VHS-Videos auf Festplatte

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hsiegl, 21. März 2003.

  1. hsiegl

    hsiegl New Member

    Hallo!

    Kennt jemand ne günstige Möglichkeit, wie man per Videorecorder Filme auf die Festplatte bekommt?

    Ich möchte frühere Urlaubsfilme somit mit iDVD auf DVD archivieren.

    Habe nen G4 Quicksilver mit 867 MHZ (Einprozessor).

    Besten Dank im voraus!
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Da brauchst Du eine FireWire-DV-Bridge, also einen Analog-Digital-Video-Konverter. Ich empfehle Dir den Canopus ADVC-100 (www.canopus.de), der kostet ca. ¬300 bis 350. Ich habe das Gerät selber und kann es nur empfehlen.

    Es gibt noch eine um ca. ¬100 günstigere Variante von DataVideo (http://www.datavideo-tek.com/navigation_frames/dv_format_converters/entire_frameset.htm).

    Sowohl der Canopus als auch der DataVideo verfügen über die AV-Lock-Funktion, die verhindert, dass Audio- und Video auseinander laufen können.

    Gleichzeitig rate ich Dir dringend vom Formac-Studio ab! (u.a. kein AV-Lock, aber das ist nicht mal der Hauptgrund)

    Günstigere Varianten gibt es nicht, ohne massive Einbussen an Qualität in Kauf zu nehmen: Video-Konverter für den Anschluss an den USB-Bus.

    Gruss
    Andreas
     
  3. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    hab mir das teil grad bestellt :)
    schau mer mal ob des so toll is
    aber software für den mac is keine dabei, oder ?
    welche empfehlst du imove

    CU
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der ADVC-100 braucht keine Software, weder für den Mac noch für Win, das ist ja gerade das schöne daran. Er täuscht dem Mac einfach einen DV-Camcorder vor, somit kannst Du alle Software verwenden, die DV-tauglich ist, also iMovie, BTV u.a.

    Gruss
    Andreas
     
  5. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    hoffentlich kommt das teil bald
    *gespanntwieeinflitzebogen*
     
  6. hsiegl

    hsiegl New Member

    Hallo!

    Kennt jemand ne günstige Möglichkeit, wie man per Videorecorder Filme auf die Festplatte bekommt?

    Ich möchte frühere Urlaubsfilme somit mit iDVD auf DVD archivieren.

    Habe nen G4 Quicksilver mit 867 MHZ (Einprozessor).

    Besten Dank im voraus!
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Da brauchst Du eine FireWire-DV-Bridge, also einen Analog-Digital-Video-Konverter. Ich empfehle Dir den Canopus ADVC-100 (www.canopus.de), der kostet ca. ¬300 bis 350. Ich habe das Gerät selber und kann es nur empfehlen.

    Es gibt noch eine um ca. ¬100 günstigere Variante von DataVideo (http://www.datavideo-tek.com/navigation_frames/dv_format_converters/entire_frameset.htm).

    Sowohl der Canopus als auch der DataVideo verfügen über die AV-Lock-Funktion, die verhindert, dass Audio- und Video auseinander laufen können.

    Gleichzeitig rate ich Dir dringend vom Formac-Studio ab! (u.a. kein AV-Lock, aber das ist nicht mal der Hauptgrund)

    Günstigere Varianten gibt es nicht, ohne massive Einbussen an Qualität in Kauf zu nehmen: Video-Konverter für den Anschluss an den USB-Bus.

    Gruss
    Andreas
     
  8. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    hab mir das teil grad bestellt :)
    schau mer mal ob des so toll is
    aber software für den mac is keine dabei, oder ?
    welche empfehlst du imove

    CU
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der ADVC-100 braucht keine Software, weder für den Mac noch für Win, das ist ja gerade das schöne daran. Er täuscht dem Mac einfach einen DV-Camcorder vor, somit kannst Du alle Software verwenden, die DV-tauglich ist, also iMovie, BTV u.a.

    Gruss
    Andreas
     
  10. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    hoffentlich kommt das teil bald
    *gespanntwieeinflitzebogen*
     

Diese Seite empfehlen