1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

VirtualPC an PowerBook G4/400?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kreftilein, 24. September 2005.

  1. kreftilein

    kreftilein New Member

    Hallo, meine Frage:
    ich benötige zu Vorführzwecken auf meinem PowerBook Virtual PC, Windows XP und den Internet Explorer, um damit Internetauftritte zu simulieren. Bei Virtual PC 7 steht als Mindestvoraussetzung ein 700er Prozessor. Würde diese einfache Konfiguration auch laufen? Etwas anderes will ich mit Virtual PC nicht machen!
    Vielen Dank im voraus!
     
  2. spektra

    spektra New Member

    ...glaube ich kaum. Ich hatte einmal VPC 6 auf einem 400er PB und es lief aber selbst die einfachsten Dinger wie Ordner öffnen gingen ewig.
     
  3. bastigs

    bastigs New Member

    WIN XP hab ich mit VPC 6 auf einem Cube 450 probiert

    das ist so grottenlangsam :cry:

    da bin ich von XP auf Mac abgekommen
    alles läuft ja sowieso nicht


    einfach einen billigen XP-Laptop erstanden


    vielleicht läuft das auf den Dual G5 Macs besser, aber auf nem 400'er Mac würde ich das nicht empfehlen :geifer:
     

Diese Seite empfehlen