Virtual PC + G5

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac-pc, 7. Juli 2003.

  1. mac-pc

    mac-pc New Member

    Wird das Virtual PC 6.0 auf den neuen G5 (Single oder Dual) viel schneller laufen?Wäre cool wenn das sehr flüssig zu stande kommen würde!
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    ... das werden wir sehen wenn der G5 erhältlich ist und das getestet wird ...
    Auf dem G6 in 2 Jahen wird VPC jedenfalls richtig rennen ...
     
  3. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Es wird mit Sicherheit schneller sein als der P4, weil der G5 ja der schnellste Computer der Welt ist, lol ;-)
     
  4. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    SoftWindows von FWB dürfte um einiges besser werden als VPC. Da native Grafikkartenunterstützung, vollen Multiprozessorsupport, Portierung von Solaris.

    Gruss
    Kalle
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    SoftWindows oder RealPC? Die scheinen da ja an zwei Emulationen gleichzteitig zu basteln....
     
  6. Ossi8

    Ossi8 Gast

    VPC unterstützt nur G4.
    Nach der Übernahme durch M$ wurde ein Selbstzerstörungsmechanismus ins Prg eingebaut, der alles mit einem Zischen zerstört, was nicht "Gates" im OS eingraviert hat. :D
    Glaubst du im Ernst, dass M$ noch zulassen wird, dass ihr Käse auf nem Mac so schnell läuft, wie auf ner Wintel????

    O8
    -------------------
    Naivität ist keine Tugend.
     
  7. Bathelt

    Bathelt New Member

  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Mensch, denk doch mal an unsere mobilen Freunde ;)

    Gruss
    Kalle
     
  9. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Letzte Verwarnung, bevor dein Account hier gelöscht wird. :D

    maX
     
  10. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich stehe trotzdem zu dieser "Emulation" auch wenn diese Unterwegs auf einem Laptop zugegebener Massen nicht funktioniert.

    Wenn ich aber auf Unternehmenskritische M$ Anwendungen wie z.B. Buchhaltung, Lohnverrechnung Warenwirtschaft o.ä. angewiesen bin, ist das die EINZIGE Alternative.

    Denkt einmal an mögliche Fehler in einer Datenbank - dann kommt der M$ Fuzi und sofort ist der Mac schuld...

    ciao Jörg
     
  11. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich stehe trotzdem zu dieser "Emulation" auch wenn diese Unterwegs auf einem Laptop zugegebener Massen nicht funktioniert.

    Wenn ich aber auf Unternehmenskritische M$ Anwendungen wie z.B. Buchhaltung, Lohnverrechnung Warenwirtschaft o.ä. angewiesen bin, ist das die EINZIGE Alternative.

    Denkt einmal an mögliche Fehler in einer Datenbank - dann kommt der M$ Fuzi und sofort ist der Mac schuld...

    ciao Jörg
     
  12. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich stehe trotzdem zu dieser "Emulation" auch wenn diese Unterwegs auf einem Laptop zugegebener Massen nicht funktioniert.

    Wenn ich aber auf Unternehmenskritische M$ Anwendungen wie z.B. Buchhaltung, Lohnverrechnung Warenwirtschaft o.ä. angewiesen bin, ist das die EINZIGE Alternative.

    Denkt einmal an mögliche Fehler in einer Datenbank - dann kommt der M$ Fuzi und sofort ist der Mac schuld...

    ciao Jörg
     
  13. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich stehe trotzdem zu dieser "Emulation" auch wenn diese Unterwegs auf einem Laptop zugegebener Massen nicht funktioniert.

    Wenn ich aber auf Unternehmenskritische M$ Anwendungen wie z.B. Buchhaltung, Lohnverrechnung Warenwirtschaft o.ä. angewiesen bin, ist das die EINZIGE Alternative.

    Denkt einmal an mögliche Fehler in einer Datenbank - dann kommt der M$ Fuzi und sofort ist der Mac schuld...

    ciao Jörg
     
  14. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich stehe trotzdem zu dieser "Emulation" auch wenn diese Unterwegs auf einem Laptop zugegebener Massen nicht funktioniert.

    Wenn ich aber auf Unternehmenskritische M$ Anwendungen wie z.B. Buchhaltung, Lohnverrechnung Warenwirtschaft o.ä. angewiesen bin, ist das die EINZIGE Alternative.

    Denkt einmal an mögliche Fehler in einer Datenbank - dann kommt der M$ Fuzi und sofort ist der Mac schuld...

    ciao Jörg
     
  15. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich stehe trotzdem zu dieser "Emulation" auch wenn diese Unterwegs auf einem Laptop zugegebener Massen nicht funktioniert.

    Wenn ich aber auf Unternehmenskritische M$ Anwendungen wie z.B. Buchhaltung, Lohnverrechnung Warenwirtschaft o.ä. angewiesen bin, ist das die EINZIGE Alternative.

    Denkt einmal an mögliche Fehler in einer Datenbank - dann kommt der M$ Fuzi und sofort ist der Mac schuld...

    ciao Jörg
     

Diese Seite empfehlen