VGA oder DVI

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Barnabe, 25. Dezember 2004.

  1. Barnabe

    Barnabe New Member

    Seit kurzem habe ich einen LCD-Moni, der sowohl VGA als auch DVI erlaubt. Meine gute alte Rage Pro 128 bietet ebenfalls beides. Lohnt es sich ein DVI-Kabel zuzulegen? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen beiden - praktisch, nicht technisch?
    Danke
    Barnabe
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    VGA = wandelt das digitale Signal der Garfikkarte um es analog für einen VGA Monitor auszugeben. Ein TFT wandelt das dann wieder um um es digital darzustellen.

    DVI = übermittelt das digitale Signal der Grafikkarte digital weiter an einen digitalen Monitor wie z.B. ein TFT.

    Da also DVI keine derartige Wandlung des Signals vornimmt wie eben ein VGA anschluß, liefert DVI theoretisch auch die bessere Bildqualität
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo Barnabe

    Hatte meinen TFT mangels DVI-Kabel zuerst auch via VGA angeschlossen. Mit dem DVI-Kabel angeschlossen scheint mir das Bild jedoch schärfer, insbesondere scheinen mir die Schriften besser dargestellt zu sein.

    Die Fr. 35.- für das DVI-Kabel bei Heiniger ist es mir jedenfalls wert. (Vorsicht: Je nach Bezugsquelle können die DVI-Kabel jedoch wesentlich teurer sei!)

    Gruss GU
     
  4. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Außerdem brauchst Du über DVI keinerlei Einstellungen zu tätigen, das Bild passt automatisch optimal, d.h. es kann keine Kissenverzerrungen oder so Späße geben.
     

Diese Seite empfehlen