Video-Kamera & Mac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von meisterleise, 9. Oktober 2003.

  1. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Habe hier eine Hi8-Videokamera geerbt.
    Was benötige ich, um deren Bild und Ton in den Rechner zu bekommen?

    Konfiguration siehe links (bin nur an OS 9 Vorschlägen interessiert)

    (Habe das alles früher schon mal gemacht. Habe mir irgendwie aber wohl alle Erinnerung weggesoffen)
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hat die Kamera eine DV- (FireWire-) Schnittstelle?

    Wenn ja: Einfach anschliessen und mit iMovie importieren.

    Wenn nein, musst Du die analogen Video-Signale mit einer DV-Bridge (Canopus ADVC-100, ca. €250) einlesen. Den schliesst man ebenfalls an der FiWi-Schnittstelle an und importiert mit iMovie.

    Gruss
    Andreas
     
  3. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Nee - Firewire hat das alte Ding sicherlich nicht.
    Und 250 euro ist mir das auch nicht wert, da es nur eine Spielerei für mich wäre und ich das nicht beruflich brauche.

    Man - beim Mac muss man sich aber auch für jeden KleinScheiss bis auf's Hemd ausziehen. :crazy:

    Danke für die Info, Andreas!
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Zu Deiner Beruhigung: Auch DÖSeler müssen eine DV-Bridge kaufen, wollen sie analoges Video digitalisieren. Nur dürfen die dann noch Kohle für eine brauchbare Software à la iMovie/iDVD hinblättern. Da sind wir doch noch etwas besser dran, nicht?

    P.S Es gibt auch noch Low-Cost-Lösungen auf Basis von USB1.1, z.B. EyeTV und andere. Die Bildqualität ist da aber alles andere als berauschend. Im Forum gibt es viele Threads, die sich mit EyeTV und Konsorten befassen.

    Gruss ;)
    Andreas
     
  5. DieterBo

    DieterBo New Member

    schau doch mal bei ebay nach einer gebrauchten Miro Motion DC 20/30+
    die schleudernse manchmal für einen Apfel ( kicher ) und ein Ei heraus.
    Hatte mir mal eine vor 2 Jahren für schlappe 60 Euronen gekauft.
    Damit bekommst du auch noch wunderbare Chinch Audioein- und ausgänge.
    K.
     
  6. alf

    alf New Member

  7. DieterBo

    DieterBo New Member

    Dann kauf das Teil trotzdem, digitalisier die paar Filme und verscherbel es dann bei eBay, so hast Du unterm Strich praktisch gar nichts ausgegeben.
    -Zitat- aus dem obigen Posting



    Kauf Dir eine Bridge haste 2 Wochen Zeit ( gesetztliche Rücknahmepflicht )zum digitalisieren und danach bringste sie dem Händler zurück.
    Hastes halt getestet funzt nicht.

    fertsch aber auch unmoralisch....
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Genau, bei PCs kann man die Kamera mit nem einfachen Draht an den Parallelport (oder den seriellen, oder auch an PS/2)hängen :)

    *SCNR
     
  9. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Habe hier eine Hi8-Videokamera geerbt.
    Was benötige ich, um deren Bild und Ton in den Rechner zu bekommen?

    Konfiguration siehe links (bin nur an OS 9 Vorschlägen interessiert)

    (Habe das alles früher schon mal gemacht. Habe mir irgendwie aber wohl alle Erinnerung weggesoffen)
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hat die Kamera eine DV- (FireWire-) Schnittstelle?

    Wenn ja: Einfach anschliessen und mit iMovie importieren.

    Wenn nein, musst Du die analogen Video-Signale mit einer DV-Bridge (Canopus ADVC-100, ca. €250) einlesen. Den schliesst man ebenfalls an der FiWi-Schnittstelle an und importiert mit iMovie.

    Gruss
    Andreas
     
  11. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Nee - Firewire hat das alte Ding sicherlich nicht.
    Und 250 euro ist mir das auch nicht wert, da es nur eine Spielerei für mich wäre und ich das nicht beruflich brauche.

    Man - beim Mac muss man sich aber auch für jeden KleinScheiss bis auf's Hemd ausziehen. :crazy:

    Danke für die Info, Andreas!
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Zu Deiner Beruhigung: Auch DÖSeler müssen eine DV-Bridge kaufen, wollen sie analoges Video digitalisieren. Nur dürfen die dann noch Kohle für eine brauchbare Software à la iMovie/iDVD hinblättern. Da sind wir doch noch etwas besser dran, nicht?

    P.S Es gibt auch noch Low-Cost-Lösungen auf Basis von USB1.1, z.B. EyeTV und andere. Die Bildqualität ist da aber alles andere als berauschend. Im Forum gibt es viele Threads, die sich mit EyeTV und Konsorten befassen.

    Gruss ;)
    Andreas
     
  13. DieterBo

    DieterBo New Member

    schau doch mal bei ebay nach einer gebrauchten Miro Motion DC 20/30+
    die schleudernse manchmal für einen Apfel ( kicher ) und ein Ei heraus.
    Hatte mir mal eine vor 2 Jahren für schlappe 60 Euronen gekauft.
    Damit bekommst du auch noch wunderbare Chinch Audioein- und ausgänge.
    K.
     
  14. alf

    alf New Member

  15. DieterBo

    DieterBo New Member

    Dann kauf das Teil trotzdem, digitalisier die paar Filme und verscherbel es dann bei eBay, so hast Du unterm Strich praktisch gar nichts ausgegeben.
    -Zitat- aus dem obigen Posting



    Kauf Dir eine Bridge haste 2 Wochen Zeit ( gesetztliche Rücknahmepflicht )zum digitalisieren und danach bringste sie dem Händler zurück.
    Hastes halt getestet funzt nicht.

    fertsch aber auch unmoralisch....
     
  16. kawi

    kawi Revolution 666

    Genau, bei PCs kann man die Kamera mit nem einfachen Draht an den Parallelport (oder den seriellen, oder auch an PS/2)hängen :)

    *SCNR
     
  17. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Danke auch für die noch nachfolgenden Kommentare. Bei eBay habe ich noch nie mitgemacht. Aber das wäre ja vielleicht mal ein Grund anzufangen!
    Nachteil: Man hat keine Rechnung und kann's nicht absetzen - oder?

    @KAWI
    kawi, was wäre dieses Forum ohne deine lustigen Kommentare!
    Ein Bekannter von mir bekommt seine Videos an seiner Windose in den Rechner. Ohne jetzt über Qualität zu sprechen - er hat sich eine Karte dafür im Mediamarkt gekauft. Kostete 75,- €. Das schlechte Karten für den Mac doppelt so viel kosten wie gute Karten für den PC kennen wir ja schon von den Grafikkarten. Das meinte ich mit "bis auf's Hemd ausziehen".
     

Diese Seite empfehlen