Virtual Pc

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Michel_30, 6. April 2003.

  1. Michel_30

    Michel_30 New Member

    Hi,
    kann mir bitte jemand erklären wie ich ein
    Windows Programm auf Virtual Pc installieren
    kann? Das sogar läuft. Habe echt wenig Ahnung von Win. Ich bin zwar nicht scharf drauf mit Windows zu arbeiten, aber muss halt sein.
    Danke im vorraus
    Ciao Michel
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Ersma VPC 5 oder 6 inst., dann ne Win98, ME oder XP CD Vollversion einlegen.

    Wenn Du jemanden kennst, der eine backup-CD einer 98, ME oder XP Festplattenabbildung hat, dann musst Du diese nur noch kopieren. Das geht deutlich schneller als installieren. Legal ist das allerdings nicht.
     
  3. Michel_30

    Michel_30 New Member

    VP C 6 mit OS X 10.2.4, Win. 2000 Professional
     
  4. mhsiebert

    mhsiebert New Member

    Geht es darum VPC zu installieren, ein Windows Betriebssystem unter VPC zu installieren oder bei laufendem VPC und Windows eine Anwendung zu installieren?
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    >>oder bei laufendem VPC und Windows eine Anwendung zu installieren? <<

    ....vielleicht kannst du mir da einen kurzen Tipp geben? ;-))
    Habe VPC 5 und Win 98 und XP. Ein Win-programm von CD ist kein Problem, aber ein downloaded auf z.B. Desktop schon: wie öffne ich das mit Win 98? es erscheint kein mir vertrautes Auswahlfenster.

    Gruß R.
     
  6. Michel_30

    Michel_30 New Member

    Also:
    Win 2000 Prof. ist installiert und läuft tadellos. Mein Problem ist, wenn ich ein Windows Programm installiere funktioniert es auch, aber nur solange ich die CD im Mac lasse. sobald ich aber die CD rausnehme, erscheint anstatt dem Programm Icon nur ein CD Icon auf dem Desktop vom Virtual PC. Mein Problem ist also das Programm praktisch auf die Festplatte von Virtual PC zu kopieren und davon dann eine Verknüpung auf dem Desktop zu erstellen. Den Ordner von V PC hab ich als Z: Ordner auf meiner Mac HD erstellt. Was könnte denn das Problem sein?
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....genau darum geht es, was ich mhsiebert gefragt habe.
    mal sehen, was er antworten wird

    Gruß R.
     
  8. Michel_30

    Michel_30 New Member

    Bitte mich nicht vergessen!
     
  9. mhsiebert

    mhsiebert New Member

    Läßt sich das runtergeladene Programm von der Stelle, an der es gespeichert ist (zB Desktop), nicht per Doppelklick öffnen?
    Geht es vielleicht über START --> Ausführen --> Duchsuchen?
     
  10. mhsiebert

    mhsiebert New Member

    Kann es sein, daß bei der Installation eine Auswahlmöglichkeit war, das Programm von CD zu starten?
    Ich erinnere mich dunkel (in grauer PC-Vorzeit), daß es bei Office glaube ich mal so was gab, daß man beim istallationsvorgang wählen mußte ob die Software auf die Festplatte installiert wird oder von CD aus. Sollte das der Fall gewesen sein, nochmals installieren und entsprechende Optionen ein- bzw. ausschalten.
    Ich kenne es allerdings auch vom einer Anwendung auf meinem Büro-PC, daß die Anwendung nur läuft, wenn die OriginalCD im PC liegt. Vielleicht ist das eine Steinzeitmethode um Kopien zu verhindern.
     
  11. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Hi,
    Das VPC und die entsprechenden Festplatten-Abbildungen (VP Sparse Drive Image für XP und Win98) liegen auf einer eigenen Partition. Das zu testzwecken runter geladene Programm liegt auf meinem mac-Schreibtisch. Wenn ich diese .exe doppelklicke, öffnet sich VPC. Dann kann ich das entsprechende System auswählen. Nun starte ich z.B. Win 98 --XP ist nur mal zum Anschauen, weil sehr behäbig auf dem Mac).
    Habe dann deinen Pfad mal verfolgt "über START --> Ausführen --> Duchsuchen".
    es steht aber nur der MS-Desktop zur Auswahl, da könnte ich rumbrowsen. da auch verschiedene Laufwerke angezeigt werden (A, C und Diskette?), dachte ich, daß auch der Mac-Schreibtisch auftaucht. macht er aber nicht! Auf die images kann ich ja die exe nicht kopieren; wohin muß eine Windows-Datei nun gelegt werden. Ich habe sie noch nicht auf die entsprechende Partition kopiert, da auch ein paar dort liegende Mac-dateien nicht auf dem Win zu seheh sind!

    P.S.: ich habe noch nie ein Win-System bedient, kenne keine Hierarchien --die müssen grauenvoll sein, wie ich an den hunderten Unterordnern sehe-- und Befehle. Aus Neugier und Wissensdurst möchte ich mich aber damit beschäftigen, um evtl. beide Systeme zu kennen.

    Gruß R.
     
  12. Multiuser

    Multiuser New Member

    Ich denke, Du solltest auf eine der Festplatten (C + ?)installieren, die Virtual PC angelegt hat. Dann sollte es auch funktionieren, ohne daß die CD drin ist.
     
  13. mhsiebert

    mhsiebert New Member

    Also, meine VPC-Kenntnisse sind bei Version 3 stehen geblieben. Aber damals ging Folgendes: Beim Beenden von VPC durfte man den Zustand des Systems nicht speichern, sondern komplett beenden. Danach konnte ich immer unter Mac OS die Win-Festplattenabbildung öffnen. Ich habe dann die runtergeladene Datei zB vom Mac-Schreibtisch auf die Win-Festplattenabbildung verschoben. Dort gibt es so weit ich weiß im Ordner Windows einen Unterordner Desktop. Wenn Windows danach startet, erscheint normalerweise die datei auf dem Win-Desktop und kann durch Doppelklicken geöffnet werden.
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....wenn man VPC beendet, wird der PC gespeichert und "heruntergefahren" (original Menüpunkt :)
    Auf dem Mac liegt nur das Virtual PC Image, auf das man nichts kopieren kann (Art: Virtual PC Sparse Drive Image).
    *ratlos*
     
  15. Chriss

    Chriss New Member

    ... also wenn Windows installiert ist und funktioniert, habt Ihr das Schwierigste doch schon längst hinter Euch :)

    Um an die exe-Dateien ranzukommen, mußt Du in VPC Ordner vom Mac freigeben. Am besten natürlich solche, auf denen sich Win-Dateien befinden. Manchmal kannst Du sie dann direkt aufrufen, besser ist es, Du verschiebst/kopierst sie in Dein C-Laufwerk (nur markieren und hochziehen).

    War das die Frage bzw. das Problem ;-) ?
     
  16. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    >>mußt Du in VPC Ordner vom Mac freigeben.<<

    ...da hast du einen guten Fingerzeig gegeben. habe in den Einstellungen v. VPC den Punkt "Freigegebener Ordner" aufgerufen und zeigt an: nicht installiert.
    Werde mich da mal kümmern.

    Gruß R.
     
  17. Chriss

    Chriss New Member

    ... dann sind die Add-Ons noch nicht installiert. Solange kannst die Ordner nicht freigeben.

    Im FensterModus unten aufrufen und installieren.
     
  18. Chriss

    Chriss New Member

    hmmm ... WOHIN installierst Du denn Deine WIndows-Programme ? Die gehören ja - normalerweise - alle ins Laufwerk C. Wenn Du dort den entsprechenden Ordner aufrufst, das Programm-Icon auswählst und auf den Desktop ziehst (verknüpfen, NICHT kopieren !), dann kannst das ab sofort aufrufen, ohne CD.

    Oder versteh ich Dich nicht ganz ;-) ?
     
  19. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    >>Im FensterModus unten aufrufen und installieren.<<
    meinst du die Icons im Fenster von VPC oder im Fenster vom Win-Sysrem?
    Wenn ich den Cursor an das blasse Ordnersymbol lege, erscheint der Hinweis, dass die Add Ons noch nicht installiert oder nicht aktiviert sind! ich finde die ums Verr...... nicht. Die englische VPC-Hilfe hilft mir da auch nicht weiter.
    R.
     
  20. Chriss

    Chriss New Member

    ... ist auch etwas fies. Unter Windows findest da nichts.

    Also: VPC -> Steuerung -> Fenstermodus (= NICHT Vollbild)

    Dann links unten das recht(est)e Icon anklicken und "Add-ons" auswählen bzw. installieren. Der Rest läuft vollautomatisch ab.
     

Diese Seite empfehlen