Videoclips in Toast runterrechnen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macfan, 21. Dezember 2003.

  1. Macfan

    Macfan New Member

    Moin, moin,

    ich habe gerade einen 1 Stunden 50 Minuten Videoclip von meinem Camcorder in Toast importiert. Der ist natürlich viel zu groß, um auf eine DVD zu passen. Kann Toast den Clip runterrechnen, damit er auf eine Scheibe passt? Und wenn ja, wie?
     
  2. sevenm

    sevenm New Member

    Was für ein Format hat das Video denn momentan und wie gross ist es? Was für eine Qualität soll übrigbleiben?
     
  3. Macfan

    Macfan New Member

    Format ist DV, Größe 5,3 GB und soll auf DVD-Größe (4,3 GB) schrumpfen.
     
  4. sevenm

    sevenm New Member

    Dann kannst du doch eigentlich über iMovie den DV-Stream importieren und das ganze dann nach iDVD exportieren, und dann als MPEG2 codieren, dann passt es ganz sicher und die Qualität ist auch super. Oder hast du kein iDVD? Ansonsten ist ffmpegX noch ne Möglichkeit, wobei ich mir nicht ganz sicher bin, ob das mit DV was anfangen kann. Auch Quicktime hat ewig viele Codecs zur Auswahl...
     
  5. Macfan

    Macfan New Member

    Ich hatte den Clip ursprünglich in iMovie importiert, aber als ich versucht habe, ihn in iDVD zu brennen kam die Meldung, das der Clip länger als 60 Minuten ist und deshalb nicht gebrannt werden kann. Ich könnte ihn ja auf mehrere DVDs aufteilen, aber das will ich eigentlich nicht.
     

Diese Seite empfehlen