Verzweiflung: neuer iMac oder warten ???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kevin, 9. September 2003.

  1. Kevin

    Kevin New Member

    Ich will neuen neuen Mac. Und das schon länger. Liebäugeln tu' ich nach dem mittleren 1.25 iMac Modell.
    Ich hab mir aber das Ziel G5 gesteckt, weil ich das Gefühl habe, dass der iMac keine 3 Jahre mit akkurater Leistung übersteht. Aber wann kommt der G5 in die Consumerrechner ?
    Einen Profirechner brauch ich nicht. Mache Hobbymäßig Videobearbeitung, web usw. Dafür muss es kein Profirechner sein. Außerdm will ich ken Geld für 'nen Profirechner ausgeben. Habe jetzt den iMacDV 400 Meine Frage ist nur:

    -Komm ich nach 2 Jahren noch akkurat mit der Videosoftware etc. auf der Hardware aus (mit meinen war das der Fall)
    -Wird die Software vielleicht nur noch speziell auf den G5 compilert und wird dann die Altiveceinheit nicht mehr speziell unterstützt ? Das wäre ja für einen G4 noch ein Plus, das mir etwas bringen würde.
    -Wann kommt ein Consumermac mit dem G5 raus ? ( Da der G4 ja relativ am ende sein sollte, könnte es doch sein, dass der G5 schneller in die Consumermacs wandert)

    Was würdet Ihr tun ?
     
  2. j.meister

    j.meister New Member

    Wenn Du wartest bis irgendwas herausgekommen ist, dann ist bis dahin schon das nächste, noch tollere Ding angekündigt und Du stehst wieder vor der gleichen Frage.
    Ich denke, Videosoftware für den "Hausgebrauch" wird in Zukunft nicht viel mehr Ressourcen brauchen wie heute.
    Software sollte halt nicht viel, viel jünger sein als die Hardware. Aber die Videoprogramme in drei Jahren laufen auf heute aktueller Hardware sicherlich noch.

    Meine Meinung muss aber in der Hinsicht nicht die finale Weisheit sein.
     
  3. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Hi,

    ich stehe vor einer ähnlichen Entscheidung.

    Es wird so werden, dass Apple den G5 im Profi Segment in den MArkt drückt, dh. so nach und nach werden die Software und das BS an 64Bit G5 angepasst und optimiert.
    Der iMAc ist schon ein Rechner nach meinem geschmack, nur muss man sagen, dass er 1. nicht ohne Superdrive als 17er Modell zu bekommen ist und 2. einfach für die Leistung mit 1900 EUR zu teuer ist.
    Dafür ist er schön, kompakt und nicht allzu schlecht ausgestattet, wobei man sich auf die Geforce fx 5xxx nix einbilden sollte, da die im pc bereich mit 100 EUR gehandelt werden und Leistungsmäßig einfacher Standard bei neurechnern sind. Also insofern eher beschissen für eine nicht erweiterbares gerät wie den iMac.
    Also ich habe mich entschieden, unter G5 mache ich es nicht mehr.
    Und der G5 wird noch 1 Jahr brauchen bis die Software und das BS ihn ausnutzt und wirklich zeigen kann dass es ein gut aufgebautes System ist.
    Bis dahin murkse ich mit meinem 900er ibook noch rum, weil so dicke habe ich e snicht. und ich habe noch einen Athlon 2400 mit XP und Suse Linux ... :)
     
  4. Kevin

    Kevin New Member

    Der Witz ist, ich hab' immer gesagt, das man doch bescheuert wäre, wenn man sich jetzt noch nen iMac oder generell 'nen G4 kauft :)
    Es stimmt schon das immer was tolleres rauskomt, aber nervig ist schon die Frage: Wie schnell kommt der G5 vielleicht in die Consumerechner, weil der G4 ja schon veraltet ist. Vielleicht ärgert man sich dann heftig, weil man sich jetzt ein System kauft wovon man weiss, es ist veraltet und dann nach ein oder 2 iMac revisionen ein G5 lacht. Früher hat mich der prozessorunterschied nie gejuckt, weil man ja aktuelles Leistungsniveau bekam. Anderreseits haben iBooks ja auch noch en G3 drinne ganz zu schweigen von den teuen Powerbooks!

    Zum verzweifeln ist das :)

    Danke für eure Antworten, kevin
     
  5. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ähm!

    GF FX 5200 Ultra! Kostet im Pc Bereich so um die 180 Euro. D.h. Vergleichbar mit ner ATI 9000PRO

    B
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Moin Moin,

    ich denke, der G5 kommt schneller als viele glauben. Die AppleManager wären schlecht beraten, wenn sie sich das Geschäft mit den Privatusern entgehen ließen.

    Die Richtung ist nunmal vorgegeben. Ohne 64 Bit-CPU's wird es in Kürze keinen Rechner mehr auf dem Markt geben. Bei jedem Entwicklungssprung, ob von 8-Bit CPU auf 16Bit CPU oder anderen Schmakazien wurde der Markt immer erneut in die vorgegebene Richtung aufgemischt.

    Und das ist auch gut so!

    Gruß
    Klaus
     
  7. Fadl

    Fadl New Member

    @Borbarad

    5200 Ultra Karten kosten mit 128MB Ram 140€
    Mit 64MB Ram wie Apple sie im iMac anbietet wird sie wohl so 100€ kosten.
    Denn die 5200 non Ultra mit 64MB kosten keine 70€ mehr

    Für 180€ bekommst du sogar schon eine FX 5600Ultra mit 128MB
     
  8. Kevin

    Kevin New Member

    Tja, genau das mit dem G5 befürchte ich nämlich auch. Nachher steht man da und Mist !

    Aber warten ist mir mittlerweile echt zuwieder! Ich könnte die Leistung allerdings jetzt gebrauchen.

    Was soll ich tun ;(

    :) Grüße, Kevin
     
  9. Kevin

    Kevin New Member

    Achso, wenn ich ehrlich bin: Die Grafikkarte ist mir eigentlich nicht wichtig, weil ich eh nie spiele :rolleyes:

    Grüße
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Sorry, aber gestern sind neue iMacs vorgestellt worden, d.h. wenn du auf noch neuere warten willst, musst du mindestens ein halbes Jahr warten...aber selbst dann wird es wieder die Diskussion geben, wann denn nun die Consumer-Macs vielleicht mit Dual-Prozessoren geliefert werden.
    Wenn du z.Zt. einen 400er iMac hast, wird dich der Umstieg auf 1,25 GHz mit verbesserter Architektur schonmal umhauen. Und für Hobby-Videobearbeitung reicht das auf jeden Fall.
    Also jetzt zuschlagen, wenn du einen neuen Rechner brauchst...
     
  11. Borbarad

    Borbarad New Member

    Jo, is klar! Von wem denn und Retail versteht sich:
    Denn Grafikkarte ist nicht gleich Grafikkarte.

    Gainward FX PowerPack! Pro/760 XP_
    - (Retail, TV-Out, Video-In, DVI, GS)_
    - 128 MB SDRAM-DDR_
    -_GeForce FX 5200 Ultra_
    -_AGP 8x_
    -_189.00 EUR__

    TerraTec Mystify 5200 Ultra_
    - (Retail, TV-Out, DVI)_
    -_128 MB SDRAM-DDR_
    -_GeForce FX 5200 Ultra_
    -_AGP 8x_
    -_174.00 EUR

    Und Hercules und MSi sind jetzt nicht dabei ( Preise Alternate)


    B
     
  12. Kevin

    Kevin New Member

    Endlich mal was positives :)

    Ja, das ist natürlich wahr. Ein halbes Jahr kommt dann noch und dann vielleicht nochmal eines, weil der 1,42 noch reingesetzt wird.

    Andererseits gibt´s da natürlich das Problem, dass für den G4 nicht mehr unbedingt entwickelt wird (Software), sondern nur noch für den G5.
    Auf der Anderen Seite sind die FinalCut Sachen von Apple. Die werden den G4 wohl vorerst nicht im Stich lassen....oder doch :crazy:

    Gruß, Olli

    P.S. Und ich hab endlich eine ordentlichen Bildschirm! *freu*

    Vielen Dank für die Antwort!
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Für den G4 wird jedenfalls noch ne ganze Weile weiterentwickelt, denn was sollen die ganzen iBook-Besitzer mit nem G3 machen...Panther läuft auch auf G3-5, also keine Sorge, bis du den G4 wirklich nicht mehr gebrauchen kannst, feuert in den Profirechnern ein G7...

    :wink:
     
  14. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Zu GeForce 5200
    Die ist auf keinen Fall mit einer ATI 9800 zu vergleichen, die spielen nicht mal in der selben Liga. Weder von der Leistung noch vom Preis.

    Man sollte sich im Klaren sein, was man mit dem Rechner machen will. Der iMac ist ein schicker Rechner, der sicher die nächsten drei Jahre hält. Für Videobearbeitung im Heimbereich und aktuelle Spiele ist er sicher bestens gerüstet.
    Der G5 ist halt das Flaggschiff. Fein aber teuer. Braucht man den G5 von der Leistung wirklich oder ist es nur toll einen zu haben. Wenn man nur Emails schreibt und surft, ist das sicher so wie mit einem Porsche zum Einkaufen fahren.
    Was bei mir gegen den iMac spricht und für einen Tower (egal G4 oder G5), ist die Erweiterbarkeit. Deswegen würde für mich persönlich kein iMac in Frage kommen.

    Ich kann mit meinem G3 iBook auch noch super arbeiten. So lahm ist das Ding nicht und der neue iMac ist sicher mehr als doppelt so fix.
     
  15. Borbarad

    Borbarad New Member

    So ist es!

    Und für den Privatbereich reicht der dicke aus.

    17"TFT 1440*990Pixel!
    1.25 GHz G4-leistung ist OK
    Geforce FX 5200 Ulra 64MB ist mehr als ausreichend.
    80GB HDD 7200 U/min
    4x Superdrive
    Firewire, USB2, Lan, Modem, Audio, W-lan und Bluetooth ready

    1899,- Bei Cyberport

    Ein wirklich gute rundumsorglos Lösung.

    Beim kleinsten G5 wärs dann mit einem 17" TFT 1240*1024 Pixel
    2099,- + 739,- = 2838,- Euros also fast !1000! mehr.

    B
     
  16. Borbarad

    Borbarad New Member

    Lesen! :tongue:

    Vergleichbar mit einer 9000Pro!


    B
     
  17. Fadl

    Fadl New Member

    @Borbarad

    Alternate ist eine Apotheke!
    Gainward Karten sollein immer eine gewissen Übertaktbarkeit garantieren, darum so teuer.
    Wenn du einmal bei günstigeren shops guckst dann wirst du sehen das meine Preise stimmen.
    Zudem Apple wie gesagt eine 64mb Karte im iMac verbaut!
    Die FX5200 ist die billigste und auch schwächste Karte die Nvidia verkauft. Sie bietet lediglich DX9 Features(die man im Mac wohl eh nicht braucht) bei wenig Leistung.

    Mehr als 100€ dafür auszugeben ist absurd.
    Zudem es die ATI 9600 Karten schon ab 130€ gibt.... In der Leistung sind diese der FX 5200 WEIT überlegen!
     
  18. Borbarad

    Borbarad New Member

    Mag sein, aber dort kann man gut einkaufen, da deren Qualität/Service stimmt.
    Besser ist aber Reichelt.

    Und was Grafik angeht ist die 9600Pro klar besser, kostet aber auch so um die 220,- euros Retail.

    B
     
  19. Fadl

    Fadl New Member

    Ich hab auch schon schlechtes von Alternate gehört.
    bei mir vor Ort kostet eine 9600Pro Retail übrigens ganze 169€ ;)
     
  20. Kevin

    Kevin New Member

    Ja, Mensch.

    Irgendwie könnte ich mir echt gut vorstellen mit dem Teil zu leben. Also ein G5 kost' echt 2099,- und ein TFT mind. 400,-. Eins was dazu passt warscheinlich noch teurer. Das lohnt nicht. Also der 17" wär echt gar nicht schlecht.

    Ich lass' mir das nochmal durch den Kopf gehen. Mal sehen...

    Vielen Dank für deinen Beitrag...ich überlegs mir!

    Grüße, Kevin
     

Diese Seite empfehlen