VGA==>ADC

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hans.J, 12. Dezember 2002.

  1. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Tag wohl,
    Wie der Titel schon sagt, habe ich einen alten G3 mit "nur-VGA-Ausgang-Grafikkarte". Nun habe ich jedoch zu einem neueren G4 ein APPLE 15"TFT ergattert. Dieses Teil hat aber ADC.
    Feststellung: Ich würde für mich lieber das relativ neue 17"TFT am "neuen" G4 verwenden und den 15" zusammen mit dem G3 an meinen Junior weitergeben.

    Frage: Gibt es einen Adapter mit welchem ich den ADC-Monitor am VGA-Ausgang des G3 anhängen kann??

    Besten Dank für Eure Mithilfe
    Gruss Hans
     
  2. colonel panic

    colonel panic New Member

    Es gibt einen DVI->ADC-Adapter. Dafür brauchst du aber eine DVI Grafikkarte. Das wäre eine Anschaffung mehr. Am besten du wirfst deinen G3 weg und kaufst dir einen neuen Mac. Denn nicht vergessen: Apple ist auch eine Hardware-Firma, die unsere volle Unterstützung braucht! :)

    (PS. Und glaube niemals, wenn jemand sagt: "Der Mac veraltet nicht so schnell". Apple weiß dem schon alleine ein Bein zu stellen)
     
  3. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Okay, Du als "Geschäftsinhaber der Firma Microsoft (USA)" schmeisst mal das Geld rüber welches Du nicht brauchst und ich schmeisse dafür den G3 weg :)
    Gibt es wenigstens eine Bastelanleitung? So à la "Jetzt helfe ich mir selbst"?
    Gruss Hans
     
  4. colonel panic

    colonel panic New Member

    Vielleicht gibt es ja so eine Bastelanleitung?, glaube aber eher, dass man über die Probleme stolpert, dass dein TFT digital angesteuert werden möchte und die VGA-Grafikkarte dies nicht leistet. Weiterhin dient die ADC-Schnittstelle als Stromzufuhr. Auch das wird schwer zu adaptieren sein. Die einzige Lösung scheint mir eine neue Graka + Adapter. Oder ein neuer Mac (wobei ich für die Kosten nicht aufkommen kann. Wenn ich das immer getan hätte, wäre ich schwerlich Geschäftsinhaber geworden. Man muss auch mal hart bleiben können. Und zwar sein ganzes Leben lang ;-))

    PS.
    Dritte Alternative: VGA-Monitor....
     
  5. maniac

    maniac New Member

    Also die einzige Möglichkeit die ich sehe ist.

    · Mir den 15" TFT verkaufen (VB kleines Geld)
    · 17" VGA für den G3 kaufen (G3 zu schön um wegzuschmeissen!)

    Bei interesse mail :)
     
  6. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo maniac
    Muss Dich leider enttäuschen. Ich habe soeben ein Mail von einem befreundeten Macianer bekommen der noch eine GraKa übrig hat. Brauche also nur noch den DVIlator, ausser es gibt eine andere Alternative zu DrBott
    Gruss Hans
     
  7. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Tag wohl,
    Wie der Titel schon sagt, habe ich einen alten G3 mit "nur-VGA-Ausgang-Grafikkarte". Nun habe ich jedoch zu einem neueren G4 ein APPLE 15"TFT ergattert. Dieses Teil hat aber ADC.
    Feststellung: Ich würde für mich lieber das relativ neue 17"TFT am "neuen" G4 verwenden und den 15" zusammen mit dem G3 an meinen Junior weitergeben.

    Frage: Gibt es einen Adapter mit welchem ich den ADC-Monitor am VGA-Ausgang des G3 anhängen kann??

    Besten Dank für Eure Mithilfe
    Gruss Hans
     
  8. colonel panic

    colonel panic New Member

    Es gibt einen DVI->ADC-Adapter. Dafür brauchst du aber eine DVI Grafikkarte. Das wäre eine Anschaffung mehr. Am besten du wirfst deinen G3 weg und kaufst dir einen neuen Mac. Denn nicht vergessen: Apple ist auch eine Hardware-Firma, die unsere volle Unterstützung braucht! :)

    (PS. Und glaube niemals, wenn jemand sagt: "Der Mac veraltet nicht so schnell". Apple weiß dem schon alleine ein Bein zu stellen)
     
  9. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Okay, Du als "Geschäftsinhaber der Firma Microsoft (USA)" schmeisst mal das Geld rüber welches Du nicht brauchst und ich schmeisse dafür den G3 weg :)
    Gibt es wenigstens eine Bastelanleitung? So à la "Jetzt helfe ich mir selbst"?
    Gruss Hans
     
  10. colonel panic

    colonel panic New Member

    Vielleicht gibt es ja so eine Bastelanleitung?, glaube aber eher, dass man über die Probleme stolpert, dass dein TFT digital angesteuert werden möchte und die VGA-Grafikkarte dies nicht leistet. Weiterhin dient die ADC-Schnittstelle als Stromzufuhr. Auch das wird schwer zu adaptieren sein. Die einzige Lösung scheint mir eine neue Graka + Adapter. Oder ein neuer Mac (wobei ich für die Kosten nicht aufkommen kann. Wenn ich das immer getan hätte, wäre ich schwerlich Geschäftsinhaber geworden. Man muss auch mal hart bleiben können. Und zwar sein ganzes Leben lang ;-))

    PS.
    Dritte Alternative: VGA-Monitor....
     
  11. maniac

    maniac New Member

    Also die einzige Möglichkeit die ich sehe ist.

    · Mir den 15" TFT verkaufen (VB kleines Geld)
    · 17" VGA für den G3 kaufen (G3 zu schön um wegzuschmeissen!)

    Bei interesse mail :)
     
  12. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo maniac
    Muss Dich leider enttäuschen. Ich habe soeben ein Mail von einem befreundeten Macianer bekommen der noch eine GraKa übrig hat. Brauche also nur noch den DVIlator, ausser es gibt eine andere Alternative zu DrBott
    Gruss Hans
     
  13. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Tag wohl,
    Wie der Titel schon sagt, habe ich einen alten G3 mit "nur-VGA-Ausgang-Grafikkarte". Nun habe ich jedoch zu einem neueren G4 ein APPLE 15"TFT ergattert. Dieses Teil hat aber ADC.
    Feststellung: Ich würde für mich lieber das relativ neue 17"TFT am "neuen" G4 verwenden und den 15" zusammen mit dem G3 an meinen Junior weitergeben.

    Frage: Gibt es einen Adapter mit welchem ich den ADC-Monitor am VGA-Ausgang des G3 anhängen kann??

    Besten Dank für Eure Mithilfe
    Gruss Hans
     
  14. colonel panic

    colonel panic New Member

    Es gibt einen DVI->ADC-Adapter. Dafür brauchst du aber eine DVI Grafikkarte. Das wäre eine Anschaffung mehr. Am besten du wirfst deinen G3 weg und kaufst dir einen neuen Mac. Denn nicht vergessen: Apple ist auch eine Hardware-Firma, die unsere volle Unterstützung braucht! :)

    (PS. Und glaube niemals, wenn jemand sagt: "Der Mac veraltet nicht so schnell". Apple weiß dem schon alleine ein Bein zu stellen)
     
  15. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Okay, Du als "Geschäftsinhaber der Firma Microsoft (USA)" schmeisst mal das Geld rüber welches Du nicht brauchst und ich schmeisse dafür den G3 weg :)
    Gibt es wenigstens eine Bastelanleitung? So à la "Jetzt helfe ich mir selbst"?
    Gruss Hans
     
  16. colonel panic

    colonel panic New Member

    Vielleicht gibt es ja so eine Bastelanleitung?, glaube aber eher, dass man über die Probleme stolpert, dass dein TFT digital angesteuert werden möchte und die VGA-Grafikkarte dies nicht leistet. Weiterhin dient die ADC-Schnittstelle als Stromzufuhr. Auch das wird schwer zu adaptieren sein. Die einzige Lösung scheint mir eine neue Graka + Adapter. Oder ein neuer Mac (wobei ich für die Kosten nicht aufkommen kann. Wenn ich das immer getan hätte, wäre ich schwerlich Geschäftsinhaber geworden. Man muss auch mal hart bleiben können. Und zwar sein ganzes Leben lang ;-))

    PS.
    Dritte Alternative: VGA-Monitor....
     
  17. maniac

    maniac New Member

    Also die einzige Möglichkeit die ich sehe ist.

    · Mir den 15" TFT verkaufen (VB kleines Geld)
    · 17" VGA für den G3 kaufen (G3 zu schön um wegzuschmeissen!)

    Bei interesse mail :)
     
  18. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo maniac
    Muss Dich leider enttäuschen. Ich habe soeben ein Mail von einem befreundeten Macianer bekommen der noch eine GraKa übrig hat. Brauche also nur noch den DVIlator, ausser es gibt eine andere Alternative zu DrBott
    Gruss Hans
     
  19. Hans.J

    Hans.J Active Member

    War leider nichts mit der GraKa. Die hat einen "DFP" (Digital Flat Panel) Anschluss und der ist gemäss ATI nicht DVI-tauglich.
    Somit wären wieder Ideen gefragt.
    Gruss Hans
     
  20. Napoleon.Solo

    Napoleon.Solo New Member

    s "Defibrillator" funktioniert problemlos. Der Adapter kommt zwischen den DVI-Ausgang der Karte und das Moni-Kabel. Der Spass ist aber suendhaft teuer - immerhin wird ein original Cube-Netzteil mitgeliefert, das dann Strom fuer das Studio-Display liefert. Die USB-Schnittstellen funktionieren ebenfalls per "Defi".

    Apple hat einen aehnlichen Adpater jetzt auch im Programm, schau mal in deren Webstore nach (auch suendhaft teuer). Ohne neue Karte gibt's leider keine Loesung, das ist technisch schlichtweg nicht drin.

    Gruss vom Lars
     

Diese Seite empfehlen