsfanatiker müßte sich allerdings dann schon eine "Elefantengedächtnisfunktion" einschalten lassen damit nicht unnötig Verwirrung aufkommt.
     
  10. apoc7

    apoc7 New Member

    Kommt in meine Liste: maiden pfuscht an .DS-Dateien rum.
    Die halt ich ihm dann unter die Nase, wenn er sagt "nix gemacht und geht dennoch nicht".
    Ich habe noch nie eine .DS-Dtaeo korregieren müssen.

    Und wieso schaltest du den Rechner immer aus? Wozu hast du ihn gekauft? Zu Ausschalten? Ruhezustand reicht völlig...
     
  11. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Vielleicht kommt mit einem der nächsten Updates neben der Darstellung als Symbole, Liste ... auch noch die Möglichkeit "zufällig" auszuwählen. (ist nur zu hoffen, dass es dann nicht immer gleich bleibt. ;) )

    Gruss GU
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wo steht, daß ich daran rumgepfuscht habe? Gar nix hab ich gemacht. Unter 10.3.x bestand das Problem mit der Fensterdarstellung mal. Dann gab es hier einen Fred, der einen Terminalbefehl beschrieb, wo man in einer der .DS-Dateien was änderte, bzw diese löschte. Danach war das Problem behoben und tauchte erst mal nicht wieder auf. Der Beweis dafür, daß das Ändern oder Löschen von .DS-Dateien nicht immer ein "Pfuschen" sein muß. Zumal besagte Datei beim nächsten Neustart eh neu angelegt wird.

    Bei 10.3.9 war das Problem nicht vorhanden. Nach der Installation von 10.4 war es nicht vorhanden - bis vorgestern. Da war es dann plötzlich wieder da - OHNE; DASS AN IRGENDWELCHEN .DS-DATEIEN WAS "GEPFUSCHT" WURDE.

    Wieso ausschalten? Soll das ein Witz sein? Jeder weiß, wie viel ein Mac im Ruhezustand an Strom frißt. Durch den Standbybetrieb der Elektrogeräte wird in Deutschland jedes Jahr die Jahresproduktion eines großen Atomkraftwerks verplempert. Wir wollen keine Atomkraftwerke, reden dauernd vom Umweltschutz, beschweren uns über die Preistreibereien der Stromkonzerne, vergeuden aber auf Deibel komm raus Ressourcen und der Rechner soll ständig unter Strom stehen.

    Außerdem haben zahlreiche User das Problem, daß die Kisten nach Ruhezustand in eine Kernelpanik verfallen. Ist nicht immer so, aber ca. jedes dritte Mal, und so auch bei mir. Da kann ich die Kiste gleich ausschalten.

    Und klar - ich mußte auch noch NIE an einer .DS-Datei was ändern. BIS DIESES DEPPERTE PROBLEM MIT DEN VERGESSENEN DARSTELLUNGSOPTIONEN AUFTAUCHTE.
     
  13. apoc7

    apoc7 New Member

    :eek:)

    wie geht es den Schildkröten?
     
  14. maiden

    maiden Lever duat us slav

    verhalten sich auffällig still heute. Aber die bring ich gleich raus in den Garten. Da haben sie neuerdings wieder einen Laufstall und können sich sonnen. Wenn denn Sonne da ist.

    Schon Feierabend?
     
  15. apoc7

    apoc7 New Member

    Ne aber bald, wohl pünktlich zum Wetterumschwung...
     
  16. Pahe

    Pahe New Member

    Shuffle-Modus für den Schreibtisch. Das wärs.
    Für alle, die gern suchen eine gute Möglichkeit um in Übung zu bleiben.

    @maiden
    habe auch noch keine nachvollziehbare Ursache des Problems gefunden, mit dem auch ich sporadisch zu tun habe. Übrigens auch unter Jaguar und Panther.
    Da bietet sich für Apple nach den Umstieg auch auf Intel die gute Gelegenheit, den Finder mal richtig durchzuchecken und richtig zu erneuern.
     
  17. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    habe mal gelesen, das mein PowerMac G4 1,25 im ausgeschalteteten Zustand 15 Watt oder so braucht, im Ruhezustand 20 und im Betrieb etwas über 100 W.
    Dafür bracuht dann mein neuer mini nur 30 W im Betrieb, ist natürlich fast gleich schnell :eek:)
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    meinst du, sie werden solches tun? Sie hatten bisher genug Zeit und haben es verpennt. Das läßt auf die Zukunft schließen. Das Problem mit verrutschten Icons, vertauschten Volume-Icons und vergessenen Darstellungsoptionen in Fenstern werden wir nicht los - meine Prognose. Und wenn du bei Apple nachfragst, kennt man dort das Problem gar nicht. Das tritt nur bei den Usern auf, aber auf keiner der vielen Maschinen bei Apple - wie jedes Problem
     
  19. maiden

    maiden Lever duat us slav

    arrrgh! Nach jedem Neustart Symboldarstellung. Sackzementluja sog i. Zum Kotzen. Wenigstens merkt sich dieses dumme System jetzt in drei Volumes die Darstellung. Aber das Startvolume - wie sonst auch - da klappt das nicht. Immer beim Startvolume. Seltsam. Und jetzt fragt OS X auch schon bei iChat nach dem Schlüsselbundkennwort.
     
  20. Pahe

    Pahe New Member

    Hoffentlich werden Deine Befürchtungen nicht wahr. Sollte der Finder vielleicht eine Spielwiese für Zufälligkeiten sein um Switchern den Übergang zu erleichtern?

    Heute bin ich mit einen geöffneten Fenster begrüßt worden. Da sind wohl Vorahnungen im Spiel.

    Aber im Ernst: Man müßte tatsächlich einige gesammelte Unzulänglichkeiten des Finders an Apple schicken denn hier wäre ein Wink mit dem Zaunpfahl wirklich angebracht und die Gelegenheit günstig.
    Ich glaube nämlich nicht, dass so kleine Unzulänglichkeiten von den Benutzern auch gemeldet werden.
    Einfach mal sammeln. Vielleicht hilft es wenigstens, dass man sich nicht allein damit rumschlagen muß.
     

Diese Seite empfehlen