Viele Kulturen schabten, zwirbelten und zupften daran herum.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 25. Juli 2009.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Gemeint sind die Schamhaare. :redface:


    http://www.stern.de/lifestyle/mode/:Intimrasur-Sommer-Trend-2009:-Hip-Slip/706697.html

    "66,7 Prozent der 14- bis 17-jährigen Frauen, um die 80 Prozent der 18- bis 30-jährigen. Bei den Männern zwischen 18 und 30 Jahren mag es demnach nur ein Drittel enthaart, bei den 14- bis 17-jährigen sind es knapp 20 Prozent. Bei den 31- bis 60-jährigen Frauen stutzen indes 67,3 Prozent regelmäßig Körperhaare, bei den Männern 20,2 (ohne Barthaare). Als Hauptgründe geben die Befragten das eigene Schönheitsideal und Hygiene an. Außerdem: "Fühle mich sicherer" und: "Ist besser beim Sex"."

    Beim Sport in der Umkleide und beim Duschen sehe ich jetzt immer mehr Männer, die unterhalb des Halses total haarlos sind. :O
    Meine Frau berichtet gleiches aus der Damenumkleide und da noch viel häufiger . :rolleyes:

    Sind die Männer heutzutage zu faul zum suchen ? :confused:

    Eure Meinungen zu diesem haarigen bzw. enthaarten Thema ? :biggrin:
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Gibt’s da nichts von der sz zum Thema?

    *verwirrtguck*
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das Thema ist aber schon deutlich unterhalb der Gürtellinie :rolleyes:

    MACaerer
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Dazu kommt noch, dass wirklich nur sehr selten ganze Kulturen da unten herumzupf(t)en. Für gewöhnlich sind das nur die einzelnen Menschen die diesen Kulturen zugehörig sind. Allein das Gedränge, wenn die komplette deutsche Hochkultur an meinem Schamhaar zupfen wollte …
     
  5. batrat

    batrat Wolpertinger

  6. batrat

    batrat Wolpertinger

    Anatomisch korrekt :biggrin:

    Ich warte noch gespannt auf den Bärenjäger pewe. :D
     
  7. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Vor kurzem habe ich irgendwo (wars im Spiegel?) einen Artikel zum Thema gelesen. Die vor nicht langer Zeit öfter mal berichteten hohen Zahlen von Barby- und Ken-Puppen waren kräftig manipuliert und ratet mal, in wessem Auftrag? Klar, Wilkinson war dabei und noch welche, die an der Intimrasur verdienen. Ein Schwachsinn ist das! Selbst in der Emma stand kritisch dazu, ob nun tatsächlich Kindermösen modern würden.

    Nach einiger Zeit lassen es dann nicht wenige der Rasierenden, weil es einfach nur lästig ist und ziept. Ich frage mich, welche idiotischen Trends noch alle aus den USA hier herüber schwappen. Denn von dort her kam der Mist. Es gibt doch nichts Schöneres als Schamhaare die auf Schamhaaren reiben und Funken, die durch die statische Aufladung hin und her fliegen.

    :augenring
     
  8. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Die alten Ägypter waren schon Enthaarungsfreaks und von den Indianern Nordamerikas glaube ich zu wissen, dass sich die Männer zumindest die Barthaare ausrissen.
     
  9. pewe2000

    pewe2000 New Member

  10. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Gibt es Bilder von Indianern mit Bart? Asiatische Menschen haben Bärte und die Indianer kommen ja wohl aus Asien, ursprünglich...
     
  11. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Hm.. vielleicht habe ich doch zu viel Karl May gelesen als Kind. :frown:
     

Diese Seite empfehlen