Virtual PC: Drucken

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von DSLUser262, 27. August 2004.

  1. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Hallo.
    Ich möchte aus Windows 2000 auf meinen Druckern, die KEINE Netzwerkdrucker sind, ausdrucken.
    In Virtual PC gibt es diese Möglichkeit mit emuliertem Druck. Leider ist die Anleitung von Microsoft so dürftig, dass ich nicht verstehe, wie das funktionieren soll.

    Bitte um dringende Hilfe!!

    Grüße,
    Sascha
     
  2. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Bitte helfen!
     
  3. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Soweit ich mich erinnern kann, kann VPC nur mit Postscript-Druckern halbwegs vernünftig (zumindest bis v5). Leider sitze ich derzeit an einer DOSe und muss das nun Folgende aus dem Kopf zitieren: irgendwo in den Voreinstellungen weist man der VPC-Session den Druckerport zu und wählt dann aus, ob es ein Postscript-Drucker ist oder ob der EPSON-Befehlsatz (eher was für Nadler) verstanden wird. In der VPC-Session muss dann ein lokaler, generischer Postscript- oder EPSON-Drucker installiert werden.

    Falls das nicht hilft, kann ich gerne am Wochenende meine VPC-Session anwerfen und 'mal nachsehen, wie ich das vor x Jahren geschafft habe.
     
  4. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Schon mal danke, ich habe auch einen Nadler, 24-PIN EPSON, der soll unter VirtualPC funktionieren ...

    Wenn es geht, dann mache das mal am Wochenende und schreibe es dann hier rein!
     
  5. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Danke für Eure Hilfe, mein Problem hat sich gelöst ... habe die Geschichte jetzt über dieses L..-Protokoll gemacht, läuft problemlos ...
     

Diese Seite empfehlen