Videobearbeitung am Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Winston, 5. Dezember 2000.

  1. Winston

    Winston New Member

    Man, Apple nervt mich jetzt schon, obwohl ich noch gar keinen Mac besitze...

    Ich wollte mir unbedingt einen Mac holen (egal welchen!!) hauptsache war, daß ich damit Videos bearbeiten kann!!

    Und jetzt das: Die iMacs haben einen viel zu kleinen Bildschirm, sind für mich deshalb völlig unbrauchbar. Von den anderen Geräten rät mir jeder ab, da Apple wohl im Januar neue Sachen auf den Markt wirft und vorher die vollen Lager entrümpelt haben will... Zu allem Überfluß steht noch mit OS X ein neues Betriebssystem auf dem Programm für das es dann wieder neue Programme geben wird!

    Meine Frage: Wie lange muß ich denn jetzt noch warten auf meinen ersten Mac??!

    Bitte gebt mir mal ein paar gescheite Antworten und nicht dieses abgedroschene Macianer-Gelaber: "Wenn Dus ernst meinst mit dem Mac, dann kauf Dir einen, so oder so..."
     
  2. Tom

    Tom New Member

    Tu es einfach, damit endlich diese Fragerei aufhört ! Im Ernst, ein Apple "Auslaufmodell" ist eigentlich immer ein gutes Geschäft. Das "Neueste" lässt sich Apple immer gut bezahlen. Nimm einen G4, wenn Du auf MacOSX wartest, einen mir 2 CPUs. Da ist noch genug Zukunft drin.
     
  3. schief

    schief New Member

    Halte ich für einen guen Tip.
    Aber warte noch so lange bis Du siehst was nachkommen soll. Vielleicht ist das ja so toll, dass Du überhaupt keine Entscheidungsschwierigkeiten mehr hast.(Obwohl es eher unwahrscheinlich ist, aber vor allem für den VideoBearbeitungsbereich nicht unmöglich)
    Wenn das neue keinen für Dich entscheidenden Vorteil dann schnapp Dir die genannte G4-Variante.
     
  4. Folker

    Folker New Member

    Hallo Winsten,

    > Wie lange muß ich denn jetzt noch warten auf meinen ersten Mac??!

    die Frage stellt sich eigentlich nicht wirklich. Beim Compi-Kauf auf den richtigen Zeitpunkt zu warten führt zum warten und warten & Ein Rechner kauft man, wenn man ihn braucht! Die Entwicklung schreitet i.d.R. ja so rasant voran, daß das heutige Topmodell in wenigen Monaten zum Einstiegsmodell wird. Nach spätestens 24 bis 36 Monaten (Videoschnitt 12 Monate?) hat auch ein Mac seinen professionellen Job getan (privat, ja da spielen meine Kiddies noch fröhlich mit nem LC II) und nervt in der Produktion durch nicht mehr zeitgemäße Leistung.

    Das "allerneueste" Top-Modell ist i.d.R. nur für den Mega-Profi in der Leistungsspitze interessant, ist oft noch mit Kinderkrankheiten behaftet - und wird in den folgenden 6 Monaten im Preis fallen.
    Das Auslaufmodell ist oft eine gut Wahl, hat aber schon einen Teil seines 24 - 36 monatigen Profizyklus hinter sich - man wird früher in mehr Leistung neu investieren müssen.

    Gescheite Antworten sind auf diese Frage wirklich schwierig - Dein Anforderungsprofil an den Rechner und wirtschaftliche Überlegungen müssen unter einen Hut gebracht werden.

    Was das Mac OS X angeht - dazu gab und gibt es in diesem Forum schon viele Aussagen - ich denke, wenn es Apple denn dann wirklich schafft im Sommer 2001 lokalisierte, fertige Versionen auf den Markt zu bringen, wird die Masse nicht in 14 Tagen alle Rechner updaten. Der Übergang wird sich relativ weich in eben diesen 24 - 36 Monaten abspielen - denn Investitionen in Hard- und Software werden zwar von Technikern angeschoben - aber von Rotstiftakrobaten genehmigt - Investitionspläne richten sich nicht nach Compi-Herstellern, auch wenn diese Apple heißen!

    Gruß aus Eutin

    Folker
     
  5. Lupo

    Lupo New Member

    Ich versuch mich schon seit einiger Zeit im Niedrig-Preis-Segment mit der Video-Verarbeitung am Mac anzufreunden und muß immer wieder frustriert feststellen, daß das am PC besser (d.h. billiger) geht. Grabberkarten fürn Mac sind teuer und rar, ohne Grabberkarte ist außer Briefmarkengröße nicht viel los. Wenn Du Dir eine teuere DV-Camera holst, kannst Du mit iMovie was halbwegs vernünftiges zusammenbasteln, aber eben nur was halbes.
    Kurz gesagt, wenn Geld für Dich keine Rolle spielt, dann hohl Dir das Beste, und dazu gehört ein Mac. Ansonsten mußt Du in den sauren Apple beißen, verzichten oder auf PC umschwenken.
    Zur Frage, wann die beste Zeit ist, nur eins:
    Anytime is the best time.
    Wer auf besseres wartet, wird immer warten.
    Lupo
     
  6. dude-a-licious

    dude-a-licious New Member

    > Wie lange muß ich denn jetzt noch warten auf meinen ersten Mac??!

    Du, warte UNBEDINGT bis 2006!! Da kommt nämlich der G9 raus und aaaalter wird der GEIL!! ääääh, nee, Moment, iss auch Kacke. 3 Monate später kommt ja der G10 raus... genau warte lieber auf DEN, denn der.... usw. usw. usw.
    Sorry, aber ich kann die Frage nicht mehr hören. Wie der Folker richtig sagt "die Frage stellt sich eigentlich nicht wirklich. Beim Compi-Kauf auf den richtigen Zeitpunkt zu warten führt zum warten und warten &". Perfekt gesagt. Ausserdem, brauchst du ihn JETZT oder brauchst du ihn NICHT JETZT... so, da hast du deine Antwort. Easy, huh?

    >>(privat, ja da spielen meine Kiddies noch fröhlich mit nem LC II)

    Ach, und Pappi kriegt die GUTEN Spielzeuge... schäm dich.

    >>wenn es Apple denn dann wirklich schafft im Sommer 2001 lokalisierte, fertige Versionen auf den Markt zu bringen,

    Mensch Folker! OSX IST schon lokalisiert! Sowohl in Deutsch als auch in Francaise! Iss auch sehr geil gelöst übrigens...
    Die Frage stellt sich auch GERADE bei Video: WAS für Video willst du machen? Im Prosumer bereich gibt es KEINE bessere Lösung als einen aktuellen Mac. Nein, auch nicht auf PC. WARUM sollte ich mich mit einem PC und einer zusatz Karte rumschlagen (angenommen ich finde 2 die sich tatsächlich nach einer Woche arbeit auch gern haben....) wenn ich ein Nahtlos ineinander integriertes System kriegen kann was mir SONST auch mehr für die Mark bietet?
    Im Pro Bereich kommst du wiederrum NICHT um Zusatzhardware herum und da kann es dir FAST egal sein was für ein Rechner oder für Schnittstellen dranklebt/drankleben.
    Qualitativ, Preislich (auch wenn die Kameras teuer zu sein *scheinen*) und problemloser als mit DV/Mac GEHT NICHT! Glaub mir, ich bin seit 12 Jahren im Geschäft und davon 7 digital. Ihr wisst gar nicht wie GUT es euch geht mit dem heutigen Stand!!
     
  7. Winston

    Winston New Member

    An Lupo!

    Erst schreibst Du:

    "Ich versuch mich schon seit einiger Zeit im Niedrig-Preis-Segment mit der Video-Verarbeitung am Mac anzufreunden und muß immer wieder frustriert feststellen, daß das am PC besser (d.h. billiger) geht."

    Und dann schreibst Du:

    "Kurz gesagt, wenn Geld für Dich keine Rolle spielt, dann hohl Dir das Beste, und dazu gehört ein Mac."

    Widersprichst Du Dich hier oder willst Du damit sagen, daß es erst Sinn macht, mit einem Mac Videos zu bearbeiten, wenn man einen G4 Doppelprozessor mit 500 Mhz hat?

    Ansonsten möcht ich Euch danken, für Eure regen Beiträge! Ich schau hier jeden Tag rein und die Lust, mir von meinem Weihnachtsgeld etwas Anständiges zu leisten, steigt von Mal zu Mal!
     
  8. Folker

    Folker New Member

    >Ach, und Pappi kriegt die GUTEN Spielzeuge... schäm dich.

    ja denkst Du denn, ich gebe meinem 3-Jährigen mein neues PB in die Hand???

    > OSX IST schon lokalisiert! Sowohl in Deutsch als auch in Francaise!

    ja wunderbar - nur der avisierte Starttermin Anfang 2001! (ergo Januar oder Februar) scheint sich ja mal wieder etwas zu verzögern...

    Gruß Folker
     
  9. dude-a-licious

    dude-a-licious New Member

    >>scheint sich ja mal wieder etwas zu verzögern...

    Mein Gott, na und? Solange sie es nicht nur wegen irgendwelchen politischen Gründen rausbringen sondern weil es auch FERTIG ist, isses mir auch egal WANN.

    Es kommt doch sowieso wieder so: kommt raus, irgendwelche Firmen (*völlig* egal welche und wenn sie noch so klein sind) machen nur Mist bei ihrer Portierung und alle schreien gleich "OSX ist scheiße! Es läuft nicht! Es ist instabil! NIX läuft drauf!" etc. etc. bla blaaa.

    Je länger mir DAS erspart beibt, desto besser. Es WIRD passieren... tut ma och leid.
     
  10. Land-Rover

    Land-Rover New Member

    Hallo dude-a-licious & alle übrigen,

    bin eben auf der Suche nach infos zu Videoschnitt/bearbeitung über dieses nette Forum gestolpert...
    ...und habe einige Posts von dude-a-licious dazu gesehen, scheinbar bist Du auf dem Gebiet ja recht fit?

    Mein Problem: Mein Bruder möchte gerne Videos von seiner Kamera via Firewire am Mac bearbeiten.

    Nun war er beim "freundlichen Gravis-Händler von um die Ecke", und der meinte bloß, "geht nicht Junge, kauf dir doch lieber gleich nen G4..."

    Nun, Bruderherz ist Student und ich habe von Videobearbeitung und Firewire keinen Dunst *seufz*...

    Stimmt die Aussage so, oder totaler Mumpitz? Kann Brüderchen nun mit einer Firewire Karte loslegen und was braucht es sonst noch?

    Die Kiste ist ein 4400er mit 160 MHz, 96 MB RAM, 40 GB HD und einer Newertech 300 MHz G3-Karte.

    Wäre für jede Info Superdankbar!!! (Geht auch via Mail an S-J@gmx.net)

    Greets-

    Jojo
     
  11. charly68

    charly68 Gast

    zur videobearbeitung gehört vielleicht auch das neue studio-modul von formac!!
    ich will alles.... es kann alles...

    charly
     

Diese Seite empfehlen