vielleicht OT? Probleme mit Wireless-Lan-Router

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frisco68, 3. September 2004.

  1. frisco68

    frisco68 New Member

    sorry, falls ich hier falsch bin - sollte ich ins hardware-forum?? egal...
    hoffe, hier werde ich geholfen.

    habe gestern versucht bei einer arbeitskollegin "wireless lan"-dsl-zugang (ARCOR hats geschafft nach 2 monaten !!!!! zu liefern) zu installieren.... (mal abgesehen davon, dass sie jetzt einen gigantischen kabelsalat zuhause hat - soviel zum thema wireless....) ;-)

    hardware: ibook 14 MIT air port-karte, os x panther, splitter, dsl-modem(keine ahnung was für ne marke) und wireless lan-router "D-Link i624+ (wenn ichs recht in erinnerung habe)
    ins internet kommt man direkt mit iBook am dsl-modem OHNE Probleme.
    um den wll-router zu konfigurieren muss man ihn mittels ethernetkabel an einen rechner stöpseln und mittels browser und angegebener ip-nummer "ansprechen"
    und genau das funzt nicht! bin nach anleitung vorgegangen - habe auch sämtliche anderen möglichkeiten (die unter "netzwerk" möglich sind) durchgespielt.
    IP-nummernkreis etc. alles beachtet...
    der router lässt sich nicht ansprechen.

    die angegebene GRATIS-hotline von D-link angerufen: bandansage mit neuer rufnummer... schön. bei der neuen rufnummer kommt das obligatorische "wenn sie xxx drücken sie die...." und zwischendrin dann mal "dieser anruf kostet sie xx pro minute" nett... erst grossartig von gratis-support-nummer labern... egal - schweife schon wieder ab.

    auf der d-link-seite gibts auch ein forum. offenbar haben andere user auch probleme (anscheinend ist das teil schrott.... soviele negative statements die dort rumschwirren) mit der angebenen IP-nr. den router anzusprechen. dummerweise keine antwort bisher entdeckt, die uns weiterhelfen könnte.

    hatte das gleiche problem vor 2 jahren. damals war in der anleitung in der tat auch eine falsche default-ip des routers abgedruckt - super!!! grrrrr...


    :confused:
     
  2. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    kabelbruch...?
    versuch über Airport-Karte (bei meinem netgear ist diese funktion zwar abgeschaltet - geht aber ärgerlicherweise trotzdem...) ?
    192.168.0.1 <- das ist die richtige adresse lt. handbuch
     
  3. frisco68

    frisco68 New Member

    nene... mit dem gleichen kabel komme ich ohne probleme ins netz...
    diese ip habe ich auch eingegeben.... via airport kann keine verbindung hergestellt werden - dafür sollt ich ja erst mal auf die einstellungen des routes gelangen - mittels kabel und angegebener IP....

    ;(
     
  4. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    hhmmm....

    vielleicht mal einen anderen port am router probieren?
    doch mal ein anderes kabel verwenden?
    einen anderen rechner ausprobieren?
    einen anderen browser nehmen?

    das war's aber auch schon an vorschlägen... sorry...
     
  5. bus

    bus New Member

    Ist zum Router konfigurieren auch PPPoE am iBook abgeschaltet (zur funzenden Modem-Verbindung war's ja wohl an)?
     

Diese Seite empfehlen