videobearbeitung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von WeBBeR2000, 3. Dezember 2002.

  1. WeBBeR2000

    WeBBeR2000 New Member

    Hallo

    also ich habe folgendes Problem:

    Ich möchte auf meinem Mac ein mehrere Quicktime Filme zu einem Video zusammenschneiden und eventuell noch mit Texten versehen und Musik hinterlegen.

    Nun meine Frage:

    Wie kann ich das anstellen. Mit iMovie ist das wohl nicht möglich. Bzw. ist es schon möglich wenn man Quicktime Pro hat, was ich leider nicht habe :( Mit Quicktime Pro kann man dann die .mpg Files in die DV Files konvertieren.
    Hat jemand von euch vielleicht eine Idee wie ich das auch ohne Quicktime Pro hinbekomme meine .mpg Filme ins iMovie zu bekommen. Oder gibt es andere Videobearbeitungsprogramme. Damit meine ich jetzt nicht Finul Cut oder sowas...

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

    Webber
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    wahrscheinlich kommst du um quicktime pro oder ein profi-programm nicht herum.
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    meine güte, dann holt man sich die quicktime-pro lizens und fertig! kostet gerade mal die hälfte! und schon kannste alles in imovie bearbeiten, oder auch direkt in quicktime selber. funktioniert beides gut.
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

  5. Kevin

    Kevin New Member

    schau mal in dein Briefkästle....
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    sieht ja prima aus, wenn das auch so prima funktioniert wäre das genial.
    Hast Du es schon getestet ?

    Joern
     
  7. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Beim Versuch, ein mpg zu importieren: "iVideo wurde unerwartet beendet"

    Und wech...
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    mehr funktionen - nein.
    du kannst nur jede menge material durch umkonvertieren in imovie nutzbar machen.
     
  9. WeBBeR2000

    WeBBeR2000 New Member

    Hallo

    vielen Dank. Habt mir echt weitergeholfen. Nun kann ich meine .mpg, .mov, .avi, etc. auch im iMovie bearbeiten.

    Nun noch eine Frage. Ich möchte viele Bilder ganz schnell hintereinander ablaufen lassen. also standbilder welche jedes so 1/3 sek angezeigt werden soll. geht das irgendwie, denn wenn ich Bilder ins iMovie hole sind die alle 5 sek lang, also werden 5 sek. lang angezeigt. wie kann ich die zeit verkürzen???
     
  10. morty

    morty New Member

    du kannst Filme mit Grafic Converter machen, dort kannst du einstellen, in welcher Zeiteinheit die Neuen kommen sollen ... mindestens genauso praktisch wie QT

    gruß morty
     
  11. digitalyves

    digitalyves New Member

    wenn Du die 5 sekunden -langen Bilder in die iMovie-Timeline ziehst, dann erscheint in der Infozeile am oberen Rand er Timeline ein Kästchen mit der Dauer des Bildes. Da einfach die Zeit eingaben.

    mfg

    Yves
     
  12. Kevin

    Kevin New Member

    Bitte sehr :)

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen