VHS schneiden mit Mac ..

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von McMichael, 9. August 2003.

  1. McMichael

    McMichael New Member

    ... wäre eine feine Sache. Leider habe ich das Glück (!!) ein paar VHS Videos zu digitalisieren - und eppa gleich Real Videos draus zu machen.

    Okay, ich habe einem b&w 350, 640 MB Ram, 22 GB HD und 10.2.6.

    Wäre die MiroMotionDC30 ein passende Schnittkarte, und vor allem mit welcher Software soll ich schneiden?

    lg timike
     
  2. trepte

    trepte New Member

    da du analog digitalisieren wirst ist die DC30 keine schlechte Wahl. Falls du dchon unter OSX arbeitest müßtest du dir denn iofiziellen Treiber für diese Karte besorgen.
    Schnittsoftware müßtest du Final Cut Express oder Pro benutzen da iMovie nur DV Streams erkennt.
    K.

    Gutes Forum rund um den Videoschnitt mit besagter Software wäre finalcutpro.de

    K.
     
  3. McMichael

    McMichael New Member

    hi!

    hm, bei der karte liegt schon Adobe Premiere LE bei, was ist mit dem?

    lg timike
     
  4. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Windows-Version, nehme ich an, oder? Die DC30 ist im allgemeinen eine Windows-Karte. Frag aber mal beim Hersteller nach oder schau auf deren Website.
     
  5. McMichael

    McMichael New Member

    ne, es ist die mac version und die software ist adobe premiere le 4.2.

    ich nehme mal an, die läuft nicht unter X

    lf timike
     
  6. trepte

    trepte New Member

    läuft nicht unter X. Im 9er alles kein Problem Treiber,Programm etc.
    Eine andere Variante wäre wenn du eine miniDV Kamera besitzt und die das auch noch unterstützt das du das analoge Singnal durchschleifst und dann über FW einspielst. Vorteil brauchst keine Karte und kannst IMovie benutzen.
    K.
     

Diese Seite empfehlen