Virtual PC 5 und CDs

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von atimme, 8. November 2003.

  1. atimme

    atimme New Member

    1. Ich habe eine CD, die unter Virtual PC 5 (OS 9.2) absolut nicht erkannt wird. Sowohl unter DOS als auch unter Windows kommt die Meldung Laufwerk nicht bereit oder ähnlich. Unter MacOS wird die CD problemlos erkannt.
    Kennt jemand das Problem?
    Könnte es daran liegen, dass es sich um eine CD-RW handelt?

    2. Unter VPC gibt es den Menüpunkt Laufwerke: CD-Abbildung erfassen. Wie kann man denn CD-Abbildungen erstellen? Ich habe bisher nur Festplatten- und Diskettenabbildungen hinbekommen. Idee war, unter MacOS eine Abbildung von der CD zu erstellen, um dann von der Abbildung die Software unter Windows zu installieren.
     
  2. mats

    mats New Member

    Was für eine CD ist das denn?
    Wahrscheinlich ist sie HFS(+) formattiert. Das kann Win ohne Zusatzsoftware nicht lesen.
    Versuch mal den Inhalt der CD über 'Ordner freigeben' zugänglich zu machen.
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Hat damit eigentlich nichts zu tun.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Es wird wohl wie vermutet eine Mac Formatierte CD sein. Windows kann ohne Zusatzsoftware keine Mac CDs lesen. Punkt.
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Tja, ich fürchte, du hast das selbe Problem wie ich. VPC 5 scheint mit dem emulierten CD-Laufwerk Probleme zu haben. Mir ist dies mehrfach aufgetreten, dass DOS-CDs nicht gemountet wurden, aber am Mac. Normalerweise werden, wenn VPC läuft, DOS-CDs nur unter Win gemountet. Erst wenn VPC beendet wird, wird die CD dann auf dem mac gemountet.

    Habe das Problem mit der damaligen Connectix-Hotline in Engalnd versucht zu lösen: kein Ergebnis. Denn nachdem ich Lösungsvorschläge ausprobieren wollte, klappte es plötzlich wieder. Seitdem tritt das Problem immer mal wieder auf.

    Ein Vorschlag damals war der, unter Windows - Start - Systemsteuerung - System auszuwählen und im Gerätemanager das CD-LW zu entfernen und neu zu starten. Danach erkennt Win das Laufwerk neu. Hat aber auch nicht immer geklappt.
     
  6. atimme

    atimme New Member

    Danke für die vielen Tipps!

    @mats: Die CD läuft auch auf echten Windows-Rechnern. Im Finder im Informations-Fenster wird Format ISO 9660 angegeben. Über „Ordner freigeben“ kann ich zwar den Inhalt zugänglich machen; es handelt sich aber um ein Programm, dass nur von CD installiert werden kann. So kommt immer die Frage nach dem Namen des Netzwerkservers, auf dem die CD liegt.

    @macS: Habe das CD-LW entfernt und neu gestartet; hat aber nichts gebracht.
     
  7. Fabian_

    Fabian_ New Member

    das ueberlege ich naemlich grad. wenn ich wie unter VP3 den setup-befehl eintippen will kommt bei jedem buchstaben den ich tippe die meldung "no OS mounted-Intall an OS in this harddisc"
    neustarten wie es mir die hilfe emfiehlt geht nich-versucht nicht wie angekuendigt von cd zu starten.

    was nu?
     
  8. atimme

    atimme New Member

    1. Ich habe eine CD, die unter Virtual PC 5 (OS 9.2) absolut nicht erkannt wird. Sowohl unter DOS als auch unter Windows kommt die Meldung Laufwerk nicht bereit oder ähnlich. Unter MacOS wird die CD problemlos erkannt.
    Kennt jemand das Problem?
    Könnte es daran liegen, dass es sich um eine CD-RW handelt?

    2. Unter VPC gibt es den Menüpunkt Laufwerke: CD-Abbildung erfassen. Wie kann man denn CD-Abbildungen erstellen? Ich habe bisher nur Festplatten- und Diskettenabbildungen hinbekommen. Idee war, unter MacOS eine Abbildung von der CD zu erstellen, um dann von der Abbildung die Software unter Windows zu installieren.
     
  9. mats

    mats New Member

    Was für eine CD ist das denn?
    Wahrscheinlich ist sie HFS(+) formattiert. Das kann Win ohne Zusatzsoftware nicht lesen.
    Versuch mal den Inhalt der CD über 'Ordner freigeben' zugänglich zu machen.
     
  10. TomPo

    TomPo Active Member

    Hat damit eigentlich nichts zu tun.
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Es wird wohl wie vermutet eine Mac Formatierte CD sein. Windows kann ohne Zusatzsoftware keine Mac CDs lesen. Punkt.
     
  12. MacS

    MacS Active Member

    Tja, ich fürchte, du hast das selbe Problem wie ich. VPC 5 scheint mit dem emulierten CD-Laufwerk Probleme zu haben. Mir ist dies mehrfach aufgetreten, dass DOS-CDs nicht gemountet wurden, aber am Mac. Normalerweise werden, wenn VPC läuft, DOS-CDs nur unter Win gemountet. Erst wenn VPC beendet wird, wird die CD dann auf dem mac gemountet.

    Habe das Problem mit der damaligen Connectix-Hotline in Engalnd versucht zu lösen: kein Ergebnis. Denn nachdem ich Lösungsvorschläge ausprobieren wollte, klappte es plötzlich wieder. Seitdem tritt das Problem immer mal wieder auf.

    Ein Vorschlag damals war der, unter Windows - Start - Systemsteuerung - System auszuwählen und im Gerätemanager das CD-LW zu entfernen und neu zu starten. Danach erkennt Win das Laufwerk neu. Hat aber auch nicht immer geklappt.
     
  13. atimme

    atimme New Member

    Danke für die vielen Tipps!

    @mats: Die CD läuft auch auf echten Windows-Rechnern. Im Finder im Informations-Fenster wird Format ISO 9660 angegeben. Über „Ordner freigeben“ kann ich zwar den Inhalt zugänglich machen; es handelt sich aber um ein Programm, dass nur von CD installiert werden kann. So kommt immer die Frage nach dem Namen des Netzwerkservers, auf dem die CD liegt.

    @macS: Habe das CD-LW entfernt und neu gestartet; hat aber nichts gebracht.
     
  14. Fabian_

    Fabian_ New Member

    das ueberlege ich naemlich grad. wenn ich wie unter VP3 den setup-befehl eintippen will kommt bei jedem buchstaben den ich tippe die meldung "no OS mounted-Intall an OS in this harddisc"
    neustarten wie es mir die hilfe emfiehlt geht nich-versucht nicht wie angekuendigt von cd zu starten.

    was nu?
     
  15. atimme

    atimme New Member

    1. Ich habe eine CD, die unter Virtual PC 5 (OS 9.2) absolut nicht erkannt wird. Sowohl unter DOS als auch unter Windows kommt die Meldung Laufwerk nicht bereit oder ähnlich. Unter MacOS wird die CD problemlos erkannt.
    Kennt jemand das Problem?
    Könnte es daran liegen, dass es sich um eine CD-RW handelt?

    2. Unter VPC gibt es den Menüpunkt Laufwerke: CD-Abbildung erfassen. Wie kann man denn CD-Abbildungen erstellen? Ich habe bisher nur Festplatten- und Diskettenabbildungen hinbekommen. Idee war, unter MacOS eine Abbildung von der CD zu erstellen, um dann von der Abbildung die Software unter Windows zu installieren.
     
  16. mats

    mats New Member

    Was für eine CD ist das denn?
    Wahrscheinlich ist sie HFS(+) formattiert. Das kann Win ohne Zusatzsoftware nicht lesen.
    Versuch mal den Inhalt der CD über 'Ordner freigeben' zugänglich zu machen.
     
  17. TomPo

    TomPo Active Member

    Hat damit eigentlich nichts zu tun.
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    Es wird wohl wie vermutet eine Mac Formatierte CD sein. Windows kann ohne Zusatzsoftware keine Mac CDs lesen. Punkt.
     
  19. MacS

    MacS Active Member

    Tja, ich fürchte, du hast das selbe Problem wie ich. VPC 5 scheint mit dem emulierten CD-Laufwerk Probleme zu haben. Mir ist dies mehrfach aufgetreten, dass DOS-CDs nicht gemountet wurden, aber am Mac. Normalerweise werden, wenn VPC läuft, DOS-CDs nur unter Win gemountet. Erst wenn VPC beendet wird, wird die CD dann auf dem mac gemountet.

    Habe das Problem mit der damaligen Connectix-Hotline in Engalnd versucht zu lösen: kein Ergebnis. Denn nachdem ich Lösungsvorschläge ausprobieren wollte, klappte es plötzlich wieder. Seitdem tritt das Problem immer mal wieder auf.

    Ein Vorschlag damals war der, unter Windows - Start - Systemsteuerung - System auszuwählen und im Gerätemanager das CD-LW zu entfernen und neu zu starten. Danach erkennt Win das Laufwerk neu. Hat aber auch nicht immer geklappt.
     
  20. atimme

    atimme New Member

    Danke für die vielen Tipps!

    @mats: Die CD läuft auch auf echten Windows-Rechnern. Im Finder im Informations-Fenster wird Format ISO 9660 angegeben. Über „Ordner freigeben“ kann ich zwar den Inhalt zugänglich machen; es handelt sich aber um ein Programm, dass nur von CD installiert werden kann. So kommt immer die Frage nach dem Namen des Netzwerkservers, auf dem die CD liegt.

    @macS: Habe das CD-LW entfernt und neu gestartet; hat aber nichts gebracht.
     

Diese Seite empfehlen