Videorecorder an Mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von friedrich, 17. Oktober 2000.

  1. friedrich

    friedrich New Member

    Wie kann ich einen Videorecorder an den Mac (G3/300/beige/Orange Micro USB+FireWire-Karte nachgerüstet/1 Slot frei) anschließen, um Videos zu schauen?
    Brauche ich noch eine Videokarte? Geht jeder Videorekorder?

    Grüße,
    Ole
     
  2. Andreas

    Andreas New Member

    Hallo Ole,

    ich denke mal Du willst keinen DV-Recorder anschliessen ;-)
    Ich benutze bei mir die ProTV-Karte von Formac als Videoanzeige. Die kann Signale von FBAS, Y/C und HF verarbeiten. Also selbst wenn Du einen S-VHS Recorder hast, geht keine Signalqualität verloren.
    Das was Probleme bereitet, sind PAL60-Signale (also NTSC-Video von PAL-Recorder abgespielt) - sind bei mir nur SW.
    Tests von TV-Karten für den Mac gab es in der letzten c't.

    Ciao Andreas
     
  3. friedrich

    friedrich New Member

    Hallo Andreas,

    eigentlich will ich nur normale VHS-Videos anschauen. (Ich habe noch keinen Rekorder, nur in letzter Zeit bekomme ich häufiger Videos, die ich mir mal ansehen soll, beruflich.) .Also eine TV-Karte?!

    Mit einem DV-Rekorder ginge das mit dem Firewire-Port, ohne zusätzliche Karten? Damit könnte man dann auch ins Video-Editing einsteigen?

    Danke,
    Ole
     

Diese Seite empfehlen