Verzwirbelte Rechte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mikrokokkus, 7. Mai 2002.

  1. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Hier eine kurze Geschichte, die vielleicht anderen Forumsteilnehmern bei der Lösung ihrer Probleme von Nutzen sein könnte.
    Vor ein paar Tagen hatte ich das Problem, dass ein User nicht mehr drucken konnte. Ein Versuch mit testweise angelegten neuen Usern mit und ohne Adminrechte ergab, dass man zum Drucken Verwalterrechte brauchte, was nahelegte, dass bei meiner OS X-Installation irgendwelche Nutzerrechte zerhäckselt sein mussten.

    Eine kurze Suche im Internet ergab mehrere Quellen, wo andere User ihre (funktionierenden) Nutzerrechte des Print Centers gepostet hatten. Da die Angaben jedoch unterschiedlich waren, entschied ich mich demokratisch für jene, die am häufigsten vertreten waren.
    Doch auch damit ließen sich meine Probleme nicht beheben.

    Im gleichen Thread des Macosxhints-Forums, dem ich die Nutzerrechte entnommen hatte
    http://forums.macosxhints.com/showthread.php?s=8c4dea0134124558f11ba3db27e99128&threadid=2549
    fand sich ein Link auf die Homepage von Larry Prall, http://homepage.mac.com/lprall , der dort ein Script ("chkstuff117a.sit") zum Download anbietet, welches bei der Wiederherstellung der ursprünglichen Rechte behilflich ist.

    Im Downloadpäckchen (ca. 10K) befindet sich ein Perlscript, das User, Gruppe und Modus der Systemfiles mit ihrem ursprünglichen Zustand nach der Installation vergleicht (dazu verwendet das Script bom-Files = "bill of materials"; siehe man-Pages) und daraus ein Shellscript erstellt, das man entweder - per sudo - ausführen oder einfach lesen kann, um damit seinem Problem auf die Schliche zu kommen. Selbstverständlich lässt sich dieses Script auch editieren, wenn man z.B. bewusst von den default-Rechten abweichen muss, weil man einen Webserver oder ähnliches betreibt. An den eingestellten Rechten für User-Ordner ändert das Script selbstverständlich nichts.
    Nach Ausführen des Scripts war jedenfalls ein Drucken auch ohne Admin-Rechte wieder möglich, negative Begleiterscheinungen sind mir bisher nicht aufgefallen...
     

Diese Seite empfehlen