Virtual PC Update von 5.1 auf 6.0

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zaratustra, 22. März 2003.

  1. Zaratustra

    Zaratustra New Member

    Hi.
    Versuche gerade V PC upzudaten.
    Doch das Update sagt einem Neu-Mac-User (das bin ich):
    "Virtual PC muß von einem Mac OS Extended-Volume gestartet werden (HFS Plus). ................................................................
    Habe mich als root angemeldet, aber auch ohne Erfolg.
    Was um Gottes Willen was ist ein Extended-Volume.
    Hat jemand auch schon abgedated, und kann mir evtl. Tipps geben?

    Gruß
    Zaratustra
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Liest sich als ob Du VPC auf einer externen oder einer zweiten internen HD installieren willst. Die HD auf der OS X und/bzw. 9.x drauf ist, müsste das Format <HFS+>haben.
    Bin auch kein Spezialist, aber Hds können auf versch. Weise formatiert werden: HFS, HFS+, NTFS, Fat16, Fat32 usw. Die ersten beiden sind die üblichen Mac-Formate. Externe Laufwerke sind oft -wohl vereinfacht ausgedrückt- für MS-DOS formatiert, z.B. ext. FireWire drives, damit sie auch am PC nutzbar sind. Der mac hat in der Regel mit Fremdformaten kaum Probleme, jedenfalls meine Erfahrung.

    Zum Einrichten einer HD brauchst Du das Festplatten-Dienstprogramm, das im Ordner Dienstprogramme liegt.
     
  3. Zaratustra

    Zaratustra New Member

    Danke, habe das Festplattendienstprogramm aufgerufen und festgestellt, dass es sich bei meiner HDD um ein HFS Plus Format handelt. Überprüfe gerade (vor Verzweiflung) die Zugriffsrechte. Ich habe keine Idee mehr was ich noch machen könnte. Habe schon (fast) alles probiert, bis auf den KLEINEN Trick, der mir nicht einfällt. Kann nur hoffen, das es einen pfiffigeren Mac-User als mich gibt und mir auf die Sprünge hilft.
    Gruß
    Zaratustra
     
  4. artvandeley

    artvandeley New Member

    Sieht so als, als wenn Du vom Desktop starten wolltest. Du mußt das Update erst auf Deine HD ziehen (meinetwegen in Dokumente) . Von da sollte es dann gehen.
    Hoffentlich hilfts...
    Grüße
    art
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    hm, wie versuchst du denn ds zu updaten? beschreib mal exakt ws du getan hast und wie du vorgehst.
    Im Grunde gehts einfach so: Programm auf die HD kopieren (am besten in den Programmordner wo sich schon VPC 5 befindet) Doppelklick -> fertig.
     
  6. Chriss

    Chriss New Member

    ... so hab ich´s auch gemacht.
    Aber VPC 5 (Ordner) bleibt dann weiter quasi unverändert bestehen. Eigentlich unnötig bzw. verwirrend, find ich, weil es nix mehr bringt.

    Außerdem ging mit dem Upgrade mein USB-Drucker flöten, nun bin wieder bei 5 - und zufrieden ... ;-)
     
  7. Zaratustra

    Zaratustra New Member

    Hi.
    Versuche gerade V PC upzudaten.
    Doch das Update sagt einem Neu-Mac-User (das bin ich):
    "Virtual PC muß von einem Mac OS Extended-Volume gestartet werden (HFS Plus). ................................................................
    Habe mich als root angemeldet, aber auch ohne Erfolg.
    Was um Gottes Willen was ist ein Extended-Volume.
    Hat jemand auch schon abgedated, und kann mir evtl. Tipps geben?

    Gruß
    Zaratustra
     
  8. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Liest sich als ob Du VPC auf einer externen oder einer zweiten internen HD installieren willst. Die HD auf der OS X und/bzw. 9.x drauf ist, müsste das Format <HFS+>haben.
    Bin auch kein Spezialist, aber Hds können auf versch. Weise formatiert werden: HFS, HFS+, NTFS, Fat16, Fat32 usw. Die ersten beiden sind die üblichen Mac-Formate. Externe Laufwerke sind oft -wohl vereinfacht ausgedrückt- für MS-DOS formatiert, z.B. ext. FireWire drives, damit sie auch am PC nutzbar sind. Der mac hat in der Regel mit Fremdformaten kaum Probleme, jedenfalls meine Erfahrung.

    Zum Einrichten einer HD brauchst Du das Festplatten-Dienstprogramm, das im Ordner Dienstprogramme liegt.
     
  9. Zaratustra

    Zaratustra New Member

    Danke, habe das Festplattendienstprogramm aufgerufen und festgestellt, dass es sich bei meiner HDD um ein HFS Plus Format handelt. Überprüfe gerade (vor Verzweiflung) die Zugriffsrechte. Ich habe keine Idee mehr was ich noch machen könnte. Habe schon (fast) alles probiert, bis auf den KLEINEN Trick, der mir nicht einfällt. Kann nur hoffen, das es einen pfiffigeren Mac-User als mich gibt und mir auf die Sprünge hilft.
    Gruß
    Zaratustra
     
  10. artvandeley

    artvandeley New Member

    Sieht so als, als wenn Du vom Desktop starten wolltest. Du mußt das Update erst auf Deine HD ziehen (meinetwegen in Dokumente) . Von da sollte es dann gehen.
    Hoffentlich hilfts...
    Grüße
    art
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    hm, wie versuchst du denn ds zu updaten? beschreib mal exakt ws du getan hast und wie du vorgehst.
    Im Grunde gehts einfach so: Programm auf die HD kopieren (am besten in den Programmordner wo sich schon VPC 5 befindet) Doppelklick -> fertig.
     
  12. Chriss

    Chriss New Member

    ... so hab ich´s auch gemacht.
    Aber VPC 5 (Ordner) bleibt dann weiter quasi unverändert bestehen. Eigentlich unnötig bzw. verwirrend, find ich, weil es nix mehr bringt.

    Außerdem ging mit dem Upgrade mein USB-Drucker flöten, nun bin wieder bei 5 - und zufrieden ... ;-)
     
  13. Zaratustra

    Zaratustra New Member

    Hi.
    Versuche gerade V PC upzudaten.
    Doch das Update sagt einem Neu-Mac-User (das bin ich):
    "Virtual PC muß von einem Mac OS Extended-Volume gestartet werden (HFS Plus). ................................................................
    Habe mich als root angemeldet, aber auch ohne Erfolg.
    Was um Gottes Willen was ist ein Extended-Volume.
    Hat jemand auch schon abgedated, und kann mir evtl. Tipps geben?

    Gruß
    Zaratustra
     
  14. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Liest sich als ob Du VPC auf einer externen oder einer zweiten internen HD installieren willst. Die HD auf der OS X und/bzw. 9.x drauf ist, müsste das Format <HFS+>haben.
    Bin auch kein Spezialist, aber Hds können auf versch. Weise formatiert werden: HFS, HFS+, NTFS, Fat16, Fat32 usw. Die ersten beiden sind die üblichen Mac-Formate. Externe Laufwerke sind oft -wohl vereinfacht ausgedrückt- für MS-DOS formatiert, z.B. ext. FireWire drives, damit sie auch am PC nutzbar sind. Der mac hat in der Regel mit Fremdformaten kaum Probleme, jedenfalls meine Erfahrung.

    Zum Einrichten einer HD brauchst Du das Festplatten-Dienstprogramm, das im Ordner Dienstprogramme liegt.
     
  15. Zaratustra

    Zaratustra New Member

    Danke, habe das Festplattendienstprogramm aufgerufen und festgestellt, dass es sich bei meiner HDD um ein HFS Plus Format handelt. Überprüfe gerade (vor Verzweiflung) die Zugriffsrechte. Ich habe keine Idee mehr was ich noch machen könnte. Habe schon (fast) alles probiert, bis auf den KLEINEN Trick, der mir nicht einfällt. Kann nur hoffen, das es einen pfiffigeren Mac-User als mich gibt und mir auf die Sprünge hilft.
    Gruß
    Zaratustra
     
  16. artvandeley

    artvandeley New Member

    Sieht so als, als wenn Du vom Desktop starten wolltest. Du mußt das Update erst auf Deine HD ziehen (meinetwegen in Dokumente) . Von da sollte es dann gehen.
    Hoffentlich hilfts...
    Grüße
    art
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    hm, wie versuchst du denn ds zu updaten? beschreib mal exakt ws du getan hast und wie du vorgehst.
    Im Grunde gehts einfach so: Programm auf die HD kopieren (am besten in den Programmordner wo sich schon VPC 5 befindet) Doppelklick -> fertig.
     
  18. Chriss

    Chriss New Member

    ... so hab ich´s auch gemacht.
    Aber VPC 5 (Ordner) bleibt dann weiter quasi unverändert bestehen. Eigentlich unnötig bzw. verwirrend, find ich, weil es nix mehr bringt.

    Außerdem ging mit dem Upgrade mein USB-Drucker flöten, nun bin wieder bei 5 - und zufrieden ... ;-)
     

Diese Seite empfehlen