Virtueller Speicher

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bathelt, 13. November 2003.

  1. Bathelt

    Bathelt New Member

    Hat schon jemand probiert, unter 10.3 den virtuellen Speicher auf eine eigen Partition zu legen.

    Siehe auch
    http://www.thinkmacosx.ch/
    im Bereich Systemtuning
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    das wird wohl nicht funktionieren. Soweit ich das weiss, verlangt bisher jedes OS den virtuellen Speicher auf der Partition, auf der das System liegt. Ich kenne auch keine Option, mit der man den VS verlegen kann. Bei älteren Systemen konnte man die Größe selbst bestimmen, bei OS X, ist selbst das nicht mehr nötig.

    Gruß
    Klaus
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Man kann mit diversen Tools (swapcop ect) das system so einrichten das es auf eine andere HD / Partition swapt Und dazu nicht die System Partition nimmt (wenn da z.B. zu wenig freier Platz ist) MAn kann so auch eine extrem schnelle große leere PAltte nur als swap definieren.
    Selbst gemacht hab ichs nicht ...
     
  4. Bathelt

    Bathelt New Member

    Wie alle habe natürlich auch ich festgestellt, dass Physikalischer Speicher wesentlich schneller ist, aber ich habe festgestellt, dass trotz 1,5 GB Ram immer noch ca. 5GB als virtueller Speicher ausgelagert werden (lt. Programm "Aktivitäts Anzeige")

    Eine leere Partition mit 10 GB bringt da sicher eine Verbesserung - denk ich mir halt - und das wird auf größeren Unixmaschienen ja auch genau so eingerichtet.
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Hi kawi,

    mag ja sein, dass das geht:angry:

    aber ich würde nicht mal im Traum daran denken:klimper: dafür habe ich ein funktionierendes System viel zu gerne.

    Klaus
     
  6. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich denke mal mit den richtigen Einstellungen ist das nicht so eine große Hexerei. Wenns von euch noch niemand probiert hat, versuche ich es nächste Woche.
     
  7. RPep

    RPep New Member

    Das ist Pioniergeist!!
    Grüße, Ralf
     
  8. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Eine eigene Partition auf der gleichen Platte bringt auf keinen Fall was. Es schadet höchstens, da der Schreib-/Lesekopf der Platte ständig zwischen den Partitionen hin und her springen muss. Auf einer zweiten Platte dagegen kann es schon was bringen. Unter 10.2 hatte ich keine Probleme mit SwapSwapVM, unter Panther habe ich allerdings noch nicht versucht.
     
  9. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    Hab auf der Arbeit 10.3 auf ner zu kleinen Partition (3 GB) und deswegen gezwungenermaßen mit swapcop den virtuellen Speicher auf ne andere Partition ausgelagert, diese Konfiguration kam aus der Not zustande und wird in den nächsten Tagen umgestrickt, hat aber bisher klaglos ihren Dienst verrichtet.
    Vorher hatte ich mehrere Monate den Jaguar unter den selben Bedingungen am Laufen, auch dieses ohne Probleme...
    Das mit der zweiten Platte ist bestimmt nen Versuch wert. :tongue:
     
  10. Bathelt

    Bathelt New Member

    Mit welchen Befehl hast du den Phad auf die andere Partition umgelegt?
     
  11. Gollum

    Gollum Gast

  12. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    Also ich bin einer von den Warmduschern, die das Terminal meiden wie der Teufel das Weihwasser und hab es deshalb -wie gesagt- mit dem Freeware-Tool Swap Cop eingestellt...:cool:
     
  13. Bathelt

    Bathelt New Member

  14. Bathelt

    Bathelt New Member

    Mit welchen Befehl hast du den Phad auf die andere Partition umgelegt?
     
  15. Gollum

    Gollum Gast

  16. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    Also ich bin einer von den Warmduschern, die das Terminal meiden wie der Teufel das Weihwasser und hab es deshalb -wie gesagt- mit dem Freeware-Tool Swap Cop eingestellt...:cool:
     
  17. Bathelt

    Bathelt New Member

  18. Bathelt

    Bathelt New Member

    Mit welchen Befehl hast du den Phad auf die andere Partition umgelegt?
     
  19. Gollum

    Gollum Gast

  20. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    Also ich bin einer von den Warmduschern, die das Terminal meiden wie der Teufel das Weihwasser und hab es deshalb -wie gesagt- mit dem Freeware-Tool Swap Cop eingestellt...:cool:
     

Diese Seite empfehlen