Video-DVD wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tommy_biker, 28. Dezember 2004.

  1. tommy_biker

    tommy_biker New Member

    Hallo erstmal,
    hab mit meinem neuen SONY-HDD-DVD-Rekorder vom TV einen Film auf HDD aufgenommen und diesen anschließend auf eine DVD gebrannt (SONY DVD-R). Mit dem Rekorder gelingt mir das Abspielen aber leider nicht mit dem SuperDrive meines neuen iMac G5 ;( Hat jemand eine Idee? Liegt es eventuell am Rohling. Die selbstgebrannte Video-DVD eines Freundes (mit einer DOSe) spielt das Laufwerk mit Apple DVD Player tadellos ab (VERBATIM-Rohling)! Der FINDER meldet immer eine leere DVD und auf dem SCHREIBTISCH wird sie auch nicht angezeigt.

    Ansonsten: Apple forever! Bin total begeistert von meinem neuen "Baby" :sabber:
     
  2. bus

    bus New Member

    Moin tommy,

    erst mal willkommen hier. Das bordeigene Brennprogramm schafft leider nicht alles, was man auflegt. Um für DVDs bestimmte Daten schon vor der heißen Phase behandeln zu können, gibt's z.B. MacTheRipper sowie sowie zum Brennen DVD2one. Genaueres zu deinem Phänomen kann ich nicht sagen, aber vielleicht bieten die Programme eine Lösung.

    B-)
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Es kann natürlich am Rohling liegen.
    kein Rohling läuft in 100% aller Player und abspeilgeräte und systeme. Es kommt immer irgendwie auf die Konstellation Rohlingssorte, Brenner und Format an.

    handelt es sich bei der DVD-R um eine allen Normen entsprechende Video DVD? Wo wurde diese DVD gebrannt?
    Ist es vielleicht ein Format das nur mit dem Recorder abgespielt werden kann?
     
  4. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Diese Standalonerekorder können in verschiedenen Formaten schreiben. Die DVDs kann man auf diesen auch ohne sie abzuschliessen ansehen. Ein auslesen funktioniert manchmal gar nicht erst weil der mac oder pc die Formate nicht kennt. Es gibt da mehrere Einstellungen an diesen Rekordern wie er die DVD erstellen soll. Lies dir nochmal die Beschreibung durch, ich schätze da wird der Fehler liegen.
     
  5. tommy_biker

    tommy_biker New Member

    Danke für die Antworten!
    Ich werde mir mal die Einstellungen des Standalonerekorders anschauen und noch mit ein paar anderen Rohlingen experimentieren. Mal seh'n was geht...
    Ich sag' bescheid, wenn ich eine Lösung gefunden habe.
     
  6. tommy_biker

    tommy_biker New Member

    Das Rätsel ist gelöst! Danke Apfelbaum!
    Es lag an den Einstellungen des Standalonerekorders.
    1. Es muss der DVD-Video-Modus gewählt werden und nicht wie voreingestellt der DVD-VR-Modus. 2. Der Rekorder schließt die DVD nicht automatisch, so dass die Scheibe nur im Rekorder abspielbar ist. Sie kann aber nach dem Brennen manuell über das Menü geschlossen werden und siehe da, schon läuft sie im SuperDrive zusammen mit Apple DVD Player. Danke nochmal!!!
     

Diese Seite empfehlen