Video und iMac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maczip, 28. Mai 2001.

  1. maczip

    maczip New Member

    Hallo Leute!
    Welche Software brauche ich um ein analoges VHS-Video in den Mac einzuspielen, dort zu bearbeiten und dann wieder ins VHS-Format zurückzuübertragen? Geht sowas überhaupt?
    Besten Dank, maczip
     
  2. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    da stehst du leider vor einem kleinem problem, denn der i-mac kann nur digitales VideoMaterial bearbeiten und wieder ausgeben. (FireWire)
    du bräuchtest noch eine wandlerbox die dir die analogen siganale in Macfreundlich Dv material wandelt. z.B von Formac gibt es eine lösung und dioe liegt aber bei 999,. DM.
    iss aber ne feine sache.....
    I-Movie kannst du dann zum bearbeiten nehmen.

    xymos
     
  3. maczip

    maczip New Member

    Danke, xymos, werd´s wohl probieren.
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Wenn es bloß VHS sein soll und die Qualität also keine Rolle spielt (weil VHS), dann tut es vielleicht auch eine preiswerte USB Box für unter 300 DM. VHS hat ja technisch bloß 1/4 der möglichen PAL Auflösung, das reicht grade so und USB kann auch nicht mehr übertragen.

    Doll isses nicht, aber zu dem Preis gibt es kaum was anderes.

    Außer: Du hast FireWire im iMac und eine digitale Videokamera (Dig 8 , miniDV). Wenn es die richtige ist, kann die das Analoge in DV wandeln, einfach auf die Cam und dann in den Rechner über FireWire. Beste Lösung !

    Tobias
     
  5. joerch

    joerch New Member

    Von formac gibt es da noch eine lösung - die ganz nebenbei auch noch tv + tuner karte beinhaltet --> preis ca. 9oo,-
     
  6. EddieRodriguez

    EddieRodriguez New Member

    Für DM 839,- gibt's dann auch noch "Dazzle* Hollywood DV-Bridge Mac/PC". Vorteil: Funktioniert mit Mac und PC. (vielleicht ist dies aber auch genau der Nachteil ;-))

    Eddie
     
  7. Macsimum

    Macsimum New Member

    Mein Vorschlag geht jetzt in eine ganz andeer Richtung, aber aus der Tatsache, daß Du nur mit VHS arbeitest, schließe ich, daß das ganze alles nur hobbymäßig läuft, oder? Bevor Du soviel Geld ausgibst, gehe doch lieber zum Offenen Kanal in Deiner Nähe, bis auf die Kassetten entstehen für Dich keine Kosten, und je nach Ausstattung kannst Du dort mit VHS, S-VHS, Hi8, DV, DVCam oder sogar Beta arbeiten, Kameras gibts auch kostenlos. Meistens gibts da ordentlich Schnittplätze, an denen man auch für jeden Player und Recorder einen Bilschirm hat, mit ordentlichen Mischpulten etc. Das macht schon mehr Spaß als am Computern, auch wenns ein Mac ist ;-)
     
  8. maczip

    maczip New Member

    @macsimum: Was ich machen will: aus einem medizinischen Ultraschallgerät auf videoausgang kommende daten digital aufbereiten, schneiden etc. um ein kleines filmchen ins internet zu stellen. was ist der "Offene Kanal"?

    @ cosmicalien: Ich glaube, das isses, was kostet denn so eine Digitale Videocamera?

    @ alle: besten Dank für Eure Hilfe :))
    maczip
     
  9. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hi,

    also eine brauchbare Kamera kostet so um die 2500 DM.
    Achte nur darauf das die Cam eben FireWire in UND out und auch analog in hat. Bei einigen kann man es nachträglich freischalten.
    Schau mal in Richtung Sony

    kauf Dir die Zeitschrift Video, da sind Händler die solche Cams direkt anbieten.

    Allerdings wenn es nur um eine stationäre Geschichte geht, dann empfehle ich doch das Formac Ding für knapp 1000 DM, das ist nur für diesen Zweck praktikabler.

    Die Cam macht nur Sinn, wenn man selber auch Filmen möchte und damit nur einen Mehrwert hat.

    Eine weitere Lösung wäre ein Videorekorder von JVC, der HR-DVS2 (oder 1). Der kostet unter 3000 DM, hat MiniDV, VHS und SVHS, dazu FireWire und analog in/out. Für eine stationäre Lösung sehr gut.
    Man kann die Bilder damit direkt in den Rechner bekommen und auch auf Tape wieder ausgeben. Das Ultraschallgerät kann man auch direkt live anstöpseln ohne vorher das Bild auf Band zu bringen (das ist nämlich sehr sehr mit Verlust behaftet)

    Wir können das gern einmal telefonisch besprechen, wenn gewünscht, bitte kurze Mail dazu.

    Gruß & schöne Pfingsten

    Tobias
     
  10. physio40

    physio40 physio40

    hallo,
    Das Einfachste, vielleicht nicht das billigste, wie vorher beschrieben.
    Eine digital Video-Kamera mit Firewire IN & OUT mit Analoganschluß.
    Ich habe eine PC 100E von Sony günstig erworben. Mit der kann ich direkt vom Fernseher oder Videorekorder über Analog - In aufnehmen, die Kamera digitalisiert. Dann über Firewire in den Mac - Bearbeiten - firewire out zurück ohne Verlust auf die Kamera bzw. Digital Kassette und von dort über denS-VHS Ausgang der Kamera auf den Videorekorder. Bringt aber Qualitätsverlust gegenüber dem Digitalband.
    Klingt kompliziert, ist es aber nicht.
    Physio40
     
  11. Macsimum

    Macsimum New Member

    In diesem Fall bringt der Vorschlag wohl nichts. Offene Kanäle sind für jedermann zugängliche Radio- und/oder Fernsehstationen, wo Du unter semiprofessionellen Bedingungen mehr oder weniger machen kannst, was Du willst. Aber da Du den Film ins Internet stellen willst, mußt Du ihn ja eh in den Computer bringen, dann kannst Du ihn natürlich auch gleich dort bearbeiten.
     
  12. maczip

    maczip New Member

    Hallo Leute!
    Welche Software brauche ich um ein analoges VHS-Video in den Mac einzuspielen, dort zu bearbeiten und dann wieder ins VHS-Format zurückzuübertragen? Geht sowas überhaupt?
    Besten Dank, maczip
     
  13. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    da stehst du leider vor einem kleinem problem, denn der i-mac kann nur digitales VideoMaterial bearbeiten und wieder ausgeben. (FireWire)
    du bräuchtest noch eine wandlerbox die dir die analogen siganale in Macfreundlich Dv material wandelt. z.B von Formac gibt es eine lösung und dioe liegt aber bei 999,. DM.
    iss aber ne feine sache.....
    I-Movie kannst du dann zum bearbeiten nehmen.

    xymos
     
  14. maczip

    maczip New Member

    Danke, xymos, werd´s wohl probieren.
     
  15. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Wenn es bloß VHS sein soll und die Qualität also keine Rolle spielt (weil VHS), dann tut es vielleicht auch eine preiswerte USB Box für unter 300 DM. VHS hat ja technisch bloß 1/4 der möglichen PAL Auflösung, das reicht grade so und USB kann auch nicht mehr übertragen.

    Doll isses nicht, aber zu dem Preis gibt es kaum was anderes.

    Außer: Du hast FireWire im iMac und eine digitale Videokamera (Dig 8 , miniDV). Wenn es die richtige ist, kann die das Analoge in DV wandeln, einfach auf die Cam und dann in den Rechner über FireWire. Beste Lösung !

    Tobias
     
  16. joerch

    joerch New Member

    Von formac gibt es da noch eine lösung - die ganz nebenbei auch noch tv + tuner karte beinhaltet --> preis ca. 9oo,-
     
  17. maczip

    maczip New Member

    Hallo Leute!
    Welche Software brauche ich um ein analoges VHS-Video in den Mac einzuspielen, dort zu bearbeiten und dann wieder ins VHS-Format zurückzuübertragen? Geht sowas überhaupt?
    Besten Dank, maczip
     
  18. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    da stehst du leider vor einem kleinem problem, denn der i-mac kann nur digitales VideoMaterial bearbeiten und wieder ausgeben. (FireWire)
    du bräuchtest noch eine wandlerbox die dir die analogen siganale in Macfreundlich Dv material wandelt. z.B von Formac gibt es eine lösung und dioe liegt aber bei 999,. DM.
    iss aber ne feine sache.....
    I-Movie kannst du dann zum bearbeiten nehmen.

    xymos
     
  19. maczip

    maczip New Member

    Danke, xymos, werd´s wohl probieren.
     
  20. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Wenn es bloß VHS sein soll und die Qualität also keine Rolle spielt (weil VHS), dann tut es vielleicht auch eine preiswerte USB Box für unter 300 DM. VHS hat ja technisch bloß 1/4 der möglichen PAL Auflösung, das reicht grade so und USB kann auch nicht mehr übertragen.

    Doll isses nicht, aber zu dem Preis gibt es kaum was anderes.

    Außer: Du hast FireWire im iMac und eine digitale Videokamera (Dig 8 , miniDV). Wenn es die richtige ist, kann die das Analoge in DV wandeln, einfach auf die Cam und dann in den Rechner über FireWire. Beste Lösung !

    Tobias
     

Diese Seite empfehlen