Via Voice & Rev.A iMac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von carlo, 11. Juni 2001.

  1. carlo

    carlo New Member

    Hat jemand Erfahrungen mit IBM Via Voice auf einem 233er iMac?
    Steht zwar als "Mindestanforderung" drauf, aber kann man damit auch vernünftig arbeiten?

    Dank & Gruß!
    Carlo
     
  2. juhapae

    juhapae New Member

    Es geht gerade so. Ich habe 64 MB RAm auf meinem Rev. B. Hatte aber häufig Abstürze, die wohl eher am ViaVoice selber liegen sollten. Mir gingen aber schon so viele Texte verloren, dass ich das Programm nicht mehr verwende. Vielleicht braucht ViaVoice viel mehr RAM, um vernünftig funktionieren zu können. Jetzt steht das Programm nutzlos bei mir zu Hause. Begeistert bin ich nicht.

    Juha
     

Diese Seite empfehlen