video import problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ottirevel, 22. Januar 2004.

  1. ottirevel

    ottirevel New Member

    hallo, bräuchte dringend rat! wenn ich ein video von einer digital8 sony cam in fcp 3 einlese ist der ton nicht mehr synchron!!

    weiters möchte ich ältere aufnahmen von einem vhs-gerät über die digitalvideokamera in fcp direkt einspielen. fcp meldet mir jedoch, dass kein timecode vorhanden ist. ist ja klar! gibt es eine möglichkein fcp so einzustellen das kein timecode verlangt wird?

    funktioniert diese methode auch mit imovie3? habs versucht aber leider nicht geschafft.

    danke
    otto
     
  2. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    fänd ich jetzt auch interessant (tc)! die recht unelegante lösung wäre, erst auf kamera spielen, dann von der in rechner - kostet halt n tape!

    bei premiere in verbindung mit studio-dv karte von pinnacle funktioniert der vhs-import übrigens einwandfrei - allerdings windows!
     
  3. ottirevel

    ottirevel New Member

    das aufnehmen möchte ich ja grad vermeiden.
     
  4. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    ist immer schön, wenn man ein problem hat, das man im notfall eigentlich nicht hat, gä?
    ich meine, für zwei millionen machst dus auch erst auf band?

    hoffentlich sacht noch jm. wies geht - interessiert mich auch!
     
  5. ottirevel

    ottirevel New Member

    kein videoguru hier?
     
  6. wm54

    wm54 New Member

    ist tatsächlich ein problem, dass fcp beim digitalisieren ein TC braucht. Ich habe es dann einfach in Imovie (v2, glaube ich) eindigitalisiert. 100min durchlaufen lassen, einwandfrei. allerdings kann sein, dass du es zur weiterverarbeitung in fcp nochmals rendern musst.

    du kannst auch mal im finalcutpro.de forum nachfragen.

    das mit dem ton hatte ich bisher ein oder zwei mal. habe den clip dann neu gecaptured und dann gings. vielleicht war das system "überlastet" (netzwerkzugriffe, ... ?!).
     
  7. ottirevel

    ottirevel New Member

    hallo, bräuchte dringend rat! wenn ich ein video von einer digital8 sony cam in fcp 3 einlese ist der ton nicht mehr synchron!!

    weiters möchte ich ältere aufnahmen von einem vhs-gerät über die digitalvideokamera in fcp direkt einspielen. fcp meldet mir jedoch, dass kein timecode vorhanden ist. ist ja klar! gibt es eine möglichkein fcp so einzustellen das kein timecode verlangt wird?

    funktioniert diese methode auch mit imovie3? habs versucht aber leider nicht geschafft.

    danke
    otto
     
  8. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    fänd ich jetzt auch interessant (tc)! die recht unelegante lösung wäre, erst auf kamera spielen, dann von der in rechner - kostet halt n tape!

    bei premiere in verbindung mit studio-dv karte von pinnacle funktioniert der vhs-import übrigens einwandfrei - allerdings windows!
     
  9. ottirevel

    ottirevel New Member

    das aufnehmen möchte ich ja grad vermeiden.
     
  10. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    ist immer schön, wenn man ein problem hat, das man im notfall eigentlich nicht hat, gä?
    ich meine, für zwei millionen machst dus auch erst auf band?

    hoffentlich sacht noch jm. wies geht - interessiert mich auch!
     
  11. ottirevel

    ottirevel New Member

    kein videoguru hier?
     
  12. wm54

    wm54 New Member

    ist tatsächlich ein problem, dass fcp beim digitalisieren ein TC braucht. Ich habe es dann einfach in Imovie (v2, glaube ich) eindigitalisiert. 100min durchlaufen lassen, einwandfrei. allerdings kann sein, dass du es zur weiterverarbeitung in fcp nochmals rendern musst.

    du kannst auch mal im finalcutpro.de forum nachfragen.

    das mit dem ton hatte ich bisher ein oder zwei mal. habe den clip dann neu gecaptured und dann gings. vielleicht war das system "überlastet" (netzwerkzugriffe, ... ?!).
     

Diese Seite empfehlen