Verzögerte TonWiedergabe in/out ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Nikolaus, 22. September 2001.

  1. Nikolaus

    Nikolaus New Member

    Moin moin!

    Folgendes Problem: Ich habe z.B. ein Mikrophon an meinen Mac angeschlossen. Wenn ich nun das rauskommende Signal über Köpfhörer "live" mithöre, kommt es verzögert raus! Es ist zwar nur ein minimaler Zeit-Versatz - aber es nervt (mehrspuraufnahme). Ich habe einen G4 mit 400Mhz , OS 9.1 - alles standard. Kennt jemand das Problem/Lösung???

    Danke im Vorraus

    niko
     
  2. rudkowski

    rudkowski New Member

    hi niko!
    das ist leider richtig und normal so. der rechner braucht eine weile, bis er die audiodaten in ein digitales format gewandelt hat. diesen zeitversatz nennt man "latenz".
    wenn du dir spezielle wandlerkarten zulegst, kannst du diesen wert auf ca. 1-4ms herunter bekommen, aber es ist nie ganz weg!
    wenn du das eingangssignal während der aufnahme abhören willst, brauchst du dafür ein externes mischpult, wo du die monitorwege in realtime auspielen kannst (oder eine soundkarte mit asio-direkt-monitoring, ist aber schlechter einzustellen als mit einem mischpult).
    sehr billige, aber nicht zu schlechte mischpulte findest du z.b. bei www.behringer.de (eurorack-serie). da gibt es so ein kleines, welches fast so groß ist wie 2 zigaretten-packungen. design in silber, sieht gut aus auf dem schreibtisch. kostet ca. 189,- dm.
    wenn es wirklich gut klingen soll, würde ich dir zu mackie pulten raten (www.mackie.de). das sind die originale, die behringer gnadenlos kopiert. klingen tausendmal besser, sind aber auch 3-mal so teuer.
    gruß martin

    ...und hier gibt es meine recordings:

    http://www.rudkowski.com
     

Diese Seite empfehlen