Videolan VLC 0.7.1 out now

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von apoc7, 2. März 2004.

  1. apoc7

    apoc7 New Member

    Der ich-spiel-alles-gratis-ab-Player VLC (VideolanClient) ist für alle betriebssysteme zu haben:
    http://www.videolan.org/vlc/

    Und das ist alles neu:

    Core support:
    * Fixed a nasty bug that causes preferences not to be saved some times.
    * IGMPv3 support for VLC under Windows XP and Linux.

    Codecs:
    * Brand new DTS Coherent Acoustics audio decoder based on libdts
    (http://www.videolan.org/dtsdec.html)
    * Fixed DTS S/PDIF output
    * SVCD (Philips OGT) and CVD subtitles

    Playlist:
    * Internal improvments
    * Improved import/export

    Input:
    * Experimental support for Nullsoft streaming video(.nsv) and real media(.rm)
    container formars.
    * New demux module that uses libavformat from ffmpeg. Adds support for many
    small and strange formats.
    * New PVA demux.
    * New MOD audio demux.
    * Support for DTS and A52/AC3 wav files.
    * Support for DTS and A52/AC3 audio CD.
    * New and experimental DVD input plugin with menus support (using libdvdnav).
    * Added back DV audio support in raw DV demuxer.

    Stream output:
    * MP4/MOV muxer improvements (fast-start, aac in mov, etc...).
    * Fixed a nasty bug in the mpeg video packetizer.
    * Improved transcoding (multithreading, more tuning, etc...).

    Service discovery:
    * Fixed sdp in SAP.

    Mac OS X port:
    * New opengl video output plugin.


    Win32 port:
    * A few improvements to the DirectShow input plugin.
    * Fixed ipv6 name resolution.
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    hört sich ja ganz gut an. und schon ausprobiert?
     
  3. apoc7

    apoc7 New Member

    jau. geht :cool:
     
  4. morty

    morty New Member

  5. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    habe es auch schon installiert.
    bis jetzt ist mir nichts speziell neu aufgefallen aber vielleicht kommts noch.
     
  6. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Ich persönlich finde ja immer noch den mplayer besser. Bei VLC hat mich immer die hässliche Oberfläche (o.k., hat sich mittlerweile gebessert) und die Absturzhäufigkeit gestört.

    Friedhelm
     
  7. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Scheint so als wäre VLC schneller geworden, mein PowerBook kann HD Material nun fast flüssig abspielen, vielleicht wirds ja noch besser.......

    Ein PowerBook als DVD und HDTV Player wäre genial. Per DVI an den Proki, so machts Spaß.

    Bis dahin muß man leider eine DOSe nehmen, da VLC dort wesentlich schneller läuft. (HD Filme mit 1920er Auflösung laufen einfach zu langsam, normales PAL Material natürlich einwandfrei)
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    auf meinem G3/400 war der 0.7 deutlich lahmer als die 0.6.2-Version...aber mit neuer OpenGL ist das vielleicht behoben, oder?
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Und bei 10.3.3 soll ja OpenGL auch improved worden sein :sabber:

    Gruss
    Kalle
     

Diese Seite empfehlen