vierhunderttausend, sechzigmillionen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maiden, 29. April 2004.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

  2. akiem

    akiem New Member

    ein dreckschwein braucht immer einen dummkopf den er abzocken kann und die laufen millionenfach herum.
    ist alles ein streitfall.
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    schon, aber wenn sich ein Dialer ohne Klick auf irgendwelche Pornobildchen unbemerkt im Hintergrund installiert - wer ist dann der Dummkopf?
     
  4. akiem

    akiem New Member

    der schwitzende pornoklicker :D
     
  5. Risk

    Risk New Member

    Wieso schwitzt du denn so.

    Kein Sport was?

    :D
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    Falsch, akiem. Das schuldhafte Verhalten liegt immer beim Dreckschwein, nicht beim Dummkopf. Der Dummkopf weiß nicht, was er tut; sonst wäre er ja kein Dummkopf. Das Dreckschwein hingegen kalkuliert und bereichert sich auf Kosten des Dummkopfs. Es weiß um die Hinterfotzigkeit seines Handelns, und das macht das Dreckschwein zum Dreckschwein. Der Dummkopf weiß nicht, das Dreckschwein weiß. Das ist der Unterschied, und darin liegt des Dreckschweins Schuld.
     
  7. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    Genau so ist es.
    Mit den ganzen vergleichbaren Dingen auch.
    Singer: Das nenne ich wohlgeraten formuliert!
    Im Sinne des Wortes fabelhaft.
    Leider bezieht Dein credo seinen Bezug nicht aus der Fabelwelt, sondern aus der Realität.
    *angewiedertfressegegenalleDreckschweine*
     
  8. RaMa

    RaMa New Member

    dummheit schützt vor strafe nicht.

    ra.ma.
    *50ceinwerf*
     
  9. bus

    bus New Member

    Dialer sind keine Strafe sondern eine Plage. Das Wissen, wie man Heuschrecken oder Dialer loswird, entwickelt sich auch erst nach ihrem Auftreten.
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Eins der Oberdreckschweine dieser Branche verbirgt sich hinter
    www.malvorlagen.de und ist auch schon einen Spiegelartikel wert
     
  11. turik

    turik New Member

    1. Da hat es aber gar keine nackerte Weiber!
    2. Die sind doch so nett und hilfsbereit dort: "Sicherlich magst du malen sehr....
    Nicht immer fällt einem was ein was man malen könnte..."
    3. Und hab' ich jetzt so einen Dealer, weil ich dort war? Wie sehen die aus, diese Dealer?
    Lungert der jetzt um's Haus herum?

    (Dialer sind keine Dreckschweine, weil Dreckschweine sind eigentlich gar nicht so schlimm. Sagen wir doch besser Parasiten; die, wo man mit der Fliegenpatsche...patsch! Weg!)
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Parasiten - richtig.
    Schweinen tut man Unrecht.
     
  13. turik

    turik New Member

    non olet!
    de gustibus est disputandum
     
  14. akiem

    akiem New Member

    dialerschwein hin parasit her.

    ist wie mit aids. aids bekommt man nicht aids holt man sich.

    oder wer so dumm ist mit dem hämmerchen auf den zünder eine bome zu klicken äh zu hämmern oder sich nicht schützen will, hat ein problem mit sich selbst.

    seine dummheit.
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    tja, aber weie ist es wenn sich so ein Dialer unbemerkt installiert oder man nicht richtig und nur unvollständig oder sogar falsch über die Bedingungen informiert wird?
     
  16. Borbarad

    Borbarad New Member

    Dann hat man DSL :D

    B
     
  17. Singer

    Singer Active Member

    Da hat aber jemand einen groben Pinsel.

    Einem Kollegen von mir ist der Sohn zwölfjährig weggestorben. Der Junge hatte Mitte der Achtziger bei einer Transfusion HIV-verseuchtes Blut erhalten. Hat er sich bestimmt nicht geholt, sondern bekommen. Und in weiten Teilen Afrikas wissen die Menschen einfach nicht über die Zusammenhänge Bescheid.

    Das hat jetzt allerdings nichts mehr mit Dialern zu tun…
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    so wie der Normaluser am PC auch nichts weiß von Dialern, Würmern, Viren und so weiter. Klar hat akiem Recht, wenn er sagt man solle sich schützen. Und auch ich bin der Meinung, daß wer nicht gerade die letzten 10 Jahre in einem fensterlosen zugemauerten Raum ohne Verbindung zur Außenwelt gelebt hat, eigentlich über die Gefahren des Internet Bescheid wissen sollte. Andererseits bin ich aber auch der Meinung, daß niemand das Recht haben sollte, auf meinem Rechner, ob geschützt oder nicht, irgendwas zu installieren, zu verändern oder zu manipulieren, wenn ich nicht vorher mein Einverständnis gegeben habe. und viele Dialer kommen halt unbemerkt auf den Rechner.
     

Diese Seite empfehlen