Videoclips nach iMovie-Import behalten?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacOss, 2. Juli 2006.

  1. MacOss

    MacOss New Member

    Hallo zusammen,

    wenn ich Videoclips in ein iMovie-Projekt importiere, muss ich die Clips dann auch an ihrem ursprünglichen Speicherort behalten, damit iMovie damit arbeiten kann, oder kann ich sie anschließend dort löschen. Immerhin nehmen sie (gerade im DV-Format) relativ viel Platz weg, und das iMovie-Projekt wird auch entsprechend groß...

    Und wie sieht's anschließend in iDVD aus, wenn ich das iMovie-Projekt dort zur DVD weiterverarbeitet habe: Brauche ich das iMovie-Projekt dann noch, wenn ich am DVD-Layout später mal was ändern möchte?

    (Sorry, falls schon mal behandelt, aber im Videobisniss bin ich noch totaler Neuling, und die Suche hat mich auch nicht wirklich weitergebracht...)

    Viele Grüße
    Stefan
     
  2. MacOss

    MacOss New Member

    Selbst ist der Mann... :D
    Diese Threads haben mir schon mal sehr weitergeholfen:
    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=670548
    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=667803
    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=659557

    Viele Grüße an Fachmann Steve. ;)

    Wenn ich das richtig verstanden habe, sichert mir die iDVD-Option "Projekt archivieren" alles, was ich brauche, richtig? Also mein Ausgangsmaterial und die codierten Filme, so dass ich eigentlich meine ursprünglichen Filme im MPEG- und DV-Format wegwerfen kann, oder...?
     

Diese Seite empfehlen