Vielleicht hätte ich gestern...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Singer, 11. Januar 2010.

  1. Singer

    Singer Active Member

    … Abend nicht um 11 noch ein Steak essen sollen; jedenfalls ist's jetzt aus mit der Bettruhe. Ich bin hellwach wie angeknipst - nach grade mal drei Stunden Schlafs.

    Mist.
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Nmoin!

    Du sollst überhaupt kein Steak essen. Dann ginge es nicht nur Dir, sondern uns allen und noch viel mehr viel besser:
    Süddeutsche Zeitung: Ethik in der Ernährung Nicht Fisch! Nicht Fleisch!

    Grüße, Maximilian
     
  3. McDil

    McDil Gast

    Ja, und nächste Woche stellen wir unsere Ernährung wieder nach den allerneuesten ökologischen und ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen um!:eek:)
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Nmoin again!

    Wie schon des öfteren (zuletzt vor zwei Tagen) von mir hier wahrheitsgemäß geschrieben: Ich bin weder Missionar noch Weltveresserer. Aber wenn hier schon jemand die unmittelbaren Folgen seines Steakkonsums bejammert, dann nutze ich die Gelegenheit doch gerne, auf eine Ernährungsweise hinzuweisen, die ich selbst schon seit bald dreissig Jahren mit minimalen schädlichen Nebenwirkungen (für mich jedenfalls) betreibe :) Und das vollkommen unabhängig von den aktuellen Erkenntnissen.

    Grüße, Maximilian

    PS: Monsanto, Deine Lieblingsfirma, produziert zu 80 Prozent Kunstdünger und Saatgut für die Futtermittelprodultion. Du sollstest Dich auch allmählich entscheiden, was Du eigentlich willst.
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Da geht’s nicht um irgendwelche ständig wechselnden Erkenntnisse zur Ernährung. Maximilian hat recht. Punkt. Daran gibt es nun überhaupt nichts du deuteln.
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich oute mich aber als Fleischesser. Mit echt schlechtem Gewissen. Jedes mal.
     
  7. McDil

    McDil Gast

    Ich habe die Hoffnung, dass ich durch gemischte Ernährung aus regionaler und (hoffentlich) weitgehend monsantoloser Produktion nicht allzu sehr die besagte Krake mäste.
     
  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Die reicht halt leider nicht für alle. Damit Du Dich ausschliesslich von Deinen regionalen Produkten luxusernähren kannst, müssen fünf andere irgendwo auf der Welt Monsantozeugs fressen.

    Aber ich habe auch schon immer gesagt: Das eigentliche Problem ist die Bevölkerungszahl. Gäbe es auf diesem Planeten nur eine Milliarde Menschen, dann könnten die alle gesund leben ohne bleibende Schäden zu hinterlassen. Müssen wir also nur wen finden, der uns die anderen fünf Milliarden vom Hals schafft. Und weil ich dieser jenige nicht sein will, muss ich eben Herrn Monsanto die Drecksarbeit machen lassen.
     
  9. Singer

    Singer Active Member

    Du hast recht. Ich weiß, daß Du recht hast.

    Ich tu's auch nur gaaaaanz selten und ernähre mich im übrigen durchaus fleischarm.
     
  10. maximilian

    maximilian Active Member

    Dann ists natürlich besonders ungerecht: Einmal gesündigt und schon gebüsst :p

    Es ist auch nicht so, dass ich gar kein Fleisch essen würde. Denn noch schlimmer als Tiere zum Schlachten zu züchten finde ich es, wenn man Tiere zum Schlachten züchtet und das Fleisch dann wegwirft. Und da ich (sagte ich das bereits?) kein Missionar bin und der Rest der Familie gelegentlich Fleisch isst, bleiben manchmal auch Reste übrig, die ich vor dem Kompsthaufen bewahre.
     
  11. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Du konntest kaum schlafen, weil die Viecher Tabletten bekommen, damit sie kaum schlafen aber fressen, fressen, fressen.

    :augenring
     
  12. Singer

    Singer Active Member

    Auch 'ne Erklärung!

    Ich versuch's jetzt mal; es muß doch gelingen!
     

Diese Seite empfehlen