Video Grabber

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Herr Schmidt, 18. Dezember 2010.

  1. Herr Schmidt

    Herr Schmidt New Member

    Moin,

    ich möchte Tapes von Videorecorder (VHS und S-VHS) und Videokamera (miniDV) auf DVD überspielen. Welchen Video Grabber für MAC könnt ihr empfehlen?

    Gruß
    Herr Schmidt
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Allzuviel Auswahl gibt es für den Mac nicht. Der absolute Platzhirsch ist die Fa. Elgato. Da kommen die Produkte eyetv hybrid oder video capture in Frage. Alternativ kenne ich noch von Formac das Studio Deluxe. Das Gerät ist zwar gut aber mit der Software bin ich nicht so zufrieden. Aber das ist auch eine Geschmacksfrage.

    MACaerer
     
  3. Herr Schmidt

    Herr Schmidt New Member

    Hallo,

    zunächst vielen Dank für die Info.

    Ich habe jedoch zunächst etwas anderes probiert: Da die Kamera nur Firewire-4pin-auf-6pin-Ausgang hat, habe ich einen Adapter Firewire 400 auf 800 von Sonnet (12€) beschafft, angestöpselt und iMovie erkennt die Kamera sofort. Die Aufnahmen laufen gerade auf den Mac hinüber. Ton ist auch dabei.

    Jetzt muß ich mich noch mit dem Export in ein passendes Dateiformat (z.B. avi, mpeg oder so) und auf DVD vertraut machen.

    Gruß
    Euer Schmidt
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Auf einer Video-DVD ist das Datenformat mpeg2, aufgeteilt in die sog. vob-Dateien mit einer Größe von maximal 1GB. Das sollte dich aber nicht weiters kümmern. Wenn du mit iDVD oder Toast aus den Clips eine Video-DVD brennst erzeugt das Brennprogramm automatisch das richtige Format.

    MACaerer
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Wenn die Kamera auch analoge Eingänge hat, kann man auch die Video-Kassetten über die Kamera mit iMovie einlesen.

    In iMovie die Filme schneiden und an iDVD weiterreichen und dort eine DVD gestallten, dann brennen.
     

Diese Seite empfehlen