Virus "Approved"

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Taleung, 4. September 2003.

  1. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,
    es geht mal wieder ein Virus rum.
    Betreff: Approved oder Details oder The Movie, oder Wicked Screensaver.

    Der Anhang ist eine pif Datei.

    Bisher dachte ich immer, sowas kann den Mac nix anhaben, aber jetzt bekomm ich Fehlermeldungen das ich die o.g. mails verschickt haben soll. In meiner Outbox finde ich nix. Die Fehlermeldung sieht wie folgt aus

    Subject: Re: Approved
    Date: Thu, 4 Sep 2003 20:00:42 +0800
    X-MailScanner: Found to be clean
    Importance: Normal
    X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
    X-MSMail-Priority: Normal
    X-Priority: 3 (Normal)
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: multipart/mixed;

    Grund zur Besorgnis? Das Einzige was mir aufgefallen ist, das die Zeit von einen empfangen e-mail keinen Sinn macht.
    Z.B. Mail vom Versender verschickt am 4.9 um 23:35, bei mir eingegangen am 4.9. um 07:32

    ????
     
  2. Taleung

    Taleung New Member

    ...vielleicht sollte ich noch dazu sagen das ich diesen Virus in den letzten 4 Tagen im Durschnitt 100 mal bekommen habe......
     
  3. Wurstbrot

    Wurstbrot New Member

    nein, kein Grund zu Besorgnis.

    Das Virus verschickt sich mit falschen Absenderinformation, die es aus dem Adressbuch befallener Systeme bekommt. D.h. die Empfänger dieser Mails werden auch als "Absender" mißbraucht.

    Das dumme ist, das die meisten Admins die bounce Funktion der Virenscanner nicht abschalten, und die bouncen leider an die gefakte Adresse und erzeugen damit eine weitere Maillawine (besonders lustig, wenn es den Absender nicht gibt, dann können sich die Server gegenseitig mit NDRs bewerfen :crazy: ).
     
  4. Taleung

    Taleung New Member

    Sowas aehnliches hab ich mir gedacht.. ich benutzt doch gar kein Outlook Express 6.0....
     
  5. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,
    es geht mal wieder ein Virus rum.
    Betreff: Approved oder Details oder The Movie, oder Wicked Screensaver.

    Der Anhang ist eine pif Datei.

    Bisher dachte ich immer, sowas kann den Mac nix anhaben, aber jetzt bekomm ich Fehlermeldungen das ich die o.g. mails verschickt haben soll. In meiner Outbox finde ich nix. Die Fehlermeldung sieht wie folgt aus

    Subject: Re: Approved
    Date: Thu, 4 Sep 2003 20:00:42 +0800
    X-MailScanner: Found to be clean
    Importance: Normal
    X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
    X-MSMail-Priority: Normal
    X-Priority: 3 (Normal)
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: multipart/mixed;

    Grund zur Besorgnis? Das Einzige was mir aufgefallen ist, das die Zeit von einen empfangen e-mail keinen Sinn macht.
    Z.B. Mail vom Versender verschickt am 4.9 um 23:35, bei mir eingegangen am 4.9. um 07:32

    ????
     
  6. Taleung

    Taleung New Member

    ...vielleicht sollte ich noch dazu sagen das ich diesen Virus in den letzten 4 Tagen im Durschnitt 100 mal bekommen habe......
     
  7. Wurstbrot

    Wurstbrot New Member

    nein, kein Grund zu Besorgnis.

    Das Virus verschickt sich mit falschen Absenderinformation, die es aus dem Adressbuch befallener Systeme bekommt. D.h. die Empfänger dieser Mails werden auch als "Absender" mißbraucht.

    Das dumme ist, das die meisten Admins die bounce Funktion der Virenscanner nicht abschalten, und die bouncen leider an die gefakte Adresse und erzeugen damit eine weitere Maillawine (besonders lustig, wenn es den Absender nicht gibt, dann können sich die Server gegenseitig mit NDRs bewerfen :crazy: ).
     
  8. Taleung

    Taleung New Member

    Sowas aehnliches hab ich mir gedacht.. ich benutzt doch gar kein Outlook Express 6.0....
     
  9. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,
    es geht mal wieder ein Virus rum.
    Betreff: Approved oder Details oder The Movie, oder Wicked Screensaver.

    Der Anhang ist eine pif Datei.

    Bisher dachte ich immer, sowas kann den Mac nix anhaben, aber jetzt bekomm ich Fehlermeldungen das ich die o.g. mails verschickt haben soll. In meiner Outbox finde ich nix. Die Fehlermeldung sieht wie folgt aus

    Subject: Re: Approved
    Date: Thu, 4 Sep 2003 20:00:42 +0800
    X-MailScanner: Found to be clean
    Importance: Normal
    X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
    X-MSMail-Priority: Normal
    X-Priority: 3 (Normal)
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: multipart/mixed;

    Grund zur Besorgnis? Das Einzige was mir aufgefallen ist, das die Zeit von einen empfangen e-mail keinen Sinn macht.
    Z.B. Mail vom Versender verschickt am 4.9 um 23:35, bei mir eingegangen am 4.9. um 07:32

    ????
     
  10. Taleung

    Taleung New Member

    ...vielleicht sollte ich noch dazu sagen das ich diesen Virus in den letzten 4 Tagen im Durschnitt 100 mal bekommen habe......
     
  11. Wurstbrot

    Wurstbrot New Member

    nein, kein Grund zu Besorgnis.

    Das Virus verschickt sich mit falschen Absenderinformation, die es aus dem Adressbuch befallener Systeme bekommt. D.h. die Empfänger dieser Mails werden auch als "Absender" mißbraucht.

    Das dumme ist, das die meisten Admins die bounce Funktion der Virenscanner nicht abschalten, und die bouncen leider an die gefakte Adresse und erzeugen damit eine weitere Maillawine (besonders lustig, wenn es den Absender nicht gibt, dann können sich die Server gegenseitig mit NDRs bewerfen :crazy: ).
     
  12. Taleung

    Taleung New Member

    Sowas aehnliches hab ich mir gedacht.. ich benutzt doch gar kein Outlook Express 6.0....
     
  13. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,
    es geht mal wieder ein Virus rum.
    Betreff: Approved oder Details oder The Movie, oder Wicked Screensaver.

    Der Anhang ist eine pif Datei.

    Bisher dachte ich immer, sowas kann den Mac nix anhaben, aber jetzt bekomm ich Fehlermeldungen das ich die o.g. mails verschickt haben soll. In meiner Outbox finde ich nix. Die Fehlermeldung sieht wie folgt aus

    Subject: Re: Approved
    Date: Thu, 4 Sep 2003 20:00:42 +0800
    X-MailScanner: Found to be clean
    Importance: Normal
    X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
    X-MSMail-Priority: Normal
    X-Priority: 3 (Normal)
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: multipart/mixed;

    Grund zur Besorgnis? Das Einzige was mir aufgefallen ist, das die Zeit von einen empfangen e-mail keinen Sinn macht.
    Z.B. Mail vom Versender verschickt am 4.9 um 23:35, bei mir eingegangen am 4.9. um 07:32

    ????
     
  14. Taleung

    Taleung New Member

    ...vielleicht sollte ich noch dazu sagen das ich diesen Virus in den letzten 4 Tagen im Durschnitt 100 mal bekommen habe......
     
  15. Wurstbrot

    Wurstbrot New Member

    nein, kein Grund zu Besorgnis.

    Das Virus verschickt sich mit falschen Absenderinformation, die es aus dem Adressbuch befallener Systeme bekommt. D.h. die Empfänger dieser Mails werden auch als "Absender" mißbraucht.

    Das dumme ist, das die meisten Admins die bounce Funktion der Virenscanner nicht abschalten, und die bouncen leider an die gefakte Adresse und erzeugen damit eine weitere Maillawine (besonders lustig, wenn es den Absender nicht gibt, dann können sich die Server gegenseitig mit NDRs bewerfen :crazy: ).
     
  16. Taleung

    Taleung New Member

    Sowas aehnliches hab ich mir gedacht.. ich benutzt doch gar kein Outlook Express 6.0....
     
  17. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,
    es geht mal wieder ein Virus rum.
    Betreff: Approved oder Details oder The Movie, oder Wicked Screensaver.

    Der Anhang ist eine pif Datei.

    Bisher dachte ich immer, sowas kann den Mac nix anhaben, aber jetzt bekomm ich Fehlermeldungen das ich die o.g. mails verschickt haben soll. In meiner Outbox finde ich nix. Die Fehlermeldung sieht wie folgt aus

    Subject: Re: Approved
    Date: Thu, 4 Sep 2003 20:00:42 +0800
    X-MailScanner: Found to be clean
    Importance: Normal
    X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
    X-MSMail-Priority: Normal
    X-Priority: 3 (Normal)
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: multipart/mixed;

    Grund zur Besorgnis? Das Einzige was mir aufgefallen ist, das die Zeit von einen empfangen e-mail keinen Sinn macht.
    Z.B. Mail vom Versender verschickt am 4.9 um 23:35, bei mir eingegangen am 4.9. um 07:32

    ????
     
  18. Taleung

    Taleung New Member

    ...vielleicht sollte ich noch dazu sagen das ich diesen Virus in den letzten 4 Tagen im Durschnitt 100 mal bekommen habe......
     
  19. Wurstbrot

    Wurstbrot New Member

    nein, kein Grund zu Besorgnis.

    Das Virus verschickt sich mit falschen Absenderinformation, die es aus dem Adressbuch befallener Systeme bekommt. D.h. die Empfänger dieser Mails werden auch als "Absender" mißbraucht.

    Das dumme ist, das die meisten Admins die bounce Funktion der Virenscanner nicht abschalten, und die bouncen leider an die gefakte Adresse und erzeugen damit eine weitere Maillawine (besonders lustig, wenn es den Absender nicht gibt, dann können sich die Server gegenseitig mit NDRs bewerfen :crazy: ).
     
  20. Taleung

    Taleung New Member

    Sowas aehnliches hab ich mir gedacht.. ich benutzt doch gar kein Outlook Express 6.0....
     

Diese Seite empfehlen