video-cd abspielen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jom, 30. Juli 2001.

  1. jom

    jom New Member

    ich will eine video-cd abspielen, die mit toast 5 erstellt ist. sie beiinhaltet ein toast-dokument, auf anklicken passiert nichts. was brauch man, um sich den film angucken zu können? wer kennt sich mit vcd's aus? vielen dank!
     
  2. charly68

    charly68 Gast

  3. jom

    jom New Member

    hey charly, dank für deine remail. will mich gar nicht so intensiv mit der materie beschäftigen. hast du konkrete erfahrungen mit video cds, die mit toast 5 wie empfohlen hergestellt sind? was mach ich mit dem produzierten toast-video-dokument????
     
  4. joerch

    joerch New Member

    Was du damit machst ?
    Abspielen, sonst bräuchtest du es ja nicht brennen...
    nee, mal im ernst:
    toast brennt alles auf die cd was du brauchst -> d.h. quicktime movies für den mac, die mpeg dinger für den pc + die low end dvd spieler...
    musst halt toast nur sagen das er eine video cd erstellen soll.
    Kann dir mal ne anleitung zukommen lassen wenn du ein bißchen mit dem quicktime player rumschnippeln willst ...
    gruß joerch
     
  5. jom

    jom New Member

    hi joerch,
    also, ich hab mit dem entsprechenden toast-plug in in imovie den film konvertiert. nach dem konvertieren öffnete sich sofort das brennfenster von toast mit dem konvertierten toast-dokument als videocd und ich habs gebrannt. o.k. nun schieb ich die cd rein, dvdplayer auf mac erkennts nich, vcd-abspieler wie mac vcd auch nich, das filmdokument startet beim öffnungsversuch das erstellungsprogramm toast. wenn du ne anleitung hast, die weiterhilft, schon jetzt danke.
     
  6. jom

    jom New Member

    ich will eine video-cd abspielen, die mit toast 5 erstellt ist. sie beiinhaltet ein toast-dokument, auf anklicken passiert nichts. was brauch man, um sich den film angucken zu können? wer kennt sich mit vcd's aus? vielen dank!
     
  7. charly68

    charly68 Gast

  8. jom

    jom New Member

    hey charly, dank für deine remail. will mich gar nicht so intensiv mit der materie beschäftigen. hast du konkrete erfahrungen mit video cds, die mit toast 5 wie empfohlen hergestellt sind? was mach ich mit dem produzierten toast-video-dokument????
     
  9. joerch

    joerch New Member

    Was du damit machst ?
    Abspielen, sonst bräuchtest du es ja nicht brennen...
    nee, mal im ernst:
    toast brennt alles auf die cd was du brauchst -> d.h. quicktime movies für den mac, die mpeg dinger für den pc + die low end dvd spieler...
    musst halt toast nur sagen das er eine video cd erstellen soll.
    Kann dir mal ne anleitung zukommen lassen wenn du ein bißchen mit dem quicktime player rumschnippeln willst ...
    gruß joerch
     
  10. jom

    jom New Member

    hi joerch,
    also, ich hab mit dem entsprechenden toast-plug in in imovie den film konvertiert. nach dem konvertieren öffnete sich sofort das brennfenster von toast mit dem konvertierten toast-dokument als videocd und ich habs gebrannt. o.k. nun schieb ich die cd rein, dvdplayer auf mac erkennts nich, vcd-abspieler wie mac vcd auch nich, das filmdokument startet beim öffnungsversuch das erstellungsprogramm toast. wenn du ne anleitung hast, die weiterhilft, schon jetzt danke.
     
  11. charly68

    charly68 Gast

    erst die cd einlegen, dann den vcd-player starten. dann auf play und ab gehts....

    charly
     
  12. jom

    jom New Member

    nee, nichts geht ab! (mit MacVCD PPC 2.0.1, der erkennt unter öffnen noch nicht einmal den toast-film)
    was für einen player empfehlst du denn? und wie hast du denn deine vcd erstellt?
     
  13. charly68

    charly68 Gast

    also mit quicktime datei als video-toast cd exportieren oder einfach auf toast ziehen. dann bei toast 5 unter other video-cd auswählen und die datei reinziehen ....... und brennen. fertig.
    ich habe vcd-player,mac vcd free vcd alles ohne probs.

    charly
     

Diese Seite empfehlen