Virtuelle Volumes vom System *Hilfe*

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Brendelino, 16. Juli 2004.

  1. Brendelino

    Brendelino New Member

    Habe da so ein spezielles Problem:

    Ich habe mir letztens ein File mit Bit Torrent geladen und auf meine externe Firewireplatte gesichert. Wie es so kommen musste, vergass ich irgendwann einmal die Platte vorher anzustecken und so legte OSX unter der obersten Ebene (System/Library/Benutzer/Programme) einen durchsichtigen Ordner namens "Volumes" an und legte einen Ordner mit dem Namen meiner Firewirefestplatte und einer "1", später sogar einer "2" dahinter. Ich habe alle Downloads gestoppt und den Inhalt der "virtuellen Festplatte" gelöscht. Nach beenden von Bit Torrent waren die Ordner verschwunden.

    Und jetzt kommts:

    Dummerweise legt ab und zu das Bit Torrent neben meiner richtigen externen Festplatte trotzdem diesen Ordner an und startet narürlich alle Downloads neu, da die angefangenen Files auf der richtigen Festplatte liegen...

    *hilfe*

    Mag eigentlich nur wissen, warum das System dort virtuelle Festplatten anlegt, die nach beenden des Programmes verschwunden sind... Da müllt mir ja der Rechner zu, ohne das ich es merke!!! :-( Wie kann ich das unterbinden, bzw, was soll das???

    See ya

    =brendelino=
     
  2. Brendelino

    Brendelino New Member

    Hat keiner eine Idee? *schieb* ;(
     

Diese Seite empfehlen