Videobearbeitung mit Digital8-Camcorder

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iMaculate, 5. Dezember 2003.

  1. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    Hallo,

    ich möchte meine Homevideo-Sammlung digitalisieren um einerseits diese zu archivieren und andererseits diese zu bearbeiten. Die Sammlung liegt im analogen Video8 (8mm) Format vor, ein Vorgänger des Hi8 Formats von Sony.

    Ich dachte mir dabei folgendes: ein Digital8 Camcorder kann Video8 Bänder lesen und hat einen Firewire Anschluss. Mit diesem könnte ich dann mit iMovie die Bänder aufs Laufwerk bringen um anschliessend zu bearbeiten/brennen.

    Ich habe dabei zwei Bedenken: erstens sind auf Apples Liste der zu iMovie kompatiblem DigiCams keine Digital8 Kameras aufgelistet. Zweitens kenne ich niemanden der sowas schon ausprobiert hat, bzw. ich konnte im Forum keine Beiträge dazu finden. Neuerdings habe ich erfahren, dass es Digital8 Modelle gibt (z.B. die DCR-TRV245 von Sony) die keine analogen Bänder liest. Das hat mich stutzig gemacht.

    Wie würdet Ihr vorgehen? Würde ein Mini-DV Camcorder reichen, der einen analogen Eingang aufweist. Oder soll ich auf ein Analog/Digital Converter wie das Formac Studio DV zurückgreifen?

    Bei mir läuft zur Zeit 10.3 auf einem betagten iMac DV mit 400Mhz. Aber das auch zufriedenstellend.
     
  2. kaka

    kaka New Member

    Ich habe im Büro son Sonyteil für damals 1000.- Mark. Damit zieh ich Vhs rein und speichere nachher die imovies auf die digi8 - tapes- funktioniert sehr gut seit 3Jahren. Habe es aber mit so einem widget für 250.- Mark freigeschaltet.
     
  3. macNick

    macNick Rückkehrer

    Das reicht dicke. Ich habe mit meinem Mini-DV-Camcorder Überspielungen von mehreren Video-8- und Hi8-Camcordern gemacht und hatte keine Probleme.

    Wenn es Ärger mit dem Timecode gab, habe ich zuerst auf Mini-DV kopiert und dann mit FCE eingelesen, die Qualität ist abhängig vom Originalband gut.
     
  4. johngo

    johngo New Member

    Ich habe alle 3 Generationen von Sony.
    Meine aktuelle TRV310E (Sony) überspielt
    "völlig problemlos" und in hoher Qualität
    alle Bandtypen per Firewire auf den Mac!

    Gruss

    johngo
     

Diese Seite empfehlen