Virenloses X!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tazmandevil, 16. Februar 2003.

  1. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    ENTWARNUNG!!!!!!!!

    Handelte sich um einen Win-Virus der in einem Mailattachement steckte!!!

    >>Ursprünglicher Eintrag:
    Kann es sein, dass inzwischen die virenlose Glanzzeit des Mac OS X Vergangenheit ist?

    Meine aktuellste Prüfung des Homeordners durch Virex ergab dies (wobei Virex zu blöd zu sein scheint, um genauere Auskunft darüber zu geben, um welches File es sich handelt oder welchen vermuteten Virus):

    Summary report on /Users/dieserhier/*
    File(s)
    Total files: ........... 13307
    Clean: ................. 12712
    Not scanned: ........... 594
    Possibly Infected: ..... 1

    Diagnose Scan completed at 2003-02-16 13:50:24 +0100<<
     
  2. rofl

    rofl New Member

    das muss nix heissen: possibly infected bedeutet ja nur möglicherweise infiziert.

    viren programme durchsuchen ja dateien nach ähnlichkeiten zu viren codes, vielleicht ist die datei zufällig nur ähnliche aufgebaut.
     
  3. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Habs glaub gefunden (Gott, war das ein langes logfile):

    /Users/dieserhier/Documents/mime-attachment
    Found the W32/Klez.h@MM virus !!!

    Ist aber kein Grund zur Beunruhigung, hab das file tatsächlich von einem Email abgehängt, welches mir anno dazumal verdächtig vorkam. somit scheint der Störenfried identifiziert und kein OS X Virus

    (komisch ist höchstens das Datum des Files: 1.1.1970 *fg*)

    Was mich hingegen "ein wenig" wurmt ist, dass Virex das file löschte, obwohl ich nur die Optionen aktiv hatte: "Clean any files infected with a virus" und "Remove Macros from potentially infected files".... dann müsste dies eigentlich heisse: "Delete" und nicht "Clean"... oder?
     

Diese Seite empfehlen