Virtual PC Auf OS X

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chilipepper, 16. Oktober 2002.

  1. Chilipepper

    Chilipepper New Member

    Hi Leute, ich hab´da mal eine Frage.Ich habe auf dem System 10.2 Virtual Pc5.0 istalliert
    und zwar das mit dem DOS mitgeliefert wird.Nun brauche ich noch ein Window und hab´ mir Win 98 me besorgt.auf der Cd steht nur für PCs ohne Windos.Wenn ich nun von der CD booten will (im Virtual PC) um das System zu installieren meldet DOS:Es ist bereits ein Betriebssystem auf diesem Computer installiert.Ich habe dann die Wahl zwischen Abbruch und Überschreiben des vorhandenen Systems durch Installation von Win98.
    Was soll ich jetzt anfangen?Ich muss dringend Delphi zum laufen bringen und das gibts nur für Dosen.Allso was füe Vorschläge haben meine MAC-Companions???
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    > Allso was füe Vorschläge haben meine MAC-Companions???

    Die Forumsuche benutzen?!
     
  3. charly68

    charly68 Gast

    drüber bügeln fertig, oder du erstellst eine neue lw-umgebung. am besten wäre aber..... kauf dir einen pc :)
     
  4. raketenkopf

    raketenkopf New Member

    also das dos kannsch getrost runterwerfen....welcher macuser hat schon was für ne alte dosumgebung....

    dann erstellsch eine neue umgebung und bootesch von der cd......

    neue umgebung mit mind 1 gig für minimalen betrieb...am besten 2 gb dann laufen alle programme auch.....man kann se ja nimmer vergrössern.......

    und alles wird gut.....

    laufwerk formatieren, win installieren(setup von cd starten wählen) und die serialnummer eingeben ...dann läuft alles...am besten ein standardsystem installieren.....

    wenn du das alles gemacht hasch und weiter hilfe brauchsch dann meld dich wieder
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    > neue umgebung mit mind 1 gig für
    > minimalen betrieb...am besten 2 gb
    > dann laufen alle programme
    > auch.....man kann se ja nimmer
    > vergrössern.......

    Also bei meinem VPC 5 kann ich bei den laufwerkseigenschaften "dynamische Größe" auswählen. dann ist das LAufwerk immer so groß wieviel Daten es gerade fassen muß. Aktuell sind das bei mir 380. Wenn ich da jetzt 500 MB raufkopiere dann sinds 880. wenn ich dieser wegschmeiße sinds wieder 380.
    Is also egal wie groß man dem Plartz gibt. Immer noch besser als von seinem mac 2 GB statische Kapazität abzuzwacken von denen in VPC nur 1/4 genutzt wird.
     
  6. charly68

    charly68 Gast

    ja aber dann rödelt vpc ganz schön und ist dadurch langsamer.
     
  7. raketenkopf

    raketenkopf New Member

    na gut...

    kenn ich mich etwa mit vpc aus oder mit windows......

    dann soll es so sein.......

    is auch besser.....
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Ach daran habe ich mich seit OS X generell schon gewöhnt *lol
     
  9. charly68

    charly68 Gast

Diese Seite empfehlen