Video-CD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ra_Ba, 29. Dezember 2001.

  1. Ra_Ba

    Ra_Ba New Member

    Hilfe,
    ich möchte mir eine Video-CD brennen.Der Originalfilm hat eine Größe von 3 GB. Diesen Film öffne ich mit der Pro-Version von Quick Time 5.0, und Exportiere ihn als Toast MPEG -Datei. Danach wandele ich ihn mit VCDGear in eine Toast Ready--Datei. Nun brenne ich mit Toast (4.1) eine Video-CD. Bis jetzt ist alles iO.
    Nun das Problem, lege ich die Video-CD in meinen DVD-Player ein,werden die ersten 35 Min in sehr guter Bild- und Tonqualität gezeigt. Nach den 35 Min tritt das Problem auf, das das Zählwerk weiterläuft aber das Bild und der Ton stehen bleibt. Dieser Effekt tritt bei allen Filmen (5) auf. Ich weiß nicht wo die Ursache ist. Wer kann mir helfen??????

    PS: Mein DVD-Player kann Video/S-Video- CD`s abspielen.
     
  2. Bathelt

    Bathelt New Member

    soweit ich weiß, kann man für das prof. schneiden von filmen nicht jede festplatt verwenden, da sie sich nach bestimmten zeitintervallen nachjustieren.

    ich arbeite mit toast 5 und habe dieses problem nicht. kann dir allerdings nicht sagen, ob es an meiner festplatte oder toast 5 liegt.

    noch ein tip zur festplatte: wenn du unter OSX arbeitest, kannst du mit den standart tools ein raid konfigurieren.

    ciao jörg
     
  3. Uliuli

    Uliuli New Member

    Das Problem liegt sicherlich n deinem DVD-Player. Mein Modell (Yamakawa) hat das gleiche Problem. Die billigeren Modelle laufen nach einiger Zeit nicht mehr synchron, stottern und hängen. Ich habe meine Filme auf einem Pioneer DV-444 ausprobiert und alle leifen einwandfrei!!!

    Teste mal einen anderen Player. Ansonsten probiere mal SimpleVCD auf dem Mac aus, ein Programm um VCDs abzuspielen. Oder unterteile Deinen Film noch mal in kleinere Abschnitte, dann wirds auch wieder synchron...

    Uli :)
     
  4. baltar

    baltar New Member

    Die älteren Yamakawa Teile 713/715 haben wirklich solche Probs wenn man noch ein älteres Bios hat. Kann einfach umgetauscht werden.

    Setze zur Zeit den Yamie 788er ein. Ob mit VCD/SVCD u. Co konnte ich noch keine Probs feststellen.

    Infos zum Update der Firmeware gibts u.a. bei http://www.dvdboard.de
    (erst ab Morgen wieder Online)

    MfG
     

Diese Seite empfehlen