VHS - DVD Qualität ffmpegx

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macfragezeichen, 10. März 2004.

  1. macfragezeichen

    macfragezeichen New Member

    Bin seit geraumer Zeit am Testen diverser Umkodiermöglichkeiten (ffmpegx), zwecks VHS Cassetten auf DVD zu bringen. Ich nehme mit imovie auf. Nun ist es so das die Qualität der auf DVD gebannten mpeg2 files nie befriedigend war. Es war immer ein , wenn auch teilweise sehr kleiner, Unterschied zwischen dem sichtbarem Ergebniss auf DVD und dem Original VHS Video zu sehen. Nun meine Frage : Hat jemand einen Tipp wegen der Codec Wahl und den Einstellungen bei ffmpeg, um eben einen so gut wie nicht sichtbaren Unterschied zu erhalten ? Oder darf ich das garnicht erwarten ?
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Umkomprimieren bedeutet immer das die Qualität schlechter wird.

    Du kannst nicht mehr machen als die Datenrate auf max 8-9mBit hochzusetzen.

    VHS ist nunmal schwierig, da es ein ziemlich schlechtes Ausgangsmaterial ist.
     
  3. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Ich nehme dazu BitVice. Stelle Deinterlacer ein, manchmal DV luma correction, und DVNC, ein Filter der das Bildrauschen enfernt. Das wars ! Das Bild ist deutlich besser asl das Ausgangsmaterial !!!
     
  4. macfragezeichen

    macfragezeichen New Member

    :) wird sofort getestet :):klimper:
     

Diese Seite empfehlen