Video CD die 1000ste

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Svenster, 22. Januar 2003.

  1. Svenster

    Svenster New Member

    Hallo Kollegen,

    ich hab' keine Lust mehr! Inzwischen habe ich 12 Rohlinge verbrannt und immer noch keine Video- CD mit dem Mac zustande gebracht - kommt mir jetzt nicht mit ffmpeg usw.
    Beispiel Windows: Rohling einlegen, Nero starten, mpeg auswählen, brennen - fertig ist die SVCD.
    MAC: erstes Konvertierungsprogramm bricht nach kurzer Zeit ab (wieso muss ich eigentlich ein mpeg auf dem Mac noch konvertieren, bevor ich brennen darf?) - zweites meldet "ungültiges mpeg- Format" (beim selben mpeg wie auf der Dose!!!) Toast direkt erzählt mir irgendwas davon, das irgendwelche Sektoren nicht ein ganzzahliges Vielfaches von irgendwas sind .,. HÄÄÄÄÄ ???? Gebrannt wird trotzdem und es kommt Müll dabei heraus.

    Das, was den Mac sonst auszeichnet (einstöpseln und geht) macht hier die Dose - ich verstehe die Welt nicht mehr.

    Gibt es isrgenwo eine klare Anleitung (die zum rippen unhd erstellen von VCDs mit ffmpeg kenne ich inzwischen auswendig) mit Daten, welches mpeg auf welchem System mit welchem CD- Standart und welchem Brennprogramm eine SVCD ergibt? Oder anders: welche Eigenschaften muss ein mpeg haben, damit es mit einem Mac zu einer VCD verarbeitet werden kann?

    Oder liegt es an meiner Hardware (Formac Firewire- Brenner) unterstützt nicht jeder Brenner jedes Video- Format?

    Ich will endlich mein Weihnachtsvideo an meine Verwandten schicken!!!

    entnervten Gruß
    Sven
     
  2. edvbre

    edvbre New Member

    Ich habe immer Probleme mit MPGs im NTSC-Format. Da kommt nur ein schwarzes Bild am TV.

    Ansonsten habe ich auch die Erfahrung gemacht, daß das DVD-Rippen oder VCD-Erstellen mit dem PC leichter geht als mit dem Mac.

    Nicht umsonst habe ich neben meinen Macs noch ein Sony Vaio mit Windows XP.

    Aber ehrlich gesagt, ins Internet gehe ich nur mit dem Mac, außer für gewisse Sites, die am Mac nicht funzen z.B. BMW

    Meine Devise:
    Für jede Aufgabe den richtigen Computer!
     
  3. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    so dann will ich doch mal sagen das du wenn du nichmal ne vcd gebacken bekommst

    ich hab zich dvd gerippt und gecoded und nur 1 mal probleme mit einer dvd gehabt aber mitlerweile weiss ich wran das lag denn nichmal eine dose habt den film fehlerfrei hinbekommen.
    und das mit deinen 12 rohlingen biste selbst schuld.
    es gibt auch wiederbeschreibbare und man muss nichg umbedingt erst brennen um zu testen ob die images gehen dafuer gibts ja schliesslich vlc.

    und von wegen windows HAHA
    seit wann kann bitte sehr nero rippen?
    konnte es noch nie wird es auch nie koennen.

    und nochwas die meisten filme im esel sind nichmal mit windows erstellt sondern mit linux,wie kommt das nur????

    egal ich muss nur lachen wie man sowas schreiben kann

    bmw geht nicht stimmt sieht man wunderbar auf den link hier

    http://free.pages.at/rippmaster2k2/bmw.jpg

    leute ihr seit mir schon dolle experten.

    nix fuer ungut

    GrussMAcPENTa
     
  4. edvbre

    edvbre New Member

    Sehr geehrter MacPenta!

    Probier doch bitte mal den Car-Configurator von BMW auf dem Internet Explorer 5.2.2 !
     
  5. digitalyves

    digitalyves New Member

    es gibt dieses herrlich einfache Programm namens VCD Builder. MPEG-Datei rein und starten. Dann sollte kurz danach Toast aufgehen und die Brennerei kann losgehen. Wenn die .mpg-Datei nicht genommen wird, einfach durch VCDGear X durchratternlassen und mpg2mpg wählen und Toast-kompatible-mpg-Datei auswählen. die Programme gibts wie immer bei Versiontracker.com
    Dann sollte es gehen. Bevor ich mir eine Dose kauf, wegen so ein paar dummen Filmen, dann möchte ich lieber gar nix mehr mit Computern zu tun haben. Ich finde am Mac ging bisher alles, was ich machen wollte. Es mag mehr und oft noch schnellere Programme im Bereich DivX,VCD,SVCD,DVD geben, aber bald gibts den Unterschied nicht mehr.
    Mac rules.

    mfg

    Yves
     
  6. MacPENTA

    MacPENTA New Member

  7. Svenster

    Svenster New Member

    -> MacPenta: Schön dass Du so klug bist - leider war Deinem Posting keine klare Info zu entnehmen. Weder schreiben noch lesen scheint Dir zu liegen, sonst wäre Dir nicht entgangen, dass ich keine DvD rippen will, sondern ein mpeg auf VideoCD (SVCD) brennen möchte.

    Vielen Dank an alle anderen - gibt es denn vielleicht irgendwo im Netz eine Klare Definition der Standards?

    Gruß
    Sven
     
  8. digitalyves

    digitalyves New Member

    ja, www.vcdhelp.com
    Dort links oben auf "What is VCD, SVCD,..." klicken.

    mfg

    Yves
     
  9. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Hola!

    Also ich muss sagen, ich verstehe Dein Problem nicht wirklich!?!

    1. Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Nicht jeder Brenner unterstützt VideoCD! Einfach mal bei dem Hersteller oder wo auch immer nachhaken!

    2. Das mit dem PC ist genauso wahr wie mit dem Mac!

    -Rohling einlegen

    -Nero oder Toast oder wie auch immer starten

    -brenne

    -SVCD fertig

    Das es bei Dir nicht geht, kann aber auch an Deiner .mpeg liegen! Vielleicht ist sie ja defekt?!?!?!

    Warum probierst Du es nicht auf ner Dose? Kennste keine DosenUser? Und wieso verbrennst Du 12 Rohlinge? Warum nimmst Du nicht nach dem z.B. zweiten kaputten Rohling mal ne RW?

    Ich kann nur sagen, dass ich egal ob ich nen DVD in DVD-R, SVCD, VCD, AVI oder wie auch immer gerippt habe oder auch ne eigene DVD-R, SVCD, VCD oder wie auch immer gemacht habe nie großartig Probs hatte!

    Sorry, das ich Dir nicht wirklich weiterhelfen konnt, aber checke doch erstmal ob Dein Brenner diese Format supportet! Was er aber bestimmt kann!

    Mfg

    BB
     
  10. Svenster

    Svenster New Member

    Habe mir inzwischen die zeit ans bein gebunden, und eine meiner DvDs gerippt und gebrannt - funktioniert problemlos.

    Da habe ich aber die VOB einfach in images verwandelt.

    Hier leigt ein mpeg vor, dass sich unter windows problemlos brennen (und anschließend auf dem DvD- Speiler abspeilen!) läßt, auf meinem Mac geht's nicht. Ich habe es noch nie geschafft aus einem mpeg eine VCD zu erstellen; weder mit ffmpeg, noch mit vcdgear, gnuVCDtools, geschweige denn direkt mit Toast.

    Irgendwas scheint an meiner Konfiguration nicht zu stimmen...

    Gruß
    Sven
     
  11. rescuetigerchen

    rescuetigerchen New Member

    Hi.
    Habe das gleiche Problem. Vor ein paar Monaten trat es das erste mal auf. Mpeg auf VideoCD habe ich brennen wollen. Abbruch nach etwa 2 Minuten (Buffer underrun). Gestern das gleiche Problem. Ich hatte diesmal eine *.mov Datei; aus iMovie. (Ich dachte mir, das wäre vielleicht clever): War es auch. Es funktioniert. Also: Einfach mal in iMovie importieren, Projekt speichern, und die entstandene *mov Datei bequem mit toast als svcd brennen.
    Nun aber der Hammer: Das kopieren der selbigen lässt er auf Teufel komm raus nicht zu. Immer wieder Abbruch nach wenigen Minuten. Warum nur!
    Man könnte natürlich jedesmal den ganzen codiervorgang über sich ergehen lassen, aber Sinn der Sache kann das wohl nicht sein.
    Nun ja, langer Rede, aber zumindest etwas Sinn.
    Vielleicht klappts ja mit iMovie. Kannst ja mal berichten ;)
    Gruß,
    rescuetigerchen
     
  12. w.m.

    w.m. New Member

    Wer geht denn schon mit Explorer ins Netz?
    Mit Safarti kein Problem!!

    Gruss
    Wädi
     
  13. Singer

    Singer Active Member

    @w.m.

    Was Du da zitiert hast, ist mittlerweile über drei Jahre alt…

    ;-)
     
  14. Ghostuser

    Ghostuser Active Member


    Vielleicht gibt es immer noch Benutzer, die diese Version benutzen. :D :D


    Gruss GU
     
  15. pasing

    pasing New Member

    Hallo Penta,

    wenn Du – statt DVDs zu rippen – einen Rechtschreibkurs bei der Volkshochschule belegt hättest, wäre dem Kollegen Svenster zwar bei seinem Problem genauso wenig geholfen, aber Du hättest Dich weniger lächerlich gemacht und den Forumbesuchern nicht mit diesem Gestammel die Zeit geraubt.

    "Hochmut kommt vor dem Fall", sagt der Volksmund. Bei Dir kommt der Hochmut wohl vor allen vier Fällen.

    Natürlich: Auch nix für ungut!

    Gruß
    pasing
     

Diese Seite empfehlen