Viren auf dem Mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ROMA, 25. August 2003.

  1. ROMA

    ROMA New Member

    Hallo,
    seit einigen Tagen erhalte ich täglich ca. 10 EMails >zurück<, die ich nie geschrieben habe (z.B. ak@dasburo.com sei unbekannt).
    An diese oder andere Adressen habe ich nie geschrieben. Dann kommen automatische Meldungen mit der Angabe, ich würde Mails mit Viren verschicken. Weiter kommen Mails mit ominösen Anhängen, die ich nie öffne.
    Gibt es jetzt auch auf dem Mac Viren? Was ist denn da bei mir los? Kennt jemand das?

    ROMA;(
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    das ist der Windows sebigF Wurm der sich per mails weiterverschickt. Und dabei auch die Absender fälscht (so das dener auftaucht, in wirklich keit stammt das aber aus dem Adressbuch des eigentlichen Versenders)

    sag den Leuten sie sollen sich informieren. das Thema ist seit ÜBER EINER WOCHE sogar im TV in den Nachrichten. und NATÜRLICH sind davon nur WINDOWS rechner betroffen

    http://heise.de/security/news

    da gibts zurückblickend auf die letzte Woche bei jedem Tag ne neue aktuelle meldung zum Thema
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Du wirst eben langsam alt !
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    ...zittersabber...

    :D
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    dabei hats erst angefangen :)

    hmmm dauert ja nur bis 10. Sept....
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    mich nervt ja nicht der Virus...der lässt mich eher lächeln, aber für die Beantwortung dieser Fragen kann ich mir langsam ein Copy+Paste-Dokument anlegen...
















    Ruhig, Brauner, ruhig...:cool:
     
  8. bus

    bus New Member

    Rühr deinen Kaffee nicht so schnell, dann beruhigt er sich wieder. Und trink nicht soviel davon, dann bist auch du bald wieder etwas ruhiger.

    B-)
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

    ...bin ja schon ganz ruhig....
     
  10. Pablito

    Pablito New Member

    Hallo,
    Du hast ja noch Glück mit 10 Wurm-Mails - ich habe gestern nacht zwischen 1.00 Uhr und 8.00 Uhr morgens 49 Wurm-Mails bekommen, alle sehr ähnlich und mit Wurm im Gepäck. Entweder als"Thank you" oder" Re/Re ..." oder "Wicked Scrennsaver".......Da hat wohl jemand, der meine Mailadresse im Adressbuch gespeichert hat, einen solchen Wurm, der jedoch nur auf Windows Computern leben kann, der dann aus dem Adressbuch seine Absender rekrutiert. Selbst etwas tun geht wahrscheinlich nicht, wenn man nicht weiß, wer einen alles im Adressbuch hat. Da es sinnlos ist, bei einem solchen Datenwust den Outlook Expreß zu bemühen (dauert bei schwacher Tel.Leitung ewig), habe ich mein Web.de E-mail Account mit dem (kostenpflichtigen) "Club-Paket" aufgerüstet, das 100 MB Speicher bietet, sonst ist das Postfach schnell voll. Außerdem gibt es dort einenn 3 Wege-Fiilter gegen Spam - als Spam erkannte Mails werden im Ordner "unerwünscht" abgelegt und nicht per POP 3 an Outlook Expreß gesandt. Kann ja sein, daß der Wurm so programmiert ist, daß er von alleine irgendwann verreckt. Viel Spaß noch

    Pablito
     
  11. ROMA

    ROMA New Member

    Danke für euere Hinweise. Ich werde einfach jeden Tag den Müll löschen. Er macht mir ja keinen direkten Schaden. So ist man eben auch mit dem Mac irgendwie auch tangiert ...

    ROMA
     

Diese Seite empfehlen