Video-CD-Export aus Final Cut

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pb_user, 14. April 2002.

  1. pb_user

    pb_user New Member

    Beim Export aus FCP (2.0.2) ins Video-CD-Format wird eine mpeg-Datei erzeugt, die absolut asynchron ist. Der Ton ist wesentlich schneller. Trotz der Einstellung auf PAL (Toast-Video-CD-Option) scheint der Ton mit 29usw. fps zu laufen, es wird auch ein TC mit Kommastelle angezeigt. Ein zweiter Versuch über eine QT-mov-Datei zu exportieren und erst in Toast in das mpeg-Format zu konvertieren, hat zwar die Asynchronität beseitigt, dennoch läuft ein NTSC-Timecode. Wer hat ähnliche Erfahrungen oder kann Tips geben?
     
  2. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Da stimmt was in Deiner Projektvorgabe nicht.
    Sicher irgendwo eine einstellung vergessen auf PAL zu stellen.

    Gruss
     
  3. pb_user

    pb_user New Member

    Die Einstellungen sind okay. Inzwischen habe ich auf allen möglichen Wegen versucht zu exportieren, auch über den Umweg einer QT-Datei (.mov). Auch die frühere Version Systemerweiterung Toast Video CD Support habe ich ausprobiert, ohne wirklichen Erfolg, zumal die kein Plug-in in Final Cut erzeugt. Wer hat denn schon VideoCDs auf FDP exportiert und in welcher Konfiguration?
     
  4. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Mit Export kommst Du da nicht weiter da ja die Timeline
    beim Erstellen die NTSC-Werte hatte. Das heisst, Du hast schon
    ca.30Fps. Das kannst Du mit keinem Export wandeln ohne Die oben genannten
    Probleme zu bekommen. Wirst wohl in den sauren Apfel beissen, und alles
    nochmal machen muessen.

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen